Home - Kinder&Laufen - Ultramarathon - Profile - Forum - VirtuTEL - ExtraBlatt - LaufLebensLauf - Suche - Login

Alle Kommentare - Martins Tagebuch - Forum Forum zum RunAcrossAmerica

  Extrablatt: Run Across America 2002

Offizielle Web-Seite unter http://www.runacrossamerica2002.com/

Run Across Amerika 2002: Martin Wagen
Martin Wagen (1)
Run Across Amerika 2002: Shoji Nishi
Shoji Nishi (2)
Run Across Amerika 2002: Yuji Takeishi
Yuji Takeishi (3)
Run Across Amerika 2002: Makoto Koshita
Makoto Koshita (4)
Run Across Amerika 2002: Nobuyuki Shimojima
Nobuyuki Shimojima (5)
Run Across Amerika 2002: Yasuo Kanai
Yasuo Kanai (6)
Alle Etappen - Etappe 67 - Etappe 68 - Etappe 69

Lancaster (112m) -> Kutztown (127m) - 79.37km

Mi., 21.08.2002


Martins Tagebuch:

68. Kutztown, PA (49.3 mi / 79.3 km)

Der Strassenverkehr ist wieder sehr schlimm und das Laufen mitunter sehr gefährlich. Vor allem in den Baustellen ist es haarsträubend eng! Für die Autos und vor allem die Trucks hat es sehr wenig Platz, für uns gar keinen...

Die Temperaturen sind aber sehr angenehm und es bläst sogar ein frischer Wind. In Reading wartet das Schweizer Fernsehen (10 vor 10) auf mich und filmt mich den ganzen Tag hindurch. Mariko wird heute leider von einem abbiegenden Auto angefahren und verletzt sich leicht am linken Bein. Sie hat grosses Glück gehabt! Es hätte auch anders ausgehen können! Autos, die nach rechts in eine Strasse einbiegen, schauen hier ausschliesslich nach links auf den Strassenverkehr. Niemand, wirklich niemand geht hier zu Fuss. Wieso dann also nach beiden Seiten schauen? Wir Läufer wissen dies nach 3000 Meilen mittlerweile und sollten uns dementsprechend verhalten...


Steppenhahn schreibt:

Morgen (Samstag) geht das Rennen zuende
Da die Berichterstattung immer einen Tag hinterher hinkt, kommt jetzt der Bericht von Mittwoch:
Morgens verlief sich Martin kurz, da der Renndirektor von leckeren Donuts aufgehalten wurde. Eine lange Etappe mit fast 80 km und einigen gefährlichen Strassenabschnitten. Dies wurde leider durch einen Autounfall mit Mariko Sakamoto bestätigt. Zum Glück zog Sie sich nichts ernstes zu und konnte die Etappe in 11:53:08 beenden.
Das Schweizer TV filmte Martin bei einem weiteren Etappensieg in 7:57:54.
Abends gab es noch eine Geburtstagsfeier für George Audley, der 67 wurde. George ist letztes Jahr auch durch Australien gelaufen und half diesmal den japanischen Läufern.(mm)

Ausführlicher kommentierte Ergebnisse wie immer unter http://www.runacrossamerica2002.com/stage68.htm

Ergebnisse von Etappe 68 (79.37km)

Platz Zeit Name km/h Rückstand
1 07:57:54 Martin Wagen 9.96 00:00:00
2 09:39:42 Shoji Nishi 8.21 01:41:48
3 10:47:21 Yuji Takeishi 7.36 02:49:27
4 10:55:11 Makoto Koshita 7.27 02:57:17
5 11:03:05 Nobuyuki Shimojima 7.18 03:05:11
6 11:17:25 Yasuo Kanai 7.03 03:19:31
7 11:37:31 Kazuko Kaihata (F) 6.83 03:39:37
8 11:53:08 Mariko Sakamoto (F) 6.68 03:55:14
DNF / JR 11:37:31 Yasuhiro Asai 6.83 --
DNF / JR 11:53:08 Koji Sekine 6.68 --
DNF / JR 00:00:00 Don Winkley 0 --

Gesamtergebnisse nach Etappe 68

(4.706,0 Wertungs-km + 47,4 Fun-km = 4.753,4Gesamt-km)
Platz Zeit Name km/h Rückstand
        1 498:48:11 Martin Wagen 9.43 00:00:00
        2 556:12:30 Shoji Nishi 8.46 57:24:19
        3 592:20:38 Yuji Takeishi 7.94 93:32:27
        4 608:30:29 Nobuyuki Shimojima 7.73 109:42:18
        5 621:38:41 Kazuko Kaihata (F) 7.57 122:50:30
        6 658:36:43 Makoto Koshita 7.15 159:48:32
        7 686:59:24 Yasuo Kanai 6.85 188:11:13
        8 747:24:13 Mariko Sakamoto (F) 6.3 248:36:02
2517 Zugriffe
Run Across Amerika 2002: Kazuko Kaihata
Kazuko Kaihata (7)
Run Across Amerika 2002: Mariko Sakamoto
Mariko Sakamoto (8)
Run Across Amerika 2002: Yasuhiro Asai
Yasuhiro Asai (0)
Run Across Amerika 2002: Koji Sekine
Koji Sekine (0)
Run Across Amerika 2002: Don Winkley
Don Winkley (0)