Der -Andreas macht(e) beim VirtuTEL mit. Hier gibts alle seine Kilometereinträge auf einen Blick. Sie können vorm Ostersamstag 2004 und auch nach erreichen von Moskau sein - es sind einfach alle Kilometereinträge, die er gemacht hat. Rechts auf CSV kann man durch "rechte Maustaste" - "Link speichern unter" eine CSV-Datei zum Import z.B. nach Excel speichern.

Wieder alle zeigen
CSV speichern

Gesamtkilometer bis zum 26.06.2022: 4.057,950

Dienstag,
13.01.2004
6,000 verletzungsbedingt erstes Training seit 2 Monaten
Samstag,
17.01.2004
10,000 Winterlaufserie Nettetal (48:15)
Samstag,
24.01.2004
25,000 --
Sonntag,
25.01.2004
5,000 --
Dienstag,
27.01.2004
13,000 --
Mittwoch,
28.01.2004
4,000 --
Donnerstag,
29.01.2004
6,000 --
Sonntag,
01.02.2004
24,000 --
Dienstag,
03.02.2004
6,000 --
Donnerstag,
05.02.2004
12,000 --
Sonntag,
08.02.2004
29,000 --
Dienstag,
10.02.2004
6,000 --
Donnerstag,
12.02.2004
12,000 --
Samstag,
14.02.2004
12,500 Winterlaufserie Nettetal (56:45)
Sonntag,
15.02.2004
28,500 --
Dienstag,
17.02.2004
8,000 --
Freitag,
20.02.2004
7,000 --
Montag,
23.02.2004
10,000 am Berg
Dienstag,
24.02.2004
6,000 --
Donnerstag,
26.02.2004
20,000 --
Samstag,
28.02.2004
6,000 --
Sonntag,
29.02.2004
27,000 --
Sonntag,
29.02.2004
8,000 --
Dienstag,
02.03.2004
8,000 --
Mittwoch,
03.03.2004
5,000 --
Donnerstag,
04.03.2004
11,000 --
Freitag,
05.03.2004
10,000 --
Samstag,
06.03.2004
30,000 --
Dienstag,
09.03.2004
8,000 --
Donnerstag,
11.03.2004
19,000 --
Freitag,
12.03.2004
16,000 --
Freitag,
12.03.2004
6,000 --
Sonntag,
14.03.2004
30,000 --
Dienstag,
16.03.2004
8,000 --
Mittwoch,
17.03.2004
10,000 --
Donnerstag,
18.03.2004
19,000 --
Freitag,
19.03.2004
10,000 --
Samstag,
20.03.2004
15,000 Winterlaufserie Nettetal (1:07:20)
Donnerstag,
25.03.2004
14,000 --
Samstag,
27.03.2004
19,000 --
Dienstag,
30.03.2004
8,000 --
Donnerstag,
01.04.2004
8,000 --
Sonntag,
04.04.2004
42,195 Paris Marathon (3:41:01)
Samstag,
10.04.2004
10,000 --
Dienstag,
13.04.2004
8,000 --
Donnerstag,
15.04.2004
14,000 --
Samstag,
17.04.2004
5,000 Benrath (21:48)
Sonntag,
18.04.2004
10,000 Volksgarten D'dorf, TG 81 (45:07)
Donnerstag,
22.04.2004
8,000 --
Freitag,
23.04.2004
21,000 --
Sonntag,
25.04.2004
11,000 --
Dienstag,
27.04.2004
8,000 --
Sonntag,
02.05.2004
42,195 Düsseldorf Marathon (4:05:52)
Mittwoch,
12.05.2004
13,000 --
Dienstag,
18.05.2004
10,000 --
Donnerstag,
20.05.2004
6,000 --
Freitag,
21.05.2004
5,000 Monheim (21:26)
Montag,
31.05.2004
15,000 erstes Training nach Erkältung, mühsames Geschäft
Dienstag,
01.06.2004
8,000 Hamsterrunde
Donnerstag,
03.06.2004
11,000 wiedermal zu spät für die www.rennhamster.de - Runde, deshalb eben ein gutes Stündchen alleine, Motor läuft endlich wieder
Freitag,
04.06.2004
15,000 schön hoch und runter, durch's Ittertal
Samstag,
05.06.2004
2,000 Zum Geldautomat hin und zurück, Sartpeld für Spo-Ma holen
Sonntag,
06.06.2004
42,195 Spo-Ma in Duisburg 3:49 und irgendwas Kleines
Angesichts meines momentanen Trainingsniveaus sehr zufriedenstellend.
Ach ja, ich finde es gibt verschiedene Arten von Marathons:
- den normalen Pla-Ma (Plan Marathon oder auch Plagen Marathon wegen der
mitunder nervigen Vorbereitung.
- den Zwi-Ma (Zwischenmarathon zwischen Pa-Mas)
- und den Spo-Ma (Spontan-Marathon "...ach ja ich könnt ja mal morgen...")
- dann gibt es noch den The-Ma (theoretischer Marathon für Nicht-Läufer)
- zusätzlich ist im Rheinland auch der Hö-Ma recht verbreitet (d.h. man wird
marathonmäßig solange zugequatscht bis man zum Widersprechen zu müde ist.
in diesem Sinne noch eine schöne Woche.
Montag,
07.06.2004
2,000 nach dem gestrigen Marathon lockeres Auslaufen auf dem Heimweg nach der oralen Zuführung freiverkäuflicher Schmerzmittel. In zweifacher Hinsicht sehr entspannend.
Dienstag,
08.06.2004
8,000 wiedermal ne Rennhamsterrunde
Mittwoch,
09.06.2004
7,000 Marathon steckt noch ganz schön in den Knochen
Donnerstag,
10.06.2004
2,000 --
Freitag,
11.06.2004
18,000 Ausflug mit den Schnecken von www.rennschnecken2000.de
Samstag,
12.06.2004
23,000 Ausflug mit den Schnecken von www.rennschnecken2000.de
Sonntag,
13.06.2004
20,000 Ausflug mit den Schnecken von www.rennschnecken2000.de nach Holland.
Montag,
14.06.2004
17,000 rund um Brunkensen, ja, den Ort gibt's wirklich
Mittwoch,
16.06.2004
8,000 aus Zeitgründen ne kurze Minimalistenrunde, dafür etwas schneller als sonst.
Donnerstag,
17.06.2004
14,000 na endlich, Davor ist jetzt Dahinter, hat lange genug gedauert und ohne Hilfe von klein Daniel hätte ich das vermutlich nie geschafft! Weiter so Daniel, immer schön die Windeln füllen...
Das waren zwei nette Hamsterründchen mit einem kleinen add-on. Diesmal waren auch Legolas und Ansgar dabei. Nur was ist mit Rennhamster-Holger? Noch im Geburtstagskoma oder isses was Ernstes?
Freitag,
18.06.2004
1,000 also jetzt bin ich heute extra dreimal zum Auto gejoggt um einen Grund zu haben was eintragen zu können, liebe Frau Wehrwolf, das tut mir doch auch weh als "trainingsfaulster Rennhamster" bezeichnet zu werden, dabei stimmt das gar nicht! Ich bin nicht trainingsfaul nur nicht so trainingsvermögend wie die anderen Rennhamster (diese Streber). Was kann ich denn dafür, ts, ts.
Dienstag,
22.06.2004
8,000 Kaum ein paar Tage nicht da und schon ist dahinter wieder Davor.
Flottes Hamsterründchen mit Ansgar und Rennhamster-Holger und den Knochen geht's auch wieder besser als vor der Pause.
Donnerstag,
24.06.2004
18,000 doppeltes Rennhamster-Ründchen mit Zusatzausflügchen
Freitag,
25.06.2004
16,000 zur Düsseldorfer Rennbahn, Aaper Wald, sollte eigentlich nur ein 10'er werden, aber das Wetter war so schön...
Samstag,
26.06.2004
20,000 Rennhamster Wochenendturn, Düsseldorf-Ratingen und zurück
Sonntag,
27.06.2004
31,000 12 h Staffellauf in Brühl. Diesmal in der Rennschnecken-Staffel, es waren auch keine Rennhamster da, sowas. Ist aber eine nette und große Veranstaltung.
Montag,
28.06.2004
1,000 puh, hab ich dicke Beine nach der Staffel von gestern, und trotzdem bin ich mit schmerzverzerrtem Gesicht einmal um den Block, nur um was eintragen zu können.
Frau Werwolf, seehhr witzig, vielen Dank für deinen Alternativ-Vorschlag für eine "Hamsterrunde"! Unsere Runde ist im Düsseldorfer Volksgarten, vielleicht sollten wir's da doch weiter mit Laufen probieren.
Und...mein Minus lege ich lieber nicht ab, an den feinsinnigen Spott gewöhne ich mich schon noch, keine Frage. Immer noch besser als die elende Schinderei meiner Laufkollegen, wegen den paar km's. ne ne so eine Protzerei, nicht zu fassen!
Dienstag,
29.06.2004
14,000 so, morgen hab ich ihn, den Hund, lauf Maratonne lauf, sonst fress ich dir dein Schnitzel weg, grrr, hrhrhr, hhhh.
Und Frau Werwolf ist auch nicht mehr weit, grr, grr, aber mit dem Überholen warte ich lieber bis KEIN Vollmond ist, sonst ergeht's mir noch so wie Christian, der hat auch schon lange nix mehr eingetragen...
Mittwoch,
30.06.2004
17,000 wiedermal zur Düsseldorfer Rennbahn und etwas durch den Aaper Wald. Diesmal mit RH-Holger II, wohl deshalb auch nicht ganz soo langsam.
So Maratonne jetzt hab ich dich überholt, habe auch Ausschau gehalten aber keinen Hund entdecken können, mhm dann hab ich dich wahrscheinlich gar nicht überholt, sondern dein Herrchen hat nur deine km nicht eingetragen?
Montag,
05.07.2004
6,000 nach einem anstrengenden Wochenende eine kleine Morgenrunde
Dienstag,
06.07.2004
21,000 aus 8 mach 21, sollte eigentlich nur ein ausgedehntes Hamsterründchen werden, aber dann - Autobatterie am Ende - also doch nur Grafenbergerwald, so ein gutes Stündchen, habe dann noch Rennhamster Jochen getroffen, und schon waren es gut 2 Stündchen. -> Achtung Maratonne, ich hole wieder auf!
Donnerstag,
08.07.2004
21,000 so, das hat nach dem verbummelten Wochenende richtig lange gedauert, aber jetzt hab' ich dich wieder, Maratonne der Widerstand ist zwecklos, ab jetzt keine Extravaganzen mehr sondern immer schön mit mir mittrotten. Sonst holst du dir noch ne Verletzung und hast wieder
keinBockaufDoktor
war ne schöne Einlaufrunde für den HaMa am Samstag und dann geht's um die Wurst Holger II. (Na ja...noch hab ich eine große Klappe...)
Samstag,
10.07.2004
22,000 Halbmarathon in D-Himmelgeist mit en Bissle einlaufen. Kleine sehr schöne Veranstaltung zur 1100 Jahr Feier, mit vielen Hamstern und Schnecken. Bei dem super Wetter (kalt und herrlich bewölkt) hat es nur so Bestzeiten gehagelt. Bei mir war's ne für mich sensationelle 1:33:04. Rennhamster Holger II war ungelogen noch 30 Sec. schneller, Glückwunsch, aber das nächste mal werde ich bei seinen Schwächeperioden wieder gnadenlos zuschlagen!
Samstag,
10.07.2004
0,000 1 km zurück gelaufen, extra zum schauen wo Maratonne bleibt!
...das Programm hier nimmt keine -1 sondern trägt gleich ne 0 ein...sehr schlau, dieses Programm. Zum Glück hat das Programm dieses Verfahren nicht auch noch bei meinem Namen angewandt!
Samstag,
10.07.2004
9,000 Als aktiver Zuschauer beim 48/24 h Lauf in Köln. Wir haben unsere 4! teilnehmenden Rennhamster angefeuert. Rennhamster Michael hat sich von mir bis zum Erreichen des 2-fachen Marathons begleiten lassen...ok, nur die letzten 9 km den Anfang mußte er schon alleine laufen. Habe gerade die NewNews gelesen, Gratulation an Conny! Gigantische Leistung!
Sonntag,
11.07.2004
13,000 Mit Rennahmsters HolgerII und Jochen, fühlte mich nach dem gestrigen schnellen HaMa wie ein Zug, ein Fahrgestell aus Eisen und eine Atmung wie die dazugehörige Dampflok.
Montag,
12.07.2004
7,000 8Km -1Km als Korrektur zum angeblichen Halbmarathon vom Samstag, typischer Fall von zu früh gefreut, die Sensationszeit hat sich in Luft aufgelöst.
Trotzdem mit 7 minimalistisch-geschlichenen km komm ich im VirtuTEL von Platz 67 auf 63, das soll mir erst mal einer nachmachen!
@ Ansgar, danke für deine neue Prima Zuma Terminologie, hab ich sofort in den
-AndreasDuden übernommen, trotzdem, das ist irgendwie penetrant kaum hab ich mal etwas aufgeholt schon läufst du einen ZuMa, das ist aus meiner Sicht ein klasklarer UnnöMa ein "unnötiger Marathon"!
@ MichaelK, stelle hiermit fest, dass die Steppenhühner durchaus kreativ sind: "Exilmaultasche", ich schmeiss mich weg, ist auch in den -AndreasDuden aufgenommen!
Dienstag,
13.07.2004
18,000 Erst zwei Hamsterründchen mit RH Jochen, mit 10 Min. Intervallen, KEUCH, dann ein drittes Ründchen mit dem LT und VirtuTeller Ansgar.
RH Holger I und RH Udo, welcome back on the road!
RH Holger II, übertreibst du nicht ein bisschen, das ist doch so langsam ungesund!
Donnerstag,
15.07.2004
15,000 Hamsterründchen, mit netter Begleitung von "Meckermolly" Gaby
Mittwoch,
21.07.2004
12,000 Mit RH Jochen, sollte eine schnelle Einheit geben, Jochen hat mich allerdings schnell "abgewickelt" und zum Schluß mußte ich sogar Gehpausen! einlegen. Ist mir noch nie passiert, ob da alles so in Ordnung ist?
Donnerstag,
22.07.2004
6,000 Rennhamster-Runde am Donnerstag, kleinstmögliche Version.
Sonntag,
25.07.2004
29,000 maratonne, gut dass du den Blödsinn mit dem Bad Pyrmonter Marathon nicht mitgemacht hast, so kann ich dich wieder einholen. Solangsam könnten wir eigentlich deine Stammes-Kollegin Werwolf jagen! Der aufmerksame Leser stellt fest, dass die Werwolf aufgrund einer selbst eingehandelten Laufbremse schwächelt.
Montag,
26.07.2004
15,000 Sollte heute eigentlich ein Ruhetag werden, aber ein bisschen die Beine ausschütteln schadet nie, maratonne, morgen bist du fällig!
Dienstag,
27.07.2004
33,000 mit RH Ingrid und HolgerII im Düsseldorfer Süden am Rhein.
Wie angekündigt nach ca. 10 km mal mit einem locker-eleganten Sätzchen an der maratonne vorbei, und dann noch locker nach Magaz eingelaufen um die Etappen-Lücke" zu schließen. Na gut, dann ab km 30 eher geschlichen, das viele Training macht mich offensichtlich langsamer, das ist schwer zu akzeptieren.
So Frau Werwolf, der Abstand schmilzt!...wie war das nochmal mit dem trainingsfaulsten Rennhamster???
Mittwoch,
28.07.2004
15,000 mit den Rennschnecken über ein paar schöne Hügel im Ittertal.
Holger II nimmst du denn nie einen Ruhetag?
Dienstag,
03.08.2004
6,000 durch den heimischen Südschwarzwald, und das auch noch frühmorgens. Die Steigungen locker gepackt.
Donnerstag,
05.08.2004
9,000 ausgedehntes RH-Ründchen erst mit RH-Ansgar dann mit RH Tamara. Wie berichtet sind wir dann im 5'er RH Kleinrudel zum 6-Tage Lauf gerudelt. Irgendwie war das schon beeindruckend...
Habe dort von Uli die gute Nachricht erhalten, dass Maratonne zuhause rumgammelt während sich Uli in Erkrath abstrampelt. Sehr, sehr löblich Maratonne, bei dieser Hitze ist Busfahren doch viel angenehmer!

Apropos RH-Rudel I: Am 5.September rudeln die RH's zum Münstermarathon, wer von den anderen VirtuTELlern ist denn auch dort? Bzw. wie wäre es denn mit einem anschließenden gemeinsamen Zuführen eines Siegerbieres?

Apropos RH-Rudel II: welcome to teh club Rennhamster-Karin!

@Windshopper: PriMa heißt vermutlich Privatmarthon, der Zusatz T.E.N passt ebenfalls sehr gut dazu, nur was heißt denn das?
Samstag,
07.08.2004
14,000 am 6-Tage Lauf "zufällig" Frau Werwolf und die VirtuTELler Markus, Angela und RH-H No. II getroffen mit RH Angelika, RH Lothar und Werwolf-Gschpusi gings dann auch noch zum Laufen. Unter "Führung" unseres "RH-Ältesten" Lothar wollten wir einen gemütlichen 10'er um den See laufen, die Frage warum es dann 14 geworden sind, haben wir lieber nicht erörtert.
Trotzdem, war eine gelungene Sache, sympathische Leute diese VirtuTELler!
Sonntag,
08.08.2004
42,195 bin irgendwie zu früh aufgewacht und konnte nicht mehr einschlafen...mhm...und da war doch noch die Wegbeschreibung nach Monschau im Auto. Also geschwind die Sachen gepackt, los, eine Startnummer gekauft und schon ging's zum Start des LaLaMa (langsamer Landschafts Marathon).
Habe mir gedacht, dass der Monschau Marathon ein Stück für die Vorbereitung auf meinen im nächsten Jahr gewünschten Alpin-Marathon sein könnte, und ein bisschen war es dann auch so, munter Berg rauf Berg runter durch die wunderschöne Eifel. Ein Lob an die Veranstalter, alles sehr gut organisiert, die Helfer nett und entspannt, super Strecke, etc.
Angesichts meiner defensiven Laufeinteilung und der Hitze, bin ich auch mit meinen 4:25 ganz zufrieden, war ja auch nicht bis zum Anschlag.
Donnerstag,
12.08.2004
6,000 ihr seid alle bekloppt, da läuft man einen Marathon und gönnt sich danach 3 Tage Ruhe und schon wird man durchgereicht, das ist doch nicht gerecht!!!

Kleines Ründchen durch den südlichsten Südschwarzwald,
nach dem Monschau-Marathon läuft die Maschine wieder wie geschmiert.
Freitag,
13.08.2004
22,000 Hach ist das schön, Urlaub und richtig super Läuferwetter (16 Grad und leichter Nieselregen!). Von Waldshut strack bergauf über die Indlekofer Felder, über den Gupfen nach Bannholz, dann eine große Runde um's Dorf (die Gupfenklause gibt's immer noch...oh Mann, bei Tag sieht die auch nicht besser aus) und dann wieder den Berg runter über den Ibekopf nach Waldshut. So, das hat euch jetzt bestimmt einen Sch****dreck interessiert, aber das ist mir jetzt grad auch egal.

Maratonne wo bleibst du??? Heute waren jede Menge Katzen unterwegs, da hättest du bestimmt deinen Spass gehabt.
Sonntag,
15.08.2004
6,000 nochmal eine kleine Runde durch den schönen Südschwarzwald, zum Fitwerden nach der Party und für die Party gleich...in Waldshut ist nämlich Chilbi (das heißt übrigens Kirchweih auf hochdeutsch)
Dienstag,
17.08.2004
10,000 wieder in Düsseldorf bei den RH's, erweiterte Runde mit Ansgar und wo war der Rest von den VituTellern? Natürlich wieder mal nix. Die RH-Runde ist euch wohl zu kurz? ne ne, diese Streber!!!
@WW-Gabi, danke für das nette Bildchen!
Mittwoch,
25.08.2004
7,000 mit leichter Erkältung, die einfach nicht abhauen will...nach der Pause ist auch die Marathonvorbereitung für Münster im Eimer
Donnerstag,
26.08.2004
9,000 während die andern sich noch in der Kneipe rumtreiben, trag ich schon mal ein.
1,5 Hamsterrunde, immerhin waren Meckermolly, Karin, No II, und Ansgar da.
Freitag,
27.08.2004
21,000 von Düsseltal nach Ratingen um den See, bei Regen mit RH-H. II.
Sonntag,
29.08.2004
18,000 2. Frühstückslauf um den Unterbacher-See, während die anderen sich bereits im Biergarten in der Sonne räkelten, habe ich noch ne schnelle Runde versucht.
Ja, Frau Werwolf, das ist wirklich so, ich bin nämlich nicht trainingsfaul!
Meine Erkältung klingt jetzt pünktlich zum Münster-Marathon ab, trotzdem muß ich meine Ziele doch arg reduzieren.
Mittwoch,
01.09.2004
4,000 hatte was im Büro vergessen, guter Anlaß zum Beine ausschütteln.
Donnerstag,
02.09.2004
8,000 bin schon wieder der erste...zumindest beim Eintragen.
Denn heute gab's wiedermal einen Rennhamster LT,
und ich glaube das ist Premiere: Denn heute waren alle VirtuTEL-Hamster da....zumindest in der Kneipe.
Samstag,
04.09.2004
5,000 5,000 - 5,000 - kleine Morgenrunde zur Einstimmung auf den Münster-Marathon. Habe festgestellt, dass aus Adi-pren endgültig Adi-down geworden ist, deshalb muss ich doch morgen die alten Schuhe nehmen, da ist die Dämpfung noch besser.

Falls es einer der Münster-Läufer noch nicht mitbekommen hat, hier nochmal der link für die Treffpunkte vor und nach dem Lauf. Wer also vorbeischauen möcht ist herzlich eingeladen.
Sonntag,
05.09.2004
3,000 könnte auch schon Montag gewesen sein. Auslaufen nach dem Münster Marathon, von der Frauenstraße ins Hotel, und das meiste davon voll stoff gejoggt.
Sonntag,
05.09.2004
42,195 Münster-Marathon, war leistungsmäßig für mich eher ein Tiefpunkt, furchtbare Hitze, irgendwann überhaupt keinen Bock mehr auf Laufen, aber wenigstens irgendwie ins Ziel, danke an das super Publikum in Münster, das hat wirklich geholfen!

Das VirtuTeller drumherum und vor allem die dritte Halbzeit war dafür sehr gelungen. Die enge
Beziehung zwischen Rennhamstern und Steppenhühnern wurde auf höchster Ebene gepflegt.
Freitag,
10.09.2004
5,000 kleiner Morgenlauf in Lissabon, laufen in Portugal um endlich noch die paar fehlenden km nach Frankreich zurueckzulegen. Das versteht nur ein VirtuTeller
Dienstag,
14.09.2004
12,000 Frueh morgens in der Daemmerung, spaeter ist es in Portugal zu warm.
So, endlich hab ich es geschafft, vierstellig!!!
Montag,
20.09.2004
17,000 Ich hab's geahnt, die maratonne hat meinen Urlaub schamlos ausgenutzt und ist an mir vorbei geschlichen, grrrrr so'n shit, jetzt muss ich wohl wieder ran!

Nach dem saumäßig guten Rush Konzert am Sonntag in Stuttgart, spätmorgendliche 17 Montags-km durch das Wäldchen zwischen Porsche-Town und Bosch-City.
Donnerstag,
23.09.2004
16,000 MM-Gabi rückt mir auf die Pelle, da reicht eine einfache Runde natürlich nicht!
doppelte Hamsterrunde + Zusatzrunde mit Begleitung von Rennschnecke Bastian.
Freitag,
24.09.2004
11,000 7 Meilen von Zons in zufriedenstellenden, meinem Trainingszustand entsprechenden 53:31. Ausserdem gab's nach dem Urlaub während des Laufes so einiges mit II zu schwätzen, hoffe wir haben die anderen Läufer nicht zu sehr gestört.
3 Weitere VirtuTEL-Hamster und einen Laufprinz gesichtet, und natürlich nicht zu vergessen die vielen anderen RH's.
Samstag,
25.09.2004
34,000 Vorbereitung für den Budapest Marathon in 8 Tagen, mit RH's Ingrid, Linus, I + II irgendwo zwischen Düsseldorf und Krefeld 3h20 durch die Pampa.
Linus war zum Schluß eindeutig der Fitteste, richtig gut ausgeschlafen der Kleine.

So Frau Werwolf, und dieses mal haben wir uns NICHT verlaufen, das haben wir sofort am Start verhindert indem wir gleich ohne Plan losgelaufen sind.
Sonntag,
26.09.2004
12,000 mit den Rennschnecken am Unterbacher See, 1x lang und 1x kurz.
Eigentlich eher unvernünftiges Training, aber was macht man nicht alles um wenigstens für einen Augenblick die maratonne zu überholen.
Dienstag,
28.09.2004
7,000 Mittagsrunde durch den Grafenberger Wald.
...und schon wieder die maratonne zwar nicht gesehen aber dennoch überholt.
Mittwoch,
29.09.2004
13,000 nochmal im Grafenberger Wald, hab's gerade noch vor der Dunkelheit nach Hause geschafft.
Sonntag,
03.10.2004
42,195 Budapest PLUS-Marathon, die Vorzeichen waren SCHLECHT, ein +Marathon...und das mir!

Die Herbst-Marathonreise mit den Rennschnecken und RH-H II alias Hölgi-Yek. Bereits am Freitag Nachmittag reisten wir zwecks Akklimatisation und Motivation an. Nachdem am Samstag dann alles wieder easy war, waren wir auch am Sonntag pünktlich beim Start. Die Marathonstrecke war meistens entlang der Donau, Brücke rauf Brücke runter, eigentlich sehr schön und durchaus zu empfehlen, nur die Hitze war etwas im Wege. Angesichts unserer etwas ungewöhnlichen Vorbereitung war meine Zeit von 3:52:35 super in Ordnung, und das war leider schade für Hölgi-Yek, denn der war ca. 3 Minuten langsamer und musste zur Wetteinlösung....aber das ist eine andere Geschichte, gefreut hat er sich trotzdem.
Dienstag,
05.10.2004
5,000 nach dem Marathon kurzes Auslaufen mit den RH's, zum Glück war ich zu spät und hatte somit einen Grund zum Abkürzen.
@maratonne, wäre für ein gemeinsames Läufchen offen, denn ich habe ausschließlich nur Positives von dir gehört...na ja gut aber das ist auch kein Wunder, stammen die Informationen doch von Uli316, und der Schlawiner erzählt natürlich nur von deinen besten Seiten. Wie auch immer, wenn ich mal in die Bremer Gegend komme, melde ich mich...du mußt dafür sorgen, daß die Hintertür nicht abgeschlossen ist...dann brennen wir voll durch!
Vielleicht findest du aber auch mal eine Mitfahrgelegenheit ins Rheinland?
Donnerstag,
07.10.2004
6,000 Eine kleine Donnerstags-Hamsterrunde, mit zwei Neu-Rennhamstern und das flott, aber hallo!
Dienstag,
12.10.2004
8,000 so, ab jetzt wird wieder gerannt, vielleicht wird ja das doch noch was mit Bottrop.

Frau Werwolf, also jetz freue ich mich doch, JUHU...da hast du doch mal genau was richtig erkannt, eine elegante doppelte Verneinung: minusverlaufen heißt eindeutig genaues FINDEN. Deshalb kann ich mich jetzt auch mit bestem Gewissen umbenennen: Aus -Andreas wird der Finde-Hamster, DANKE!!!
Donnerstag,
14.10.2004
8,000 Hamsterrunde mit RH-H I + II, RH Angelika und RH Tamara, anschließend noch eine kleine Tempoeinheit mit RH-H I.....man ist der verd.... schnell.
Ansonsten war's heute eine rießige Hamstertruppe mit vielen Altbekannten und einigen neuen RH's. Außer dem Ultrahamster habe ich auch alle VTEL-Hamster gesichtet. Was ist wohl mit Ultrahamster Udo geschehen, hat er seine Einreisebewilligung für Düsseldorf nicht verlängert bekommen? Nun denn, zur Not soll es ja auch in Köln ganz schön sein, zumindest auf dem Laufband...
lass dich wieder mal bei uns blicken, Udo!
Samstag,
16.10.2004
22,000 Halbmarathon in Grevenbroich, insgesamt waren 6 Rennhamster am Start.
21,1 + Warmlaufen und Auslaufen (Bierstand war ziemlich weit weg).
@RH H II, kannst dich gemächlich zurücklehnen, deine 1:37 hab' ich nicht gepackt, aber immerhin komme ich näher, PB mit 1:39:06, ansonsten wünsch ich dir gute Besserung! Nach der Pause geht's umso besser.
Sonntag,
17.10.2004
27,000 nach dem PB-Halbmarathon verschärftes Auslaufen mit RH H I und seinem Sohn Linus im Babyjogger, von Düsseldorf über Duisburg, Krefeld, bis Rheinfähre Meerbusch, dann war Schluß, weiter wäre kontraproduktiv gewesen und Bock hatte ich auch keinen mehr. Also den Weichling rausgehängt, mit dem Bus nach Hause gefahren und an Erfahrung gewonnen: Nach so einer richtigen Tempoeinheit am Vortag kommt der Hammer um einiges schneller als sonst.
Der Abstand zur maratonne wird immer größer, was ist soll ich wieder langsamer machen?
Dienstag,
19.10.2004
14,000 seit langem mal wieder einen Lauf alleine, durch den Aaper Wald.
@maratonne: Ja ja ich seh's ein, das waren und sind tatsächlich viele km die du da abreisst. Offensichtlich hat der Uli dich "überredet" mit der Streakerei anzufangen, aber Vorsicht maratonne, der Kollege ist gefährlich, der nächste Schritt ist dann sechs Tage in Erkrath auf der Aschenbahn, willst du dich da nicht präventiv wehren und schon mal gegen die Streakerei streiken! Bringe dir dann zur Belohnung und bei Gelegenheit ein Schnitzel mit, nein das ist keine Bestechung, bin nur wegen deiner Gesundheit besorgt. Und wehe du überholst mich!
Mittwoch,
20.10.2004
5,000 Zeit war heute knapp, deshalb nur 5, dafür etwas schneller.
Sonntag,
24.10.2004
7,000 Alibi-Kilometer, damit ich das schöne Wetter wenigstens nicht ganz tatenlos verstreichen habe lassen. Ehrlich, kein Geschwätz und ohne Schxxxx, ich hatte die letzten Tage einfach keine Zeit, also schaue ich wieder mal schweren Herzens der Maratonne hinterher, die gnadenlos, herzlos und ohne die mindesten Anzeichen von Reue meine Situation ausnützt....aber warte nur, du Viech, für die nächste Woche habe ich große Pläne....
Montag,
25.10.2004
10,000 das glaube ich selber nicht, jetzt lauf ich schon morgens durch den Wald.

@Laufprinz: Herzliche Glückwünsche zum 1. Platz im VirtuTEL, das musstest du dir auch hart erkämpfen, hast zum Schluß nochmal richtig Gas gegeben um Späteinsteiger Fausto noch abzufangen, Respekt!

@maratonne: iiiiiiiuuuuuhhhh, das Geräusch müsstest du heute schon mal gehört haben!
Dienstag,
26.10.2004
18,000 @ maratonne, von wegen tschüss, freut mich, dass du so gut in Form bist,
dann geht's wohl morgen in die nächste Runde!
Im wesentlichen mit den Rennhamstern, vorher 2 kleine Runden um den See zum warm werden, dann eine Runde mit RH-H I, Ansgar und Rainer, dann eine halbe mit RH Uwe, die andere Hälfte alleine zurück und dann nochmal ne kleine Runde um den See damit es ein paar km gibt.
Mittwoch,
27.10.2004
32,000 sorry maratonne, ich weiß, das ist eine Spielverderber-Strecke. Sollten auch eigentlich nur 20 werden, aber dann lief's halt so gut. Außerdem habe ich mir unterwegs gedacht, dass ein 30'er als Vorbereitung für Bottrop schon noch nützen könnte.
Überhaupt mein erster 30'er alleine, hat sogar Spaß gemacht...vielleicht wird aus mir doch noch ein richtiger Läufer. Erst kreuz und quer durch den Aaper Wald und an der Düsseldorfer Rennbahn entlang, dann wurde es dunkel, also kleine Runden dort wo noch Licht war, am Schluß im winzigen Zoo-Park.
@uli, schon wieder gleichzeitig eingetragen, na dann, wünsche euch einen schönen Abend, Grüße an den Hund!
Donnerstag,
28.10.2004
12,000 Lauftreff mit einem großen Rennhamster-Rudel, da ich wiedermal spät dran war mußte ich Extrarunden schieben, bei dem schönen Vollmond war das richtig schön.
Jetzt versteh ich auch Frau Werwolf besser, bei dieser Mondbeleuchtung überfällt mich auch der Wunsch die Schuhe wegzuschmeißen und auf vier Beinen weiterzulaufen. Da ist's dann wohl auch kein Problem "ein bißchen schneller zu laufen als geplant". Was ich schon immer mal fragen wollte Frau Werwolf, zählst du dann auch die Kilometer doppelt wenn du schon mit doppelt so vielen Beinen unterwegs bist?
Samstag,
30.10.2004
20,000 wieder kreuz un quer durch den Aaper Wald
Sonntag,
31.10.2004
22,000 Röntgen Lauf in Remscheid, insgesamt waren 10 Rennhamster am Start, und drei RH-Supporter waren anwesend. Da vermutlich auch viele VirtuTeller da waren, wird's demnächst km hageln (eingetragene halt).
Habe RH-Holger I ab ca. km 41 begleitet und versucht ihn durch andauerndes und einigermaßen sozialverträgliches Gelaber bei Laune zu halten. Das hat dazu geführt, daß Holger ab km 60 einen Endspurt hingelegt hat, daß es mir die Luft zum Reden genommen hat, vermutlich hat er's nicht mehr ertragen, habe ihm nämlich auch noch angedroht mit Singen anzufangen. Hätte nicht geahnt was ich für ein Motivations-Künstler in mir steckt. Vielleicht sollte ich mich mal als Dauerlauftrainer bei Klinsi bewerben (mit Megaphon, natürlich), dann können die zwar immer noch nicht kicken ...aber laauufen können die dann!
Also nun mal im Ernst, das war heute ein richtiger Appetit-Holer, tolle Veranstaltung, tolle Landschaft. Vielleicht was für's nächste Jahr.
Nächste Woche gibt's erstmal Bottrop 50km.
@Frau Werwolf, im Grunde fürchte ich mich eher davor zum Werwolf zu mutieren, keine Ahnung was da auf mich zukommen würde, isses denn schlimm?
@maratonne, oh je jetzt sind's schon über 40km Abstand....und der Uli läuft und läuft und alles ohne dich? Da gibt's nur eins, wehr dich, erst mal kratzen und wenn das nicht hilft, ignoriere ihn, das hilft dann bestimmt.
Mittwoch,
03.11.2004
6,000 Im stärker werdenden Regen früh morgens an einem grauen Kanal, auf dem Rückweg gab es dann auch noch Gegenwind, brrr.
Samstag,
06.11.2004
6,000 nochmal die Beine ausgeschüttelt, morgen geht's nach Bottrop, juhu!
Sonntag,
07.11.2004
50,000 wie so gar vieles Steppengeflügel hat's einen kleinen R-Hamstertroß nach Bottrop verschlagen. Habe dort sogar einen Steppenhühnerhund gesichtet. Sehr flott und sympatisch diese maratonne.
Mit RH-Holger I, RH-Christian und Triandertaler Marcel zusammen die 50km bewältigt. Bin mit meinen 4:41 mehr als zufrieden, das ist ein versöhnlicher Abschluß einer Achterbahn-Saison.
Chapeau an RH-Holger I und an alle anderen Steppenhühner, die Röntgen-Lauf UND Bottrop gelaufen sind. Gratulation an Smeagol.
Dienstag,
09.11.2004
6,000 ein Auslauf-Versuch, dabei einen Rekord im Langsamlaufen aufgestellt, war vor allem eine gute Konzentrationsübung...ja keine falsche Bewegung machen, aua.
Mittwoch,
10.11.2004
6,000 heute ging's äh lief's schon wieder etwas besser. Und dann habe ich doch tatsächlich noch den überholt, der aufgrund seines Namens eigentlich gar nicht überholt werden kann.
@maratonne, ich spüre schon wieder dein Hecheln hinter mir, auf leisen Sohlen schön regelmäßig jeden Tag ein paar km's. Sowas nennt man bei deines gleichen wohl Hetzjagd. Da halte ich lieber mal etwas Sicherheitsabstand.
Donnerstag,
11.11.2004
14,000 ok, ok, das war heute eindeutig 2,890km zu weit, Conny, das hast du eindeutig besser gelöst! So feiert man also als Läufer den 11.11. das macht mich echt fertig.

2 Hamsterrunden mit Zwischenrunde mit im Laufe der Zeit ansteigendem Riesenrennhamsterrudel, mit RH Karin, RH Ansgar, RH-H I und II. Wow No. II das war heute ganz schön flott für einen "Anfänger".
Samstag,
13.11.2004
6,000 kurz und knackig, direkt nach dem Frühstück statt direkt davor, das wirkt besonders gut.
Sonntag,
14.11.2004
10,000 nach kurzem Schlaf einen schönen 10'er beim Massen-Martinslauf im Hasseler Forst. Man war das ein Gedrängel am Start, immer wieder faszinierend zu sehen wie sich eine nebeneinander gehende Walkertruppe am Start vorne hin stellt...Danke vielmals! Habe heute trotzdem Läufer ein- und überholt, die ich normalerweise nur am Start zu sehen bekomme.
PB in 43 und irgendwas. Irgendwie läuft's im Moment ganz gut.
Donnerstag,
18.11.2004
12,000 tja maratonne, während du eingetragen hast, bin ich wohl gelaufen und da ich solangsam schon wieder dein Hecheln hinter mir gespürt habe, habe ich bei dem Sauwetter noch ne viertel Stunde drauf gepackt.

Glückwünsche an MichaelK zu sub3, nicht schlecht, das bringt offenbar sogar die Exil-Maultasche aus vom MC100 zum Schweigen, wird ihr doch so langsam klar, dass sie für die paar km mehr ungefähr doppelt so lange gebraucht hat wie "Baden-Pfeil" Michael :-)
Freitag,
19.11.2004
7,000 da gibt's doch so einen Spruch, den man gerne an ANDERE weitergibt:"Was vom Laufen kommt geht auch beim Laufen wieder weg" das ist dann wohl ein echter Aufschneider-Spruch, zumindest wird's bei mir vom Laufen immer schlimmer! Seit ca 2-3 Wochen werde ich von einem Ziehen in den Unterschenkeln begleitet (ja, inzwischen in beiden) und heute wurde es auch beim Laufen nicht besser. Pause oder nicht Pause, das ist hier die Frage. Probiere es morgen nochmal mit ohne Pause.
Samstag,
20.11.2004
6,000 Erft-Lauf in Neuss, hatte mir eine Bestzeit über 5km vorgenommen. Wiedermal war ich ziemlich spät am Start und habe vergessen meine Uhr zu stellen, macht nix, hab ich mir gedacht, den 5'er läuft man sowieso durchgehend am Limit, also los gehts. Allerdings war die Enttäuschung groß, als ich am Ziel eine 22:57 auf der offiziellen Uhr gesehen habe. Mit der Enttäuschung war ich nicht alleine, es stellte sich heraus, dass vermutlich ein Streckenposten das gesamte Feld auf einen ca. 500m langen Umweg geschickt hatte. Super, denn ohne Umweg wäre das wohl eine sub21Min. und eine schöne PB gewesen. Das ist dieses Jahr das 2.Mal, dass es mir eine Bestzeit verhagelt, weil sich herausstellt, dass die Strecke nicht stimmt.
Nun denn, mit Warmalufen sind's dann 6km zum Eintragen.
Sonntag,
21.11.2004
23,000 4 Runden am und um den Unterbacher See, ab der 3.Runde fast ohne Schmerzen, geht doch! Nächste Woche mach ich trotzdem mal langsamer.
Montag,
22.11.2004
6,000 ...dann werfe ich mich also der nachfolgenden Meute ab Platz 68 zum Fraße vor...
So was Blödes, da läuft's gerade so gut, und dann das. Meine Beine brauchen jetzt endgültig eine Pause, es gibt nichts mehr dran zu rütteln.
Aber heute ist nicht aller Tage, ich komm wieder keine Frage.
Donnerstag,
02.12.2004
15,000 Ho Ho Ho, da bin ich wieder und das sogar noch vor dem Nikolaustag!

Maratonne nimm dich in Acht,
sonst kommt der Hamster in der Nacht,
während du schläfst, saust er vorbei,
in Moskau triffst du ihn, im übernächsten Mai.

Der erste Nach-Reha-Testlauf verlief halb positiv, es ist wesentlich besser, wenn auch noch nicht ganz weg. Vielleicht wird's doch noch was mit dem Siebengebirgsmarathon!?
LT mit tierisch vielen Hamstern, RH-Karin, RH-Ansgar, RH-H II und Meckermolly waren auch dabei.
Samstag,
04.12.2004
28,000 mit 3 Rennschnecken und einem Rennhamster rund um Leichlingen.
Schöne hügelige Strecke viel an der Wupper entlang. Das war mir fast schon zu kurz, im Moment läufts einfach super...wenn nur das Problem mit meinen Waden nicht wäre.

@maratonne, na da staunst du, kaum bin ich wieder auf der Piste und schon ist wieder ein Platz zwischen uns!
Dienstag,
07.12.2004
18,000 diesmal nicht am Rennhamster-LT sondern aufgrund der längeren Strecke kreuz und quer durch Solingen mit den Rennschnecken Thomas und Wolfgang.
Das war nochmal ein Testlauf für den Siebengebirgsmarathon, der Test ist leider nicht gut verlaufen. Es zwickt und zwackt, also mach ich jetzt halt noch mal ein paar Tage Pause (ja maratonne, richtig, PAUSE, nur für den Fall, dass du nicht mehr weißt was das ist). Vielleicht werde ich doch noch rechtzeitig gesund, ich wünsch mir das einfach mal, es ist ja bald Weihnachten.
Sonntag,
12.12.2004
12,000 am 12.12. 12km, passt doch.
Trotzdem eigentlich wäre heute der Siebengebirgsmarathon dran gewesen, aber man ist ja vernünftig und hört auf seinen Körper....ja! Nehmt euch alle mal ein Beispiel, macht es so wie ich, bleibt zu Hause und werdet DICK und RUND! mhm, Weihnachten...lecker!!!
Dienstag,
14.12.2004
8,000 Rennhamster-LT, einmal kurze und einmal lange Strecke, RH-H II ist mir mal wieder gnadenlos davongelaufen.
Leider immer noch muskuläre Probleme, wenn ich dadurch nicht so furchtbar zunehmen würde, würde ich glatt nochmal eine Pause machen. Weniger essen wär auch eine Möglichkeit...das ist aber eindeutig zweite Wahl.
Samstag,
25.12.2004
15,000 endlich wieder laufen! Noch nicht ganz, aber wenigstens einigermaßen gut.
@maratonne: wow, da hast du meine Auszeit aber ganz schön ausgenutzt, das dauert bestimmt bis nächste Weihnachten bis ich dich wieder eingeholt habe.
Den Weihnachtsmoppi-Cup habe ich bestimmt gewonnen, Zahlen werden aber nicht veröffentlicht.
Mittwoch,
29.12.2004
7,000 Laufen geht auch bei ziemlich viel Schnee; in den Bergen in der Nähe von Biel. Schöne Aussicht auf Eiger, Mönch und Jungfrau.
Dienstag,
04.01.2005
5,000 Den Weihnachtsmoppi ausgeführt. Eine kurze Runde im Wald zwischen Waldshut und Gurtweil. Bin froh, dass der Moppi keinen Erdrutsch ausgelöst hat.
Donnerstag,
06.01.2005
8,000 Hamsterrunde mit Zusatzründchen mit Ansgar und RH-H II.

@alle insbesondere unseren Aussteigern: Kann mich den Ausführungen von Tobias und H II nur anschließen, und möchte euch hiermit zum Weitermachen animieren. Nach einem dreiviertel Jahr mit so vielen Einträgen einfach auszusteigen ist bestimmt nicht so leicht!? Ich empfinde das als echten Verlust, auch wenn ich die meisten von euch nicht persönlich sondern nur virtuell durch NewNews lesen kenne. Was ist euch denn über die Leber gelaufen? Und ist das wirklich so ernst, dass ihr nach einer so langen Zeit den Spaß verloren habt?
Samstag,
08.01.2005
25,000 Kampf mit dem Moppi die 1.
Richtig mitlaufen will der Moppi nicht, muß er aber denn er ist angewachsen und das ist ein Punkt für mich.
Unterwegs hat er dann ganz schön gedrückt und gedrängelt "Komm Andreas hör auf mit dem sinnlosen Gehopse und schüttel mich nicht so, laß uns nach Hause gehen und ESSEN, ich will weiter wachsen und gedeihen".
Sonst noch was, ich will den los werden! Aber so einfach ist das nicht, er ist eben angewachsen. Und so gesehen ist das ein Punkt für ihn.
Um die Sache endgültig unentschieden zu gestalten, gab's anschließend ordentlich Spaghetti. Was soll ich machen? Er ist halt angewachsen.

@maratonne: Mit den Kohlen auflegen ist das so eine Sache, vorerst bin ich lieber noch etwas vorsichtig und leg noch ab und zu Pause ein. Aber mit der Zeit gibt sich das bestimmt wieder. Also mit deinem Streak kann ich leider momentan nicht mithalten. Habe aber beobachtet wie du allen Einholversuchen von wild gewordenen Newbies widerstanden hast, Respekt.

Und jetzt noch für's Protokoll: Rundweg um Hilden mit Rennhamster Jochen und Rennschnecken Thomas und Hassan.
Dienstag,
11.01.2005
8,000 mit dem LT-Rennhamster. Zum Abschluß noch eine kleine 2 km Tempoeinheit mit H II.
Als H II zum Endspurt ansetzte, war ich schon lange beim endspurten. Man o man bin ich langsam geworden...
Mittwoch,
12.01.2005
9,000 1 Stündchen durch den Grafenberger Wald, 1 km Abzug vom üblichen Schnitt wegen bummeln.
Donnerstag,
13.01.2005
12,000 2 Runden LT Rennhamster, die erste mit RH Jochen und Christian, die zweite mit RH Paul und Rennschnecke Bastian. RH H II war auch da, aber beschäftigt. Stimmt Holger, der anschließende Eat & Talk war nett.
Samstag,
15.01.2005
10,000 Auftakt Winterlaufserie in Nettetal, 10 Rennhamster waren am Start und H II hat mich bereits vor km 2! abgewickelt, na warte....bei km 4 dann auch noch RH Jochen, wo nehmen die alle die Frühform her?
Nun gut, angesichts meines nicht vorhandenen Trainings, den außergewöhnlichen Belastungen über der Gürtellinie und der Party gestern, bin ich mit meinen noch inoffiziellen 45:45 noch ganz zufrieden.
Sonntag,
16.01.2005
29,000 Sonntagsrunde mit den Rennschnecken um den Unterbacher See 3x kurz 2x lang, das beste ist, dass meine Beine "gehalten" haben. Es kann also wieder los gehen!
Maratonne, streik doch mal, lass den Uli alleine streaken, das ist doch ungesund! und leg dich mal ein paar Wochen ins Körbchen, dann krieg ich vielleicht wieder eine Chance.
Aber zuerst habe ich mal das Feld von hinten abgesichert:
- durch die heutigen km wird Fausto mich einen Tag später überrunden -:)
- und falls Davor wieder mal von einem seiner Laufanfälle (2 Marathons hintereinander oder so) gepackt wird, überlebe ich das auch erstmal.
Dienstag,
18.01.2005
8,000 mit den Rennhamstern im Düsseldorfer Südpark, eine Tempoeinheit mit RH H II und anschließendem 2km auslaufen.

Fausto naht mit einem unfaßbaren Tempo, hatte eigentlich gedacht, die Überrundung bis in den Februar zu verschieben. Da wird wohl nichts draus -grusel-.

@uli316: Lieber Uli, deine Großfamilie scheint fast ausschließlich aus Läufern zu bestehen. Eine Bitte, gegen den Hund habe ich offensichtlich keine Chance, bitte trag doch auch noch den Papagei ein, wenn's geht ohne geflogene km, vielleicht habe ich gegen den eine Chance. Obwohl ich vermute mal, den hast du bestimmt auch schon zum Streaken gebracht, keine Flügel mehr dafür Beine wie ein Elefant.
Samstag,
22.01.2005
19,000 Also da überhohle ich doch glatt nochmal den Fausto, hihi.

Eine etwas größere Runde durch den Grafenberger Wald, es waren sehr viele komische Gestalten mit gefährlichen Stöcken unterwegs. Also die sind so laut - da müßte man doch mal ein Nordic-Walking Event als Sternmarsch veranstalten und mit einer Treibjagd verbinden. Bessere Treiber als findet keine Jagdgesellschaft, dieses ständige Geklapper mit den Stöcken und dazu das andauernde nervtötende Gebrabbel macht die stärkste Wildsaurotte panisch. Und außerdem könnten die Jäger extra Punkte vereinbaren - für das Stöcke Kürzen.
Sonntag,
23.01.2005
30,000 Winterlaufserie in Alfter mit RH Stefan, eigentlich sollten es nur 20km werden, aber es lief gerade so gut.
Dienstag,
25.01.2005
8,000 übliche Hamsterrunde + 1x ummen See, heute war kein anderer VirtuTELler da.

So und jetzt noch was:

Gute Nacht Moppi
es wird Zeit für dich zu gehn
was wir noch zu sagen hätten
dauert einen Marathon, einen netten
und ein letztes Iso bei km zehn!!!

geht noch jemand am Wochenende nach Appeldoorn?
Donnerstag,
27.01.2005
8,000 Hamsterrunde + 1x See. Hin und wieder wurde unsere kleine Gruppe von einem kreuz und quer durch den Park rennenden Ansgar überholt.
@ Fausto, habe dich schon wieder überholt, wenn auch nur noch um 775 Meter. Nervt dich das denn immer noch nicht?
Freitag,
28.01.2005
6,000 ne richtige Faullenzerrunde!
viel kürzer geht nicht - viel lockerer auch nicht.
Samstag,
29.01.2005
42,195 ...trag ich gleich mal ein, bevor alle mit ihren 50'er kommen.
Midwintermarathon in Apeldoorn, schön wars, meistens durch den Wald, für Holland außergewöhnlich wellig wars auch. Eigentlich wollte ich locker machen, aber wenn's denn halt ganz gut geht....mit Schlußspurt noch die 3:49:25 geschafft! Saisonauftakt gelungen...und nochmal den Fausto überholt.
@Uli, herzliche Glückwünsche zu einem vollen Jahr Streak!
Samstag,
05.02.2005
5,000 kleine Aufwärmrunde bevor es gleich zur "hoorige Mess" geht
Montag,
07.02.2005
3,000 Fasnacht ist doch manchmal ganz praktisch, z.B. wenn man die Laufschuhe ins Kostüm mit einbaut und den frühmorgendlichen nach Hauseweg zu einer mini-Trainingseinheit nutzen kann. Narri - Narro!
Dienstag,
08.02.2005
10,000 LT Rennhamster, eine Dienstagsrunde + 2mal See, Ansgar ist natürlich wieder mal länger und weiter gelaufen.
Mittwoch,
09.02.2005
16,000 Mit RH H II am Unterbacher See, nicht furchtbar schnell aber doch so schnell, daß ich beim anschließenden Fußballspiel in der neuen Düsseldorfer Arena beinahe Meckermolly und Detlef übersehen hätte, die genau 2 Reihen vorne dran waren. Ist schön geworden, die neue Arena und das Spiel war auch nicht schlecht.
Donnerstag,
10.02.2005
8,000 Rennhamster-Runde mit Steigerungslauf zum Auto, hat nix genützt, war alles schon vorbei. Aber wenigstens war die Polizistin nett, sogar sehr, die B..l.n haben offensichtlich ihre Einstellungskriterien neu überdacht, danke!
Freitag,
11.02.2005
6,000 kurz aber mit ein paar Intervallen - macht auch schlapp
Ich glaube ich bin jetzt in Paris, oder wenigstens in einem Vorort!
Sonntag,
13.02.2005
30,000 Rennschnecken-Sonntags-Training um den Unterbacher See. 5x + 12 Minuten um den 30'er zweifelsfrei zu vervollständigen
Dienstag,
15.02.2005
20,000 LT Rennhamster Dienstagsrunde, diesmal mit Vorlaufen mit RH H II, zur normalen Runde kam dann nach langer Zeit mal wieder RH H I.
@Connie RH h.c. Glückwünsche zum VirtuTEL-Finish.
Donnerstag,
17.02.2005
20,000 Rennhamster LT
Sonntag,
20.02.2005
8,000 zurückaufdenTeppichholLauf
Montag,
21.02.2005
14,000 das war effektives Laufen, relativ kurze Strecke und DREI Plätze gut gemacht!
Ok, ok, ich geb's zu, ich hab vorher auf die Wertung gekuckt.
Ausgedehnte Mittagspause, bei dem Wetter, Schnee und Sonne durch den Aaper Wald, einfach herrlich.
Dienstag,
22.02.2005
21,000 LT Rennhamster mit RHH II vorher schon mal eine Runde gedreht. Mit dem Kerl kann man einfach nicht langsam laufen, immer dieses Gedrängel. Das Gedrängel wurde dann auf der letzten Runde zum glück leiser.
@Bärbel, da waren zwar viele Jogger unterwegs, aber das größte Rudel waren vermutlich die Rennhamster
@Jensen, eigentlich müsste ich heute über dich drüber gestolpert sein, oder trainierst du nicht mehr im Südpark?
@Frau Werwolf, Gute Besserung Gabi und werde schnell wieder gesund, sonst findet dich der Hamster!
Donnerstag,
24.02.2005
12,000 Donnerstags LT Rennhamster, diesmal schon wieder weniger km wegen Autoaufbruch, mein Zeugs hat er schon, deswegen hat er sich dieses Mal ein anderes Auto ausgesucht. So motiviert wie die Polizei hier ist, finden die die Autoknacker nie.
@Jensen, da wir Hamster von Natur aus nachtaktiv sind, ist es eher unwahrscheinlich uns früh morgens zu treffen. Höchsten das ein oder andere mal im Morgengrauen. Aber da du sowieso viele km zum Nachtragen gehamstert hattest, konnte ich dich auch nicht wirklich treffen.
Freitag,
25.02.2005
12,000 Aaper Wald, mit einem sehr schnellen km zwischendurch
Samstag,
26.02.2005
26,000 zum Staufenplatz und von dort mit Oberhamster Lothar nach Ratingen um'n See und zurück.
Sonntag,
27.02.2005
17,000 3 Runden am Unterbacher See 2xkurz, 1xlang mit den Rennschnecken
Freitag,
11.03.2005
6,000 die ersten Schritte nach fast 2 Wochen Erkältung, der Versuch war aber noch nicht so richtig erfolgreich
Sonntag,
13.03.2005
6,000 yippie, habe jetzt einen treuen Begleiter - meine Erkältung.
Leider absolut keine Verbesserung im Vergleich zu Freitag. Noch mal so ne Woche, dann ist die Frühjahresmarthon Vorbereitung im Eimer :-(
Dienstag,
15.03.2005
7,000 Rennhamsterrunde, von RH H II nur das Auto auf dem Parkplatz gesehen. Aber auch sonst waren viele Rennhamster und auch Rennschnecken da. Die Erkältung hält mich immer noch von längeren Strecken ab.
Mittwoch,
16.03.2005
14,000 mit Rennschnecke Stephan durch den Grafenberger Wald, schöne hügelige Strecke, gaaanz laaangsam geht's wieder bergauf.
Donnerstag,
17.03.2005
19,000 Kreuz und quer durch den Südpark mit den Rennhamstern. Gutes Wetter, viele Rennhamster und netter Ausklang in der Kneipe. Was will man mehr.
Es geht auch wieder gesundheitlich aufwärts, endlich.
Freitag,
18.03.2005
6,000 Heute mal mit Pulsmesser und siehe da, der Puls ist ca. 10 Schläge höher als normal, mhm, ich werde wohl nochmal einen Ruhetag einschieben müssen.
Sonntag,
20.03.2005
23,000 Rennschneckentraining am Unterbacher See.
Mittwoch,
23.03.2005
31,000 was für ein Wetter, genau das richtige zum Laufen, deshalb heute etwas früher die Schuhe geschnürt und los gings. Dank dem fast-Vollmond würde es auch lange gar nicht richtig dunkel, einfach super.
Auf der Strecke kreuz und quer durch den Grafenberger- und Aaperwald jede Menge Getier getroffen, viele Maratonne-Kollegen natürlich, jede Menge Vögel aller Art in den Bäumen und auch auf der Strecke, die im Wildgehege eingesperrten Viecher, ausgesprochen lauthals vergnügte Frösche und Kröten im Tümpel und auch einen Rennhamster und eine Rennschnecke.
Freitag,
25.03.2005
9,000 ein richtiger Karfreitagslauf, nix geht, deshalb habe ich mich auch nur 9km entlanggeschleppt. Immerhin weiß ich warum.
Donnerstag,
31.03.2005
18,000 LT Rennhamster, immerhin für 30 Minuten sogar mit einer zarten Tempoverschärfung, woohoo.
Die Marathonvorbereitun ist im Eimer, den zweiten Marathon dieses Jahr habe ich abgeschrieben. Na ja, das hat immerhin den Vorteil, dass H II in Hamburg erst mal vorlegen muss, dann kann ich notfalls ja immer noch mit dem Training anfangen:-)

@Frau Werwolf, nachträglich alles Gute zum Geburtstag!!!
Sonntag,
03.04.2005
10,000 Frühjahreslauf der TG81 im Düsseldorfer Volksgarten, habe eine unterirdisch schlechte Zeit erzielt.
Anschließend fand die 4. Rennhamsterrallye (Halbmarathon als Staffel) statt. War eine super Veranstaltung auch mit vielen Kinder-Staffeln. Die waren richtig gut!
Mit insgesamt 39 Staffeln ist unsere Veranstaltung auch nicht mehr ganz klein.
Dienstag,
05.04.2005
6,000 ausnahmsweise mal morgens, aber nur wegen abends keine Zeit.
Donnerstag,
07.04.2005
30,000 Hatte die Ehre den Wunderläufer Haile Holger Rennhamster II und RH Ingrid auf ihrer letzten langsamen Runde vor dem Marathon begleiten zu dürfen. Wie nicht anders zu erwarten war ich danach natürlich total ausgepumpt und wurde logischerweise am Ende herzlos abgehängt. War der völligen Verzweiflung nahe und konnte kaum noch gehen während die anderen beiden schon wieder fröhlich dehnend ums Auto hüpften.
Samstag,
16.04.2005
23,000 Halbmarathon in neuer persönlicher Saisonschlechtzeit in Düsseldorf Benrath + super langes Warmlaufen oder besser gesagt nichtkaltwerdlaufen wegen verschobenem Start.
Sonntag,
17.04.2005
14,000 2,5 Runden Unterbacher See mit den Rennschnecken.
Donnerstag,
21.04.2005
8,000 nach 2 Stunden Rennrad noch etwas auslaufen mit dem LT Rennhamster, habe die neuesten Geschichten vom Ruhr-Marathon gehört, z.B. wer wen überholt hat und warum. Die Stimmung soll wohl super gewesen sein und wir Rennhamster haben auch wieder einen neuen, längst überfälligen Maratoni. Also alles in allem sehr gute Nachrichten, jetzt sind wir alle auf den Hamburg Marathon gespannt!
Sonntag,
24.04.2005
17,500 Noch was geselliges Auslaufen nach dem Duathlon, mit den Rennschnecken um den Unterbacher See, 2xkurz 1x Lang
Sonntag,
24.04.2005
7,500 Mein erster Duathlon, schöne bergige Strecke von Mettmann durchs Neandertal und zurück. 5km Laufen, 21 km Rad und dann nochmal 2,5 km Laufen.
Eine sehr schöne und super organisierte Veranstaltung mit vielen richtigen Könnern und einigen weniger guten Könnern wie mich.
Schon beim Abholen der Startunterlagen der erste Schock: Das Bändchen zum Umbinden der Startnummer ist zu kurz, mhm... man rechnet offensichtlich nicht mit Startern mit Bauch, oh Gott. Ein Blick in die Runde bestätigt mir auf Anhieb diesen Verdacht. Ein weiterer Blick auf die mitgebrachten Fahrräder....mhm, am Material wird nicht gespart. Und jetzt, was tun? Vermutlich nix ausser Radeln um den letzten Platz...und dann die Rettung, ein Mountainbike aus dem Kaufhaus, uff, vielleicht doch nicht nur Profis am Start. Und so war es dann auch, beim Fahrradfahren wurde ich nicht nur von dem Kaufhaus Mountain-Bike sondern auch noch vom nachfolgende Frauenfeld durchgereicht, weswegen böse Hamsterzungen behaupteten ich wäre in der Mädchenklasse gestartet, aber bei den abschließenden 2,5km konnte ich auch wieder viele einholen und die Prophezeiung es werde gleich eine -Andrea zur Siegerehrung gerufen, trat zum Glück auch nicht ein. Dafür wurde unser Oberhamster Lothar und Rennhamster Christian zur Mixed-Staffel Siegerehrung gerufen, hehe.
@ RH H II Glückwunsch zur neuen Bestzeit....und das nächste mal legst du noch einen drauf!
Dienstag,
26.04.2005
25,000 durch den Grafenberger Wald, DSD Runden mit einigen Höhenmetern, mit Rennschnecke Stephan, zur Begründung für meine genaue KM-Rechnung habe ich vom Eintrag beim virtutel erzählt und davon, dass ich jetzt bald in Deutschland bin. Die Antwort und gleichzeitig der Spruch des Tages: "Das ist aber doof, warum bist du denn dann überhaupt erst losgelaufen!".

@Uli, danke für die Glückwünsche, es stimmt schon, so super Ernst war der Duathlon nicht, habe von der Taktik her auch sehr defensiv begonnen und dann war die Strecke von 2,5km zum Schluß irgendwie zu kurz für unser einer...die haben bestimmt das Komma falsch gesetzt:-)
....Grüße an die maratonne, die Enteilte!
Donnerstag,
28.04.2005
12,000 LaMiPa -> langeMittagsPause -> der baldige Düsseldorf Marathon machts nötig
Samstag,
30.04.2005
5,000 Ok, Ok, dann trag ich mal was ein, allerdings noch für den April, denn im Mai gibt's nix einzutragen. Das mit dem Fahrradfahren klappt halt noch nicht so gut, deshalb habe ich jetzt leider einen Rippenbruch...also, keine Km und auch keine Marathons. Hin und wieder lese ich aber eure Einträge, bin deshalb trotzdem irgendwie dabei und freue mich auf ein baldiges comeback.
Samstag,
04.06.2005
42,195 Stockholm Marathon, mein bisher langsamster Marathon aber dafür ohne Training. Angesichts der Voraussetzungen ging es ganz gut, das "Leiden" kam eher erst am nächsten Tag und deshalb ist so etwas eigentlich nicht so zu empfehlen. Aber es war immer noch besser als mit der bereits gelösten Startnummer neben dran zu stehen. Vor allem weil die Strecke über die verschiedenen Inseln ein absolut toller Marathon ist mit Zieleinlauf im alten Stockholmer Olympiastadion. Tolles Erlebnis.
Samstag,
25.06.2005
7,000 ...und jetzt isser da, der Wiedereinstieg...
Donnerstag,
30.06.2005
9,000 kleiner Lauf durch die Dämmerung, ging eigentlich schon wieder ganz gut!
Freitag,
08.07.2005
10,000 als Wochenendauftakt ein Ründchen im Aaper Forst.
Samstag,
09.07.2005
12,000 mit einigen Rennschnecken am Unterbacher See
Dienstag,
12.07.2005
15,000 Mit einigen Rennschnecken im Neandertal, dabei jede größere Steigung zum Intervall genutzt, allerdings mußte ich dabei meistens relativ früh "reißen" lassen. Zum Schluss das Grupetto für den Zieleinlauf genutzt. Ein Magenta-Shirt hätte mich bestimmt gut gekleidet.
Freitag,
15.07.2005
6,000 Rennschnecken Vereinsmeisterschaft
Dienstag,
19.07.2005
19,000 einige Ründchen im Grafenberger Wald - und Bergfest beim ViruTEL, ab jetzt gehts nur noch abwärts:-)
Sonntag,
31.07.2005
12,000 Unterbacher See
Dienstag,
02.08.2005
15,000 Grafenberger Wald
Donnerstag,
04.08.2005
15,000 mit einigen Rennhamstern zu Besuch beim 6-Tage Lauf in Erkrath. Die Zeit haben wir natürlich auch zum Laufen genutzt und hatten nette Begleitung von Angie, Step und Birke. In der "dritten Halbzeit" haben wir unter allen anderen insbesondere die Teilnehmer Uli und Herr Werwolf angefeuert.
Besonders hat mir die lockere Atmosphäre gefallen, die trotz der enormen Höchstleistungen auch bei den Läufern zu spüren war, ein sehr schönes Event!
Sonntag,
07.08.2005
11,000 ein paar müde Runden auf dem Waldshuter Trimmdichpfad
Sonntag,
28.08.2005
11,000 Sengbachtalsperren-Lauf, schöner Landschaftslauf bei sommerlichem! Wetter
Sonntag,
04.09.2005
17,000 3x ummen Unterbacher See
Dienstag,
06.09.2005
11,000 für den Hamstertreff war's leider wieder zu spät, dann habe ich mich halt etwas durch den Aaper Wald gescheucht, besser als nix.
@H II: Du machst Sachen...Gute Besserung!
Sonntag,
11.09.2005
23,000 Rennschnecken-Training am Unterbacher See
Dienstag,
13.09.2005
10,000 Dienstags-Rennhamsterrunde. Die Geschichten über den Köln-Marathon gehört an dem 10 Rennhamster zum teil sehr erfolgreich teilgenommen haben. Und in dem Zusammenhang @RHI: herzlichen Glückwunsch zu deiner Wahnsinnszeit, wie hast du das denn gemacht? alles nur Training, oder hast du 15 Kilo abgenommen?:-)
Mittwoch,
14.09.2005
7,000 kurz die Beine ausgeschüttelt
Donnerstag,
15.09.2005
14,000 LT Rennhamster bei zum Schluss srömendem Regen im Düsseldorfer Südpark/Volksgarten. Es waren trotz Sauwetter viele Rennhamster und insgesamt 4 VirtuTeller da.
Sonntag,
18.09.2005
29,000 Rennschneckentraining am Unterbacher See - endlich mal wieder eine lange Einheit!
Mittwoch,
21.09.2005
3,000 MiPa, kurz und knackig
Donnerstag,
22.09.2005
6,000 Nochmal MiPa und wieder schön kurz
Sonntag,
25.09.2005
29,000 Rennschneckentraining um den Unterbacher See
Dienstag,
27.09.2005
10,000 in ordentlichem Tempo - da haben sich die paar langen Einheiten doch schon gelohnt!
Mittwoch,
28.09.2005
6,000 kleines Ründchen von der Haustür aus
Freitag,
30.09.2005
11,000 immer wieder klasse...7 Meilen von Zons, ein super schöner Nachtlauf.
Samstag,
01.10.2005
10,000 Grafenberger Wald
Montag,
03.10.2005
18,000 schon wieder früh dunkel, aber mit der neuen Stirnlampe geht's doch ganz gut.

Glückwunsch an alle Köln-Läufer, tolle Ergebnisse lese ich da!
Sonntag,
09.10.2005
42,195 Wie so manch anderes Huhn auch...der Essen Marathon am Baldeney-See. Nach der langen Verletzung- und sonstwievielbegründeten Pause endlich wieder mal ein Marathon. Nach meiner mehr oder weniger intensiven Vorbereitung von ganzen vier Wochen habe ich mich gerade noch knapp unter vier Stunden gewürgt und bin damit mehr als zufrieden! In der Ergebnisliste habe ich allerdings gesehen, dass unsere Powerschnecke eine glatte Minute schneller war...mhm, ob da nicht doch noch was drin gewesen wäre...
Sonntag,
30.10.2005
12,000 Unterbacher See
Donnerstag,
03.11.2005
11,000 LT Rennhamster in der Düsseldorfer Buga, Ansgar und HII habe ich erst in der Kneipe getroffen...aber ich vermute mal sie sind auch gelaufen.
Sonntag,
06.11.2005
24,000 Rennschnecken Tratsching äh Training am Unterbacher See.
Dienstag,
08.11.2005
10,000 LT Rennhamster wie üblich im Düsseldorfer Südpark, heute mal ohne weitere virtuTellerische Begleitung dafür aber mit deutlichem Frauenüberhang.
@RH-H I, Glückwunsch zum Finish!
Donnerstag,
10.11.2005
18,000 wieder ein netter LT Rennhamster Abend. In der Unikneipe gab's Wildwoche! Mufflonbraten mit Knödel habe ich heißhungrig verschlungen naja und so komisches ungekochtes grünes Zeugs war auch dabei. Da war das leckere Hefe ungleich köstlicher....ach ja...sorry...hier geht's ums Laufen, tja, also ja, das war auch dabei. Außer unserem Udo sogar mit allen VirtuTellern insbesondere natürlich mit Iwan, dem Laufungeheuer aus Moskau.
Sonntag,
13.11.2005
23,000 Martinslauf HM in Düsseldorf Hassels, diesmal sogar mit Auslaufen
Donnerstag,
17.11.2005
21,000 Rennhamster Lauftreff mit diversen Zusatzründchen
Samstag,
19.11.2005
14,000 von der Haustür durch den aaper Wald und zurück
Sonntag,
20.11.2005
23,000 Training mit den Rennschnecken am Unterbacher See, 3x Kurz 1xlang
Dienstag,
22.11.2005
15,000 Mit Stirnlampe und ohne Mütze am Aaper Wald entlang. Es war saukalt, sauwindig, saudunkel und ziemlich einsam, das nächste mal nehme ich wenigstens was für auf den Kopf mit.
@crazyAngie: uihuihuih! Hurra! das lesen wir aber gerne, dass du bevorzugt ein Hamster bist! und mit dem Rennen hast du es ja sowieso...
Donnerstag,
24.11.2005
22,000 Mit einigen anderen Hamstern durch den verregneten Südpark, so eine Regenjacke wäre das nächste mal vielleicht nicht schlecht.
Und zur Feier der 3000 km Marke - meine Rückbenennung.
Samstag,
26.11.2005
4,000 musste sowieso gerade mal raus
Sonntag,
27.11.2005
30,000 5x um den Unterbacher See mit Zusatzschleife für volle 30km. Bei dem halbgefrorenen Matsch eine ganz schön holprige und nasse Angelegenheit.
Montag,
28.11.2005
4,000 ins Büro und gleich wieder zurück
Mittwoch,
30.11.2005
15,000 kreuz und quer durch den Norden von Düsseldorf. Eigentlich wollt ich nur mal kurz die Füße vertreten...aber dann wars gerade so schön.
Sonntag,
04.12.2005
27,000 letzte etwas längere Einheit vor dem Siebengebirgsmarathon. 5x um den Unterbacher See -eine kleine Abkürzung
Dienstag,
06.12.2005
6,000 im Südpark
Samstag,
10.12.2005
6,000 mal kurz die Beine ausgeschüttelt
Sonntag,
11.12.2005
42,195 7 Gebirgsmarathon bei bestem Wetter, ein klasse Lauf durch das Naturschutzgebiet bei sehr guter Orga! Kein Wunder, dass das ein Hühner-Lieblings-Lauf zu sein scheint.

Mit Ansgar und Holger I hingefahren....und da sie auf mich gewartet haben konnte ich auch wieder zurück kommen. Danke!

Unterwegs konnte ich auf die Unterstützung von Rennschnecke Thomas und Andreas zählen, so dass wir ohne Probleme in 4:24 ins Ziel eingelaufen sind.

Mal schauen, wenn ich dem Weihnachtsmoppi Hausverbot erteile, vielleicht komme ich dann nächstes Jahr die Anstiege wieder besser hoch.
Obwohl...im Moment lauert der Moppi wirklich überall! An Weihnachtsmärkten, Weihnachtsfeiern, überall wo man zu Gast ist, in Kaufhausregalen, beim Bäcker, er sitzt in den Innenstädten hinter jeder Mauer und Ecke und manchmal auch ungeniert davor. Er hat sich bei allen Medien eingeschlichen, brüllt aus dem Fernseher aus völlig scheinheiligen Motiven "iss mich" und heimlich flüstert er aus jeder Zeitung "geh ins Kaufhaus und kauf mich!" oder "schau her, so kannst du mich auch selber backen!". Oh nein, das ist nicht auszuhalten. Eben habe ich den Moppi schon auf meinem Küchenregal und im Kühlschrank sitzen sehen, und aus dem Mülleimer grinsen mich die Verpackungsreste hönisch an. Es ist einfach wie verflixt, selbst wenn man allem wiederstehen könnte, kriegt man ihn am Ende hundertprozentig geschenkt, und notfalls die Reste noch nach Weihnachten.

In diesem Sinne, wünsche ich euch allen schon mal tolle Tage!
Sonntag,
15.01.2006
12,000 Unterbacher See
Freitag,
20.01.2006
9,000 im Grafenberger Wald, Petrus hat heute einen super Service geboten, er hat uns zum Schluss direkt auf der Strecke blitz-geduscht. Vielen Dank auch!

@maratonne: Herzlichen Glückwunsch zum Finish in Moskau! Aber da kannste mal sehen was die Hetzerei bringt...du hast fertig und ich hab immer noch Spaß auf der Strecke!
Sonntag,
22.01.2006
23,000 Rennschnecken-Training am Unterbacher- und Elbsee
Dienstag,
24.01.2006
10,000 ausgefallener Bürotermin...hehehe
Sonntag,
29.01.2006
19,000 Rennschnecken Training am Unterbacher See
Montag,
30.01.2006
6,000 angedeutete Tempoeinheit
Dienstag,
31.01.2006
15,000 Auftakt zur Saisonvorbereitung, hoffentlich wird dieses Jahr besser als das letzte...
Donnerstag,
02.02.2006
16,000 LT Rennhamster mit vielen Hamstern und einigen Hamster-Hünern
Dienstag,
07.02.2006
11,000 in Düsseldorf am Rhein entlang.
Donnerstag,
09.02.2006
16,000 zwei Runden im Volksgarten/Südpark mit den Rennhamstern
Sonntag,
12.02.2006
12,000 habe mir leider eine kleine Erkältung zugezogen, deshalb nur 2 langsame Runden beim Rennschneckentraining.
Dienstag,
14.02.2006
17,000 Rennschnecken Marathongruppe mit freundlicher Begleitung von Monschau-Andreas.
Donnerstag,
16.02.2006
19,000 Vor der Stallpflicht hatten einige Steppenhühner noch mal Ausflug!
Mit allem möglichen Getier durch den Volksgarten gerannt: Hamster, Schnecken und natürlich Hühner.
Sonntag,
19.02.2006
23,000 Rennschneckentraining am Unterbacher See
Dienstag,
21.02.2006
17,000 von der Theodor-Heuss zur Flughafenbrücke, rechts am Rhein hoch und links wieder zurück + 3 km Auslaufen.
Sonntag,
26.02.2006
16,000 Bei Gerresheim durch den Wald und über diverse Hügelchen. Erstaunt mich jedesmal, in der Nähe von Düsseldorf kann es tatsächlich landschaftlich schön sein.
Dienstag,
28.02.2006
15,000 Dienstagsrunde am Rhein, dieses mal mit einigen Tempointervallen
Dienstag,
28.03.2006
10,000 erst 2 Wochen Anti-Lauf Urlaub und dann noch 2 Wochen Grippe, gibt 4 Wochen Laufpause und 10km fühlen sich an wie sonst 25. Um den Druck zu erhöhen, hab ich mich gleich mal für den Düsseldorf Marathon angemeldet! Juchhu!
Sonntag,
02.04.2006
12,000 Ein bisschen Erkältung ist immer noch...deshalb vorsichtigerweise nur 2 Runden am Unterbacher See.
Dienstag,
04.04.2006
13,000 In Düsseldorf sind derzeit Fischtage an der Brehmstraße! Und heute gab's die zweite Ration Kölner Hai-Filet, 6:1, jam-jam-lecker! Offensichtlich sind die Haie auch nicht mehr so ganz frisch. Wenn die dauernd diese abgestandene Kölsche Brühe ins Aquarium geschüttet bekommen, ist das allerdings auch kein Wunder. Vielleicht würde denen mal was Alt-es zu mehr Schwung verhelfen.
Nun denn auf jeden Fall hat mich die Parkplatznot zu einem weiteren km auslaufen nach dem Training gebracht.
Donnerstag,
06.04.2006
16,000 Heute war Rennhamsterralley Päckchen packen Tag für unsere Rennhamsterralley am Sonntag. Vorher sind wir natürlich unseren Rennhamsterralley Parcour im Düsseldorfer Südpark mehrmals abgelaufen damit an unserer Rennhamsterralley, die am Sonntag um 12:30 gestartet wird, auch nichts schiefgeht. Unsere Rennhamsterralley ist leider nix für Ultra-Läufer, viel zu kurz, und das erspart euch, dass ich die ganze Ausschreibung für unsere Rennhamsterralley als Text verfasse.

@ HI: Glückwunsch zu deiner Wahnsinnszeit in Bonn, ich schwanke zwischen totaler Bewunderung und abgrundtiefen Neid:-)
@ HII: Glückwunsch zu deinem Arzt
Dienstag,
11.04.2006
17,000 Dienstags Training mit den Rennschnecken
Mittwoch,
12.04.2006
7,000 kleine Feierabend-Runde

Übersicht - Geschichtliches - Ausschreibung - Etappen - TeilnehmerInnen - Verlobung - Geburtstag - View - OldNews - NewNews - Literatur-Cafe - Wertung - Kilometer-Pflege - Urkunde

Home - Kinder&Laufen - Ultramarathon - Profile - Forum - VirtuTEL - ExtraBlatt - LaufLebensLauf - Suche - Login

531330 Zugriffe seit dem 22.10.2004, © Stephan Isringhausen

[www.steppenhahn.de/vtel_I/alles.html] Haftungsausschluss / Disclaimer

Whats New
12.01.2015Ultramarathon: News
03.02.2013Ultramarathon: Berichte
02.10.2008Bericht 6-Tage Hamm (Susanne Mahlstedt 2008)
20.02.2008Step auffe Arbeit beim ersten Kaffee
18.10.2007Birke - Altdeutscher Hütehund vom Schlag Tiger
26.09.2007Ultramarathon: WhoIsWho
19.07.2007Multiday: Starterlisten
08.07.20076-Day Alltime (Milroy 07.2007)
26.06.2007RunforHelp (Daniela Schulte 2007)
09.06.2007MultiDays: The Runners
 arrow  mehr anzeigen