Zufälliges Zitat

"Wenn deine Frau dich auf einem Lauf plötzlich öfter besucht als sonst - dann ist Trond da ;-)"

Trond Sjåvik - Man of the 6-day-race Hamm 2008

Nächster Ultramarathon

Alle News Zurück zu allen News

  • Die Weltläufer haben den Ural erreicht (mm)
    Über 5000 km haben die beiden Weltläufer Jesper Olsen und Alexander Korotkov jetzt schon abgespult. Sie laufen seit Russland zusammen mit der japanischen Läuferin Kazuka Kaihata.
    Zwischenzeitlich wurde das Ultratrio vom russischen „Steppenhahn“ Erik Khasanov. Ein guter 100km Läufer mit einer PB 7:03. Er betreut l die Webseite für Uralläufer und arbeitet an einer russischen Läuferseite mit.

    In Shadrinsk wurden sie von einigen Athleten des Sports Colleges empfangen. Unter anderem von Angela, einer 16 jährigen 24h Läuferin ( 124km) die in einem Monat an den russischen 24h Bahnmeisterschaften teilnimmt. Einen Tag später wurden die Läufer herzlich in Uldus einer kleinen muslimisch geprägten Stadt empfangen. in der noch die rote Fahne weht. Die Drei wurden in die Moschee eingeladen.

    Jesper schreibt: Yes, our run slowly takes us through not only the changes of landscape, but also the var. religons of faith. However I (Jesper) find both nature and religion more of a continium than contrasts - when seen km. by km. (sadly the global news often brings the examples of how the "concept of contrasts" brings conflicts to all sides). Uldus and so many other towns recieve us with proud interest, despite our team's exotic habits and strange goal.
    And that makes them a real joy for aspiring world runners!

    Einige Tage später:
    Our meeting with Kamyshevska village is allmost an anecdote:-)
    - first we were told "just run 20 km. more, maybe the next village will helpyou".
    - then we suddenly were invited to stay at the school who presented us an enjoyable theatre show!
    - afterwards offered fresh, hot, tastefull lamb.

    It was a surprising change of mind and actually our 1. theatre on the world run.
    It was an inspired and enthusiastic small group of performers - mainly 5. grade ground school - who reached us across the borders of language and tradition.
    What more can you ask for as theatre guest?

    At last the idyl was balanced by an instruction cartoon in our bed/class room - instruction in case of a nuclear attack.
    Wall to wall size and acc. Alex still teaching material.
    Small city life meet big world realities.

    Jetzt geniessen die drei Ultraläufer die ersten Zeltnächte nach 4000 km und den warmen Regen.


    (04.05.2004, Markus)


    Kommentare Kommentare zu dieser News:
     

    Du bist nicht angemeldet und kannst somit keine Kommentare schreiben!

    Falls du bereits als User registriert bist, kannst du dich hier anmelden, ansonsten müsstest du einmalig eine "Registrierungsprozedur" über dich ergehen lassen...