Home - Kinder&Laufen - Ultramarathon - Profile - Forum - VirtuTEL - ExtraBlatt - LaufLebensLauf - Suche - Login

Transeuropalauf

  TransEuropalauf - Das ganz besondere Abenteuer

Mail an die Transeuropäer

   "Wer spricht von Siegen? Überstehen ist alles." - Rainer Maria Rilke

   Bereits 64 Tage vergangen - noch 0 Tage bis Moskau
Offizielle Web-Seite unter http://www.transeuropalauf.de/
Das Bayer-Team läuft unter http://www.team-bayerpolymers.de/
Günters SMS bei Passtschon98 unter http://www.passtschon98.de/Transeuropa.htm

Übersicht - Etappen - TeilnehmerInnen - Transkontinentale Geschichte - Tempo - Wertung - Eindrücke (4)

    Zur Übersicht Zurück zur Übersicht

  • TransEuropa (mm): 3 Tage Bilanz - ein klassischer Start
    7 Läuferinnen, 36 Läufer und ein Rollstuhlfahrer aus 12 Ländern sind am Torre de Belém in Lissabon gestartet. Das neunte Kontinentalrennen und das erste durch Europa hat begonnen.
    Probleme mit der Internetseite, erste Disqualifikation und ein Unfall beim Start. Bei so einem Rennen ist selbst das Undenkbare möglich. Insofern ein klassischer Auftakt.
    Martina Hausmann wird sicher den ganzen Tag über ihre Verletzung geschimpft haben. Aber wer Martina kennt weiß daß sie so schnell nicht aufgibt.
    Robert Wimmer ist am ersten Tag erwartungsgemäß flott gestartet. Wolfgang Schwerk ließ es etwas geruhsamer angehen und zeigte erst am zweiten und dritten Tag sein Potential.
    Karl Graf liegt mit ein paar Sekunden knapp vor Robert Wimmer auf dem dritten Platz. Trans Amerika Sieger Dusan Mravlje aus Slowenien folgt auf dem fünften Rang. Bei den Frauen liegt das Geburtstagskind Hiroko Okiyama fast fünf Stunden vor Run Across Amerika Siegerin Kazuko Kaihata.
    Aber das hat noch nicht viel zu sagen, da die ersten Tage von vielen Läufern hauptsächlich zur Eingewöhnung an die Strapazen von durchschnittlich 78,4 km am Tag genutzt werden. Auch die Vorsorgung alle 8-12km durch die Betreuungsfahrzeuge muß sich erst einspielen.
    Die nächsten zwei Tage sind schon selektiver Natur. Mit 91 und 95km werden einige schon mit dem Zeitlimit zu kämpfen haben das bei 5,6km/h liegt. (mm)
    (21.04.2003)


    Kommentare Kommentare zu dieser News:
     Bisher hat leider noch niemand einen Kommentar geschrieben :-((

    Du bist nicht angemeldet und kannst somit keine Kommentare schreiben!

    Falls du bereits als User registriert bist, kannst du dich hier anmelden, ansonsten müsstest du einmalig eine "Registrierungsprozedur" über dich ergehen lassen...

Übersicht - Etappen - TeilnehmerInnen - Transkontinentale Geschichte - Tempo - Wertung - Eindrücke (4)

Home - Kinder&Laufen - Ultramarathon - Profile - Forum - VirtuTEL - ExtraBlatt - LaufLebensLauf - Suche - Login

71076 Zugriffe seit dem 16.01.2003, © Stephan Isringhausen

[www.steppenhahn.de/detail/transeuropa.html] Haftungsausschluss / Disclaimer

Whats New
12.01.2015Ultramarathon: News
03.02.2013Ultramarathon: Berichte
02.10.2008Bericht 6-Tage Hamm (Susanne Mahlstedt 2008)
20.02.2008Step auffe Arbeit beim ersten Kaffee
18.10.2007Birke - Altdeutscher Hütehund vom Schlag Tiger
26.09.2007Ultramarathon: WhoIsWho
19.07.2007Multiday: Starterlisten
08.07.20076-Day Alltime (Milroy 07.2007)
26.06.2007RunforHelp (Daniela Schulte 2007)
09.06.2007MultiDays: The Runners
 arrow  mehr anzeigen