Home - Kinder&Laufen - Ultramarathon - Profile - Forum - VirtuTEL - ExtraBlatt - LaufLebensLauf - Suche - Login

Transeuropalauf

  TransEuropalauf - Das ganz besondere Abenteuer

Mail an die Transeuropäer

   "Wer spricht von Siegen? Überstehen ist alles." - Rainer Maria Rilke

   Bereits 64 Tage vergangen - noch 0 Tage bis Moskau
Offizielle Web-Seite unter http://www.transeuropalauf.de/
Das Bayer-Team läuft unter http://www.team-bayerpolymers.de/
Günters SMS bei Passtschon98 unter http://www.passtschon98.de/Transeuropa.htm

Übersicht - Etappen - TeilnehmerInnen - Transkontinentale Geschichte - Tempo - Wertung - Eindrücke (4)

    Zur Übersicht Zurück zur Übersicht

  • TransEuropa (mm) 2000km und Trans Amerika Siegerin Kazuko Kaihata ist nicht mehr im Rennen
    Die 2000km Marke ist überschritten. Leider musste die sehr erfahrene Japanerin Kazuko Kaihata aufhören. Die Gründe sind noch unbekannt. Schade, denn gerade jetzt stehen schöne kurze Etappen zur Regeneration im Roadbook. Kazuko läuft seit über 10 Jahren Ultras mit einigen Japanischen Mehrtagesläufen, ein Sololauf durch Australien begleitet durch Koji Sekine der ja auch im Rennen dabei ist. Höhepunkt Ihrer Laufkarriere war der Sieg beim Run Across USA letztes Jahr.

    Robert Wimmer lief gestern trotz Gewitter und Graupelschauern seinen 13.ten und heute zusammen mit Martin Wagen seinen 14ten Tagessieg. Die 15000 km Training seit 1. Januar 2001 zahlen sich aus. Robert hatte sich im letzten halben Jahr vor dem Rennen mit Wochenumfängen von 300 – 520 km vorbereitet. Das schaffen viele noch nicht mal mit dem Auto. Nur Martin Wagen kann da im Moment mithalten mit einem Abstand von 4:53h. Dusan Mravlje liegt jetzt schon 6:39h zurück und Wolfgang Schwerk sogar schon 9:32h. Das muss natürlich überhaupt nichts heißen. Selbst 20 h Vorsprung sind in wenigen Tagen aufgebraucht wenn eine Verletzung auftritt. Aber Robert scheint ja sehr vernünftig zu laufen.
    Die meisten Platzierungen sind ja im Moment konstant. Einzig Günther Böhnke schiebt sich stetig weiter vor. Nach der ersten Woche lag er auf Platz 30. Keine drei Wochen später ist es schon Platz 19. (mm)
    (14.05.2003)


    Kommentare Kommentare zu dieser News:
     Bisher hat leider noch niemand einen Kommentar geschrieben :-((

    Du bist nicht angemeldet und kannst somit keine Kommentare schreiben!

    Falls du bereits als User registriert bist, kannst du dich hier anmelden, ansonsten müsstest du einmalig eine "Registrierungsprozedur" über dich ergehen lassen...

Übersicht - Etappen - TeilnehmerInnen - Transkontinentale Geschichte - Tempo - Wertung - Eindrücke (4)

Home - Kinder&Laufen - Ultramarathon - Profile - Forum - VirtuTEL - ExtraBlatt - LaufLebensLauf - Suche - Login

71007 Zugriffe seit dem 16.01.2003, © Stephan Isringhausen

[www.steppenhahn.de/detail/transeuropa.html] Haftungsausschluss / Disclaimer

Whats New
12.01.2015Ultramarathon: News
03.02.2013Ultramarathon: Berichte
02.10.2008Bericht 6-Tage Hamm (Susanne Mahlstedt 2008)
20.02.2008Step auffe Arbeit beim ersten Kaffee
18.10.2007Birke - Altdeutscher Hütehund vom Schlag Tiger
26.09.2007Ultramarathon: WhoIsWho
19.07.2007Multiday: Starterlisten
08.07.20076-Day Alltime (Milroy 07.2007)
26.06.2007RunforHelp (Daniela Schulte 2007)
09.06.2007MultiDays: The Runners
 arrow  mehr anzeigen