Tritt ein, bring Glück herein

Stop, leider geschlassen!

 

Lesestoff - Ultramarathon beim Steppenhahn (04.2001)

Zufälliges Zitat

"Any day that you don't finish a run is still a day you went out for a beautiful run. If that's the downside, then there's no downside!"

Danny Dreyer

Nächster Ultramarathon

Lesestoff Alle anzeigen
Born to Run - Aus den Leben des Extremläufers Achim Heukemes - Ulfilas Meyer
10.2003,
Ein Buch über das Laufen extremer Strecken ist neu erschienen: „Born to Run“ von Ulfilas Meyer. Es ist ein Buch über Achim Heukemes, der Autor ist Psychotherapeut und sein Nachbar.
Der erste Teil befasst sich damit, wie sich der Alltag eines Berufsläufers organisiert, neben Training z.B. Sponsoren pflegen, Nebenverdienste, Feierabend. Im zweiten Teil sind Berichte spektakulärer Läufe von Achim, wie seiner Europa-Durchquerung und der 1000 Meilen von Hamburg, die vielen Ultraläufern wohl schon bekannt sind. Der dritte Teil ist eine „Annäherung“, in der die Hauptperson in ihren verschiedenen Charaktereigenschaften dargestellt wird, z. B. „Der Träumer“, „Der Einzelkämpfer“, „Der Masochist“.
Gesprächsaufzeichnungen haben wohl zugrunde gelegen. Achim redet über prägende Erlebnisse, Einsichten und Erkenntnisse, und natürlich über körperliche Erfahrungen. Dick gedruckt sind die Aufzeichnungen immer wieder unterbrochen durch Einschübe des Autors, der das Geäußerte kommentiert, zusammenfasst und abstrahiert. Irgendwie kamen mir Stilmittel und Tonfall bekannt vor, er dauerte lange, bis mir wieder einfiel, woher: Das war die Masche des Oswalt Kolle, der als Aufklärer der Nation in den 60er-Jahren ähnlich abgehoben andere körperliche Vorgänge so kommentierte. Man kann ruhig das Fettgedruckte auslassen, man erfährt trotzdem, dass Achim Heukemes ein erstaunlich stimmiger Mensch ist in der ungewöhnlichen Art, in der er lebt.
Das Buch kann man als Ultraläufer gut im Bücherschrank haben, um bisweilen Mut und Motivation daraus zu schöpfen. Des weiteren kann man es sinnvoll verleihen, erstens an missgünstige Menschen, die Viellaufen als krankhaftes Verhalten ansehen, zweitens an Läufer, deren Horizont noch beim Marathon aufhört.

Ulfilas Meyer: Born to Run
Zum Laufen geboren
Aus den Leben des Extremläufers Achim Heukemes
Rororo Verlag
Hamburg 2003
12.00 Euro
(geschrieben von Elisabeth Herms-Lübbe)
Kommentare Kommentare dazu:
 

Du bist nicht angemeldet und kannst somit keine Kommentare schreiben!

Falls du bereits als User registriert bist, kannst du dich hier anmelden, ansonsten müsstest du einmalig eine "Registrierungsprozedur" über dich ergehen lassen...