Zufälliges Zitat

"you don't just take part in a Six Day event, you join a family"

Joseph "nutcase" Maartens (SA Six Day Circuit Race)

Nächster Ultramarathon

Lesestoff Alle anzeigen
Projekt Minotaurus - von Dr. Harald Pamminger und Alfred Obermyr
09.2002,
Dr. Harald Pamminger schleppt FlügelDr. Harald Pamminger hat geschrieben und ist gelaufen. Letztes Jahr in 26 Tagen um Kreta. Dann wurd das doch zuviel, und Alfred Obermyr hat beim Schreiben geholfen, jedenfalls auf Kreta. Herausgekommen sind 26 schöne Tagesberichte mit (noch schöneren?) Fotos (von Birgit Kersting) - und deshalb findet sich dieser eigentliche Laufbericht hier beim Lesestoff. (Und: ein Buch ist in Vorbereitung! Aktuell: Das Buch ist heraus!
Dr. Harald Pamminger/Alfred Obermayr
Oci ['o:çi; gr] oder Wie ich zum 'Kreta-Läufer' wurde
Das etwas andere Laufbuch
Das Buch zum PROJEKT MINOTAURUS
Die Ultra-Lauferlebnisse in Griechenland
Aus dem Inhalt
20 Gedanken zum Laufen
Das Projekt Minotaurus
Geschichte - Idee - Umsetzung
Authentische Laufberichte
1300 Kilometer rund um Kreta
1750 Kilometer rund um den Peloponnes
Subjektive Gedanken eines Läufers über (s)eine Sportart, die sich zu einem (Massen-)Phänomen entwickelt hat.
Kritik und Denkanstoß, Gereimtes und Ungereimtes, Klares und Widersprüchliches.
Eine Geschichte über Sieg und Niederlage, über Drogen und ihre Überwindung, über Sport und Therapie, über Zweifel und Ängste, über Sinn und Unsinn, über Selbstüberwindung und die Umsetzung einer Idee, über Zwist und Eintracht, über Freundschaft und Feindschaft, über Extreme und ihren Umgang damit, über Griechenland im Allgemeinen, über Kreta und den Peloponnes im Speziellen, über Leidenschaft zum Laufen und zu einem Land und seinen Menschen.
Die Geschichte einer Herausforderung.
Ein Laufbuch der anderen Art. Aufgezeichnet von zwei sehr unterschiedlichen Typen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten: Ultramarathoni und Nichtläufer.
Paperback, ca. 340 Seiten
Voraussichtlicher Ladenpreis: 25,--
Voraussichtlicher Erscheinungstermin: September 2002
-----
Projekt Minotaurus: www.schlammi.at.tt
Dr. Harald Pamminger
Josef Gall-Gasse 1/5/28
A-1020 Wien
+43-1-720 32 74

) Wie es jetzt ab dem 23. April 2002 so läuft, wenn Harald versucht, mehr km in weniger Zeit im Peloponnes zu laufen und wieder tagesaktuell zu berichten...
Der 1300km Lauf rund um Kreta ist eine einmalige Sache - Das Projekt Minotaurus aber wird fortgeführt. Der Wiener Ultramarathoni Dr. Harald Pamminger verbindet seine Lauf-Leidenschaft auf diese Art mit seiner Leidenschaft für Griechenland. "Der natürliche Reiz dieses Landes und der Charme seiner Bewohner versprechen wahre Abenteuer für die Läuferseele - das andere Griechenland-Erlebnis."
http://www.schlammi.at.tt/
Kommentare Kommentare dazu:
 
  • "kritik" uli schulte 16-12-2002 18:32

uli schulte schrieb am 16-12-2002 18:32:

"kritik"

ich habe das buch von harald "oci - oder: wie ich zum 'kreta-läufer' wurde" mit grossem interesse und einiger begeisterung gelesen. es ist sehr stark vom eigenen erleben geprägt, und harald gibt einen reichen einblick in sein innenleben. ich fand das buch sehr anrührend und konnte eine menge für mich rausziehen. e i n satzt unter vielen: "oci (gr.) heisst nein. indem ich lernte 'nein' zu sagen, verstand ich erst den gebrauch des wortes 'ja'. " da kann ich schon mal ein paar stunden drüber nachdenken! sehr angenehm empfinde ich, dass harald auf der einen seite wohl provozierende thesen aufstellt, zum beispiel, wenn er über laufgurus oder laufen als sucht schreibt. die thesen werden aber nie als absolut dargestellt, und es ist trotz etlicher kritischer bemerkungen kein erhobener zeigefinger zu spüren. oft wird die aussage durch einen nachsatz oder eine einschränkung relativiert, und es bleibt viel raum für eigene schlüsse. man merkt halt den philosophen in harald. als wohltuend empfinde ich, dass das buch auch selbstkritisch geschrieben ist. so werden eigene niederlagen beim laufen nicht verschwiegen, sondern benannt und beschrieben. das "nächstes jahr versuch ichs wieder" macht mir selbst mut, nicht erreichte ziele positiv zu verwerten. das buch, das sicherlich kein lehrbuch ist und sein will, kann ich durchaus empfehlen. uli schulte aus bremen

Du bist nicht angemeldet und kannst somit keine Kommentare schreiben!

Falls du bereits als User registriert bist, kannst du dich hier anmelden, ansonsten müsstest du einmalig eine "Registrierungsprozedur" über dich ergehen lassen...