Zufälliges Zitat

"Hundert Kilometer Läufer bitte nach hinten; hier vorne ist für Sportler."

Kienbaum, Kantine, 2005

Nächster Ultramarathon

Pressemitteilung

Die Helden der Neuzeit

15. Int. Self-Transcendence 12/24 Stunden Lauf,
3./4. Mai 2003, St. Jakob Sportanlage Basel

Im Jahre1444 erlangte St.Jakob an der Birs bei Basel Ruhm für das heldenhafte Verhalten der Eidgenossen. 6000 von ihnen standen gegen 40'000 Armagnaken. Bis auf 16 verloren alle ihr Leben, aber die Verluste auf Seiten der Armagnaken waren über 25'000. Der Widerstand und Kampfeswille der Eidgenossen beindruckte die Franzosen dermassen, das sie es nicht wagten weiter in Schweizer Gebiete vorzurücken.

Vielleicht ist es dieser ungebändigte Sieges- und Kampfeswille der auch heute noch über dem St. Jakobpark liegt und seit 1987 Jahr für Jahr Ultraläufer aus der ganzen Welt zu heroischen Leistungen beflügelt. Beide aktuellen 24 Stunden-Weltrekorde (Herren: Yiannis Kouros (GR) 290km, Frauen: Sigrid Lomsky (D) 243km) wurden hier aufgestellt. Helden der Neuzeit sind aber letztlich alle, die diese aussergewöhnliche persönliche Herausforderung annehmen.

Die 24 Stunden von Basel sind jedes Jahr wieder ein spezielles Erlebnis. Bereits gemeldet für 2003 : William Sichel aus Schottland, Sieger in Basel 2001 (243km) und Valmir Nunes aus Brasilien (Bestleistung 24 Stunden 2002: 270km)

Bist Du heuer auch dabei ?

Informationen und Ausschreibungen :

Sri Chinmoy Marathon Team,
Colette Kuhn, Uitikonerstr. 47, CH - 8902 Urdorf
Tel. +41 (0)1-862 12 16 Fax +41 (0)1-862 12 23
Internet: http://www.scmt.de/basel/