Der juergen macht(e) beim VirtuTEL mit. Hier gibts alle seine Kilometereinträge auf einen Blick. Sie können vorm Ostersamstag 2004 und auch nach erreichen von Moskau sein - es sind einfach alle Kilometereinträge, die er gemacht hat. Rechts auf CSV kann man durch "rechte Maustaste" - "Link speichern unter" eine CSV-Datei zum Import z.B. nach Excel speichern.

Wieder alle zeigen
CSV speichern

Gesamtkilometer bis zum 03.10.2022: 6.855,110

Donnerstag,
01.01.2004
8,500 --
Samstag,
03.01.2004
8,500 --
Sonntag,
04.01.2004
8,500 --
Mittwoch,
14.01.2004
12,000 --
Donnerstag,
15.01.2004
13,500 --
Samstag,
17.01.2004
11,000 --
Sonntag,
18.01.2004
11,000 --
Mittwoch,
21.01.2004
10,500 --
Donnerstag,
22.01.2004
10,500 --
Samstag,
24.01.2004
11,000 --
Montag,
26.01.2004
10,500 --
Mittwoch,
28.01.2004
10,500 --
Donnerstag,
29.01.2004
10,500 --
Samstag,
31.01.2004
11,000 --
Montag,
02.02.2004
13,500 --
Dienstag,
03.02.2004
12,100 --
Mittwoch,
04.02.2004
10,500 --
Donnerstag,
05.02.2004
10,500 --
Samstag,
07.02.2004
15,000 --
Montag,
09.02.2004
13,500 --
Mittwoch,
11.02.2004
10,500 --
Donnerstag,
12.02.2004
10,500 --
Sonntag,
15.02.2004
15,500 --
Montag,
16.02.2004
13,500 --
Dienstag,
17.02.2004
10,500 --
Donnerstag,
19.02.2004
13,500 --
Samstag,
21.02.2004
15,000 --
Montag,
23.02.2004
14,500 --
Dienstag,
24.02.2004
10,500 --
Mittwoch,
25.02.2004
14,500 --
Donnerstag,
26.02.2004
10,500 --
Samstag,
28.02.2004
21,500 --
Montag,
01.03.2004
14,000 --
Dienstag,
02.03.2004
13,500 --
Donnerstag,
04.03.2004
16,000 Zoller-Mondscheinlauf
Samstag,
06.03.2004
13,500 --
Sonntag,
07.03.2004
8,500 --
Montag,
08.03.2004
20,000 --
Dienstag,
09.03.2004
11,000 --
Mittwoch,
10.03.2004
14,000 --
Samstag,
13.03.2004
25,000 --
Montag,
15.03.2004
20,000 --
Dienstag,
16.03.2004
10,500 --
Mittwoch,
17.03.2004
11,000 --
Donnerstag,
18.03.2004
11,000 --
Sonntag,
21.03.2004
25,000 --
Dienstag,
23.03.2004
8,500 --
Mittwoch,
24.03.2004
8,500 --
Samstag,
27.03.2004
42,200 Königsforst
Montag,
29.03.2004
10,500 --
Dienstag,
30.03.2004
15,000 --
Mittwoch,
31.03.2004
12,200 --
Donnerstag,
01.04.2004
4,000 --
Samstag,
03.04.2004
11,000 --
Sonntag,
04.04.2004
15,000 --
Dienstag,
06.04.2004
25,000 --
Mittwoch,
07.04.2004
13,500 --
Freitag,
09.04.2004
15,000 --
Sonntag,
11.04.2004
25,000 --
Dienstag,
13.04.2004
13,500 --
Mittwoch,
14.04.2004
15,000 --
Donnerstag,
15.04.2004
15,000 --
Samstag,
17.04.2004
29,000 --
Montag,
19.04.2004
25,000 --
Dienstag,
20.04.2004
10,500 --
Donnerstag,
22.04.2004
13,500 --
Samstag,
24.04.2004
31,000 --
Sonntag,
25.04.2004
11,000 --
Montag,
26.04.2004
19,800 --
Dienstag,
27.04.2004
8,400 --
Donnerstag,
29.04.2004
19,800 --
Samstag,
01.05.2004
29,000 --
Montag,
03.05.2004
13,500 --
Dienstag,
04.05.2004
10,500 --
Samstag,
08.05.2004
15,500 --
Sonntag,
09.05.2004
11,000 --
Montag,
10.05.2004
8,200 --
Mittwoch,
12.05.2004
9,500 --
Donnerstag,
13.05.2004
5,500 --
Samstag,
15.05.2004
43,100 Rennsteig
Montag,
17.05.2004
11,000 --
Mittwoch,
19.05.2004
11,000 --
Donnerstag,
20.05.2004
29,000 --
Samstag,
22.05.2004
11,000 --
Montag,
24.05.2004
19,800 --
Dienstag,
25.05.2004
13,500 --
Donnerstag,
27.05.2004
19,800 --
Samstag,
29.05.2004
25,000 --
Sonntag,
30.05.2004
13,500 --
Dienstag,
01.06.2004
15,000 --
Mittwoch,
02.06.2004
15,000 --
Freitag,
04.06.2004
29,000 --
Sonntag,
06.06.2004
15,000 --
Montag,
07.06.2004
13,300 --
Mittwoch,
09.06.2004
19,800 --
Donnerstag,
10.06.2004
13,500 --
Samstag,
12.06.2004
25,000 --
Montag,
14.06.2004
21,000 --
Mittwoch,
16.06.2004
21,800 --
Freitag,
18.06.2004
10,500 --
Sonntag,
20.06.2004
15,000 --
Montag,
21.06.2004
8,500 --
Mittwoch,
23.06.2004
8,500 --
Freitag,
25.06.2004
5,500 --
Sonntag,
27.06.2004
21,100 Aletsch-Gletscherlauf
Dienstag,
29.06.2004
6,600 --
Mittwoch,
30.06.2004
8,000 --
Freitag,
02.07.2004
9,000 --
Montag,
05.07.2004
19,800 --
Dienstag,
06.07.2004
11,900 --
Donnerstag,
08.07.2004
11,900 --
Freitag,
09.07.2004
11,900 --
Sonntag,
11.07.2004
25,000 --
Dienstag,
13.07.2004
15,000 --
Mittwoch,
14.07.2004
15,000 --
Donnerstag,
15.07.2004
8,500 hin
Donnerstag,
15.07.2004
8,500 zurück
Samstag,
17.07.2004
31,000 --
Sonntag,
18.07.2004
15,000 --
Dienstag,
20.07.2004
5,500 --
Dienstag,
20.07.2004
15,000 --
Mittwoch,
21.07.2004
15,000 --
Donnerstag,
22.07.2004
15,000 --
Freitag,
23.07.2004
15,000 --
Samstag,
24.07.2004
34,000 --
Montag,
26.07.2004
19,800 --
Dienstag,
27.07.2004
15,000 --
Donnerstag,
29.07.2004
16,000 Zoller-Mondscheinlauf
Samstag,
31.07.2004
34,000 --
Sonntag,
01.08.2004
13,000 --
Montag,
02.08.2004
13,500 --
Mittwoch,
04.08.2004
19,800 --
Donnerstag,
05.08.2004
18,300 --
Samstag,
07.08.2004
34,000 --
Dienstag,
10.08.2004
10,500 --
Donnerstag,
12.08.2004
19,800 --
Samstag,
14.08.2004
34,000 --
Sonntag,
15.08.2004
11,000 --
Montag,
16.08.2004
14,900 --
Mittwoch,
18.08.2004
19,800 --
Donnerstag,
19.08.2004
8,700 --
Samstag,
21.08.2004
34,000 --
Sonntag,
22.08.2004
11,000 --
Montag,
23.08.2004
7,300 --
Dienstag,
24.08.2004
13,000 --
Donnerstag,
26.08.2004
16,000 Zoller-Mondscheinlauf
Samstag,
28.08.2004
34,000 --
Sonntag,
29.08.2004
11,000 --
Montag,
30.08.2004
17,400 --
Mittwoch,
01.09.2004
19,800 --
Donnerstag,
02.09.2004
12,700 --
Samstag,
04.09.2004
34,000 --
Sonntag,
05.09.2004
11,000 --
Sonntag,
05.09.2004
10,500 --
Dienstag,
07.09.2004
13,000 --
Donnerstag,
09.09.2004
19,800 --
Samstag,
11.09.2004
34,000 --
Sonntag,
12.09.2004
11,000 --
Montag,
13.09.2004
15,000 --
Mittwoch,
15.09.2004
20,800 --
Freitag,
17.09.2004
15,000 --
Samstag,
18.09.2004
27,000 --
Montag,
20.09.2004
10,500 --
Mittwoch,
22.09.2004
9,000 --
Freitag,
24.09.2004
4,500 --
Sonntag,
26.09.2004
42,200 Berlin-Marathon 4:01:54 :-( ; eigentlich komplett nach Greifs heissem Ofen fuer 3:45 trainiert(5:20/km), wobei man sagen muss, dass ich vor 3 Wochen irgendwie besser drauf war als heute. Irgendwie voll verkackt ( nach 35 km fast schlechter als bei den langen Läufen)
Greif ist wohl doch was für andere Leistungsklassen. So habe ich aber wenigstens immer noch ein Ziel : sub 4 ! (und allerlei Trainingsmethodik dazu gelernt)
Montag,
27.09.2004
9,000 gaanz langsam
Mittwoch,
29.09.2004
15,000 immernoch gaanz langsam
Freitag,
01.10.2004
15,000 immer noch regeneration
Sonntag,
03.10.2004
15,000 immer noch langsam
Montag,
04.10.2004
13,650 Achterbahn 1:15:26 - es geht wieder vorwaerts
Dienstag,
05.10.2004
19,800 Kloster Kirchberg : Der erste Lauf komplett im Dunkeln in diesem Herbst
Donnerstag,
07.10.2004
13,650 Achterbahn
Freitag,
08.10.2004
9,560 --
Sonntag,
10.10.2004
8,500 wegen Dienstreise nur kurzer Morgenspurt zur Steinkammer
Mittwoch,
13.10.2004
14,500 Auto weggebracht, der Bln-Marathon bremst immer noch, sogar beim Langsamlaufen
Donnerstag,
14.10.2004
11,000 Auto wieder abgeholt
Samstag,
16.10.2004
21,500 Wuhletal mit 2*Kienberg und Ahrensfelder Berg - Dauerregen
Mittwoch,
20.10.2004
13,650 Achterbahn, irgendwas ist kaputt, so lahm war ich noch nie
Samstag,
23.10.2004
27,100 Kienberg, BiesdorferBerg, Kienberg,Ahrensfelder Berg, warm aber trübe
Montag,
25.10.2004
18,010 5 Tonau-Runden : so macht Laufen wieder Spass !
Dienstag,
26.10.2004
15,678 Flachlandrunde im dunklen Regen : Wittershausen,Sulz-Kastell,Vöhringen
Donnerstag,
28.10.2004
16,000 Zoller-Mondscheinlauf
Samstag,
30.10.2004
15,100 Kienberg->S-Wuhletal->Kienberg ; Dauerniesel
Montag,
01.11.2004
15,990 4 Tonau-Runden : totaler Finster-Lauf, entweder schneit es bald oder ich brauche doch noch eine Stirnlampe....
Dienstag,
02.11.2004
13,650 Achterbahn
Mittwoch,
03.11.2004
13,107 einfach mal so - GA1
Donnerstag,
04.11.2004
13,650 Achterbahn : das ist ein lustiger Kringelkurs ( 300 m hoch und wieder runter verteilt auf 180 Hoehenmeter in staendigen Wellen und Kurven ) , bei dem man eigentlich nie geradeaus laeuft, sondern immer durch irgendeine Kurve flitzt, eine Steigung erklimmt oder eine Gefaellstrecke runtertapst und somit ein echtes Achterbahnfeeling bekommt. Getauft wurde diese Strecke von Detlef ,einem Arbeitskollegen, mit dem ich haeufig gemeinsam diese Strecke laufe . P.S.: Kommentare schreiben bekomme ich irgendwie nicht hin, kann aber auch ohne leben ( und laufen).
Samstag,
06.11.2004
34,000 der 1. von 4 : Kienberg,BiesdorferBerg,Kienberg,AhrensfelderBerg,Ahrensfelde und zurück; habe einen wunderschönen Regenbogen gesehen
Montag,
08.11.2004
18,010 5 Tonau-Runden: Es wird immer dunkler im Wald, hoffentlich schneit es bald, sonst kann man wirklich nur noch gaaanz langsam laufen ......
Dienstag,
09.11.2004
12,350 2 Tonau-Runden ( mit Guenter und Jens )
Donnerstag,
11.11.2004
19,800 Kloster Kirchberg : im Wald ist es dunkel,stolperig und matschig - aber schööön
Samstag,
13.11.2004
18,500 Das sollte der 2. Lange werden, aber es lief so grottenschlecht ( Tempo und Puls langsamer als bei bisherigen long jogs, aber gejapst wie bei einem 10 000 m-Lauf), daß ich abgebrochen habe.
Montag,
15.11.2004
14,000 5 * Kienberg
Dienstag,
16.11.2004
14,000 5 * Kienberg : mit 45 m Höhendifferenz einer der höchsten Berliner Berge und damit genau richtig fürs Berglauftraining ;-)
das wären dann also recht exakt 5 * 900 Meter hoch und 700 Meter runter und je 3km An- und Abmarsch
Donnerstag,
18.11.2004
14,000 5 * Kienberg
Freitag,
19.11.2004
0,000 mal was lustiges : war heute beim Belastungs-EKG : rein, 20 min Radfahren bei der Schwester, dann kommt der Doc, schaut kurz auf das Diagramm und sagt : Ihr Herz ist ja tiptop, Sie könnten glatt mal nen Marathon mitlaufen ;-)
Samstag,
20.11.2004
34,000 3. von 4 langen ( der 2. am vorigen Samstag war aber nix..) Kienberg,BiesdorferBerg,Kienberg,AhrensfelderBerg,Ahrensfelde und zurück. Irgendwie machen mir wohl die niedrigen Temperaturen zu schaffen, es läuft einfach nicht mehr so locker wie im Sommer.
Sonntag,
21.11.2004
11,000 einfach mal so dem Morgenrot entgegen bei herrlich klarem Wetter und ca -1 Grad
Montag,
22.11.2004
13,970 3 Tonau-Runden mit Detlef und Günter bei lauwarmen 8 Grad über 0 und einer herrlichen Vollmond-Beleuchtung
Dienstag,
23.11.2004
12,955 Regenrunde von Vöhringen nach Wittershausen und zurueck
Mittwoch,
24.11.2004
10,400 1 Tonau-Runde mit Günter,Detlef und Jens; trocken, 2 Grad, herrlicher Mondschein, ganzgemütlich
Donnerstag,
25.11.2004
13,650 Achterbahn bei (fast)Vollmond
Samstag,
27.11.2004
16,300 Kienberg S-Wuhletal und zurück
Dienstag,
30.11.2004
10,400 Tonau-Runde mit Günter locker und flockig, obwohl es ein bisschen im Hals kratzt
Mittwoch,
01.12.2004
9,800 modifizierte Tonaurunde : die geraden Teile abgeschnitten und dafür 4 * Bergaufwalken für Sondershausen geübt
Donnerstag,
02.12.2004
12,070 nach Bergfelden, den Dickeberg hoch "gestürmt" und über die Tonau zurück
Samstag,
04.12.2004
25,900 Taper-Runde: BiesdorferBerg,Kletterfelsen Ahrensfelde,UCI Marzahn und wieder nach Hause -> ging ganz gut, hoffentlich ist das Loch endlich gestopft, sonst komme ich nächsten Samstag nicht mehr aus der Höhle
Montag,
06.12.2004
10,400 Tonau-Runde mit Power-Walk-Einlagen ( geht ja bei 15 % echt genauso schnell wie laufen)
Mittwoch,
08.12.2004
8,220 Bis zum Vöhringer Fischteich und zurück
Samstag,
11.12.2004
42,195 3. Sondershauser Untertage-Sparkassenmarathon : das Ding ist echt ein ULTRA, ein absolut genialer Scharfrichter-Lauf, den gönne ich mir ab sofort jedes Jahr.(Auf die normalen Marathon-Zeiten je nach Leistungsklasse etwa 30 min bis 1 Stunde drauf)
Wenn ich meine Problemchen bei der Vorbereitung bedenke, ist es sogar ganz gut gelaufen, beim nächsten Mal ist jedenfalls mehr drin.
Samstag,
18.12.2004
0,000 nicht tippfaul, aber richtig ganz krank, Gnadenfrist ist vorbei, Montags gehts zum Dok
Montag,
20.12.2004
11,200 ganz langsam S-Wuhletal und zurück, der strahlende Sonneschein hat mich doch zu sehr gelockt
Mittwoch,
22.12.2004
11,200 S-Wuhletal und zurück, minus 3 Grad, Sonnenschein
Donnerstag,
23.12.2004
11,200 S-Wuhletal bei lauwarmen Sauwetter (Matsch bis ins Genick ...)
Samstag,
25.12.2004
11,200 S-Wuhletal : selbstgeschenkte Geschenke sind immer die besten : Die neuen Schuhe eingeweiht
Montag,
27.12.2004
14,400 S-Wuhletal und Biesdorfer Berg, Hurra, genau die 80 Minuten OHNE Dauerregen in den letzten 24 Stunden erwischt
Dienstag,
28.12.2004
11,200 S-Wuhletal
Donnerstag,
30.12.2004
15,100 S-Wuhletal und 2*Kienberg
Samstag,
01.01.2005
11,200 S-Wuhletal Alkohol-Verbrennungslauf
Montag,
03.01.2005
12,400 4 * Kienberg
Dienstag,
04.01.2005
12,400 4 * Kienberg
Samstag,
08.01.2005
25,000 Wunderschönwetter-Urlaubsende-Lauf : Kienberg->S-Wuhletal->Kienberg->auf AhrensfelderBerg->um AhrensfelderBerg und wieder nach Hause; das Kratzen im Hals ist dadurch aber nicht besser geworden, zum Glück brauche ich heute und morgen nicht viel zu reden !
Sonntag,
09.01.2005
11,200 S-Wuhletal : eigentlich ist Pause angesagt, weil es noch mächtig im Hals kratzt. Aber die Sucht besiegt mich immer wieder ;-)
Montag,
10.01.2005
13,650 erste Achterbahn nach dem Urlaub, bergauf gehts nach 3 Wochen Flachland-Urlaub ziemlich zäh
Mittwoch,
12.01.2005
13,970 3 * Tonauschleife bei + 8 Grad und Nieselregen im Dunkeln
Donnerstag,
13.01.2005
10,400 Tonau-Runde
Samstag,
15.01.2005
11,200 S-Wuhletal
Montag,
17.01.2005
15,900 Achterbahn mit zusätzlicher Warte-Tonau-Runde mit Günter und Detlef bei ca. 0 Grad und prima Halbmond-Beleuchtung
Mittwoch,
19.01.2005
11,010 Auto zur Durchsicht abgegeben, 2 Hasen und 3 Rehe im Schneegestöber, so ein Wintermorgen ist was feines
Mittwoch,
19.01.2005
8,070 Auto wieder abgeholt-so was von glatt auf den Wirtschaftswegen
Donnerstag,
20.01.2005
7,350 Mini-Runde um die Bergfeldener Kirche herum in Sturm und Regen;
nächsten Donnerstag um 19:00 am Hechinger Freibad : der erste Zoller-Mondscheinlauf zur Burg Hohenzollern in diesem Jahr
Samstag,
22.01.2005
25,000 Kienberg,BiesdorferBerg,Kienberg,Ahrensfelder Berg : kaum passt man mal nicht auf: schon hat man Sonnenbrand mitten im Januar in Berlin !
Montag,
24.01.2005
13,650 Achterbahn
Dienstag,
25.01.2005
10,600 Tonau-Runde mit Günter im Winterwald gemütlich bei 15 cm Pulverschnee und minus 4 Grad
Mittwoch,
26.01.2005
5,820 als Schneepflug durch den Wald, ich werde wohl mal 3 Tage Zusatzregeneration einlegen, vielleicht ist bis dahin bissel was weggetaut
Donnerstag,
27.01.2005
16,000 Zoller-Vollmondlauf : nur die harten kommen in den Garten : heute waren nur 6 Leute da, bei -13 Grad und einigen Schneestapf-Strecken war es hart aber schön
Samstag,
29.01.2005
20,000 Kienberg-> BiesdorferBerg->Kienberg
Montag,
31.01.2005
15,620 um die 3 Bauernhöfe, ums Kastell und um den Fischteich; ziemlich glatt
Dienstag,
01.02.2005
9,700 Einmal um den Fischteich mit Detlef und Günter
Donnerstag,
03.02.2005
14,900 2 * Tempo um die Bauernhöfe, nach Wittershausen und am Fischteich zurück; der Schneematsch bremst doch ziemlich. Die Anmeldebestätigungen für Rennsteiglauf und Berlin-Marathon sind da ;-)
Samstag,
05.02.2005
17,500 Kienberg und BiesdorferBerg; herrlicher Sonnenschein, nur ich bin ganz schlecht drauf
Dienstag,
08.02.2005
19,800 zum Kloster Kirchberg und zurück; ziemlich glatt und huckelig
Mittwoch,
09.02.2005
8,750 Hummelberg und Fischteich ; Guenter und Detlef mit 5 min Vorsprung gemütlich vorneweg, ich die ersten ca. 4km mit Vollgas hinterher
Donnerstag,
10.02.2005
13,650 Achterbahn ziemlich flink mit Detlef; angenehme 6 Grad, aber etliche Schneematsch- und Glattstellen
Sonntag,
13.02.2005
14,000 5 * Kienberg (bei dem Wetter bräuchte man eigentlich Schnorchel und Schwimmflossen)
Montag,
14.02.2005
14,000 5 * Kienberg : snow eats performance- fürchterlich ; da bin ich doch gestern glatt an der 3000 vorbeigehuscht, ohne was zu merken
Mittwoch,
16.02.2005
10,800 3 * Kienberg-mehr war heute nicht drin
Donnerstag,
17.02.2005
8,500 heute früh noch ganz gemütlich joggend Berge von Papier für die Steuererklärung aus dem Finanzamt geholt und jetzt total kratzigen Hals und die ersten Anzeichen von Fieber, sieht leider nach einer Laufpause aus,so ein Mist
Mittwoch,
23.02.2005
9,000 reine Erhaltungsladung: zur Römerstrasse und zum Fischteich mit Günter und Detlef; es kratzt noch mächtig in der Lunge
Donnerstag,
24.02.2005
7,500 schneeglattmatschhuckelig, eigentlich fast lebensgefährlich und Lunge immer noch kratzig
Samstag,
26.02.2005
15,000 Wuhletal Flachland und Biesdorfer Berg : TDL, wenn man dem Pulser glaubt ;kaum longjog-Tempo wenn man auf die Uhr schaut; vom Gefühl her irgendwo dazwischen - was gilt jetzt eigentlich ? ; das Wetter ist zwar trübe aber plus 2 Grad
Montag,
28.02.2005
12,600 ab heute wieder Greif, der erste gemütliche Tempowechsellauf bei minus 8 Grad
Mittwoch,
02.03.2005
15,750 gemütlich um die Bauernhöfe, zum Kastell und um den Fischteich zurück ; herrliches Abendrot, nur noch minus 5 Grad aber immer noch ziemlich glatt und schneehuckelig
Donnerstag,
03.03.2005
12,600 zügigerer Tempowechsellauf : um die Bauernhöfe und den Fischteich; das Wetter ist herrlich ( Abendsonne,+ 1 Grad) aber der Huckelschnee will einfach nicht verschwinden
Samstag,
05.03.2005
19,500 gemütlicher Morgenlauf durchs Wuhletal : Kienberg,BiesdorferBerg,Kienberg und wieder nach Hause ;Sonnenschein und minus 1 Grad
Sonntag,
06.03.2005
21,500 Kienberg,BiesdorferBerg,Kienberg, noch ein Schleifchen und zurück ; zum Schluss noch ein kleiner Schneesturm im März
Montag,
07.03.2005
15,750 gemütlich um die Bauernhöfe,Kastell,Fischteich und zurück mit Detlef; 0 Grad immer noch schneeglatthuckelig
Mittwoch,
09.03.2005
15,750 Bauernhöfe,Kastell,Fischteich und zurück : bei der Matscherei die einzige noch laufbare Strecke, aber irgendwann muss der Winter ja mal anfangen aufzuhören
Donnerstag,
10.03.2005
12,600 Zügiger Tempowechsellauf(5 min 85% - 5 min 75 %) um die Bauernhöfe und den Fischteich; trotz Schneematschresten : es geht endlich wieder vorwärts
Samstag,
12.03.2005
30,000 das Wuhletal entlang zur Wuhlemündung und zurück; teilweise noch schneematschig, aber mal ein schöner Morgenausflug bei plus 2 bis plus 5 Grad
Sonntag,
13.03.2005
11,000 gemütlich Wuhletal bis S-Bahnhof Wuhletal und dann durchs UKB und Oberfeldstrasse zurück; heute war ich echt der Erste( der Spuren in die ca 0,1 cm Neuschnee getappst hat)
Montag,
14.03.2005
15,750 Tempowechsellauf um die Bauernhöfe,Kastell und Fischteich bei plus 10 Grad. Hurra, das Ende der flachen, asphaltierten Feldwege kommt in Sicht !!
Mittwoch,
16.03.2005
13,650 Achterbahn: das erste mal nach dem langen Winter mal wieder paar Höhenmeter, da merkt man erst, wie kaputt das ewige Flachlandlaufen macht ......
Donnerstag,
17.03.2005
13,650 noch ne Achterbahn anstelle des planmässigen Tempowechsellaufes, glatte 5 min schneller als gestern ;-)
Samstag,
19.03.2005
30,000 Kienberg,BiesdorferBerg,Kienberg,AhrensfelderBerg,Kletterfelsen:das sollte der erste 35er in diesem Jahr werden, habe mich aber von der Sonne täuschen lassen, viel zu kalt angezogen und bin unterwegs fast erfroren und konnte mich nur mit einer kleinen Abkürzung noch bis nach Hause in die Wanne retten ;-) so ist das halt im Frühling
Sonntag,
20.03.2005
10,000 gaanz langsam "Sonntagsspaziergang" mit Ute
Montag,
21.03.2005
15,500 Kienberg,S-Wuhletal,Kienberg; herrliches Morgenrot und 3 Fasane; aber recht zäh
Dienstag,
22.03.2005
13,500 Kienberg,S-Wuhletal und zurück:ziemlich zäher Tempowechsellauf; Berlin ist ein Tierparadies : 7 Rehe und 3 Kaninchen gesehen,herrlicher Sonnenschein
Donnerstag,
24.03.2005
15,500 Kienberg,S-Wuhletal,Kienberg: Laufen wie in Watte(dichter Nebel, plus 9 Grad)
Freitag,
25.03.2005
31,500 Kienberg,BiesdorferBerg,Kienberg,AhrensfelderBerg,Märk.Alle,Kletterfelsen immer noch recht zäh; 16 Grad und Sonnenschein mit halblanger tight und t-shirt
Sonntag,
27.03.2005
15,500 Kienberg,S-Wuhletal,Kienberg Oster-Morgenrunde einigermassen zügig
Mittwoch,
30.03.2005
11,500 total flach und langsam S-Wuhletal bei strahlendem Sonneschein
Samstag,
02.04.2005
15,500 Kienberg,S-Wuhletal,Kienberg : Sonnenschein, gemütlich
Montag,
04.04.2005
19,800 Kloster Kirchberg bei strahlendem Sonnenschein und etwa 20 Grad mit Detlef, der mich heute fast zu Tode gehetzt hat und hinterher jammerte, das er heute nicht gut drauf gewesen sei.
Dienstag,
05.04.2005
13,650 Achterbahn bei prima Wetter mit Detlef, dadurch (wie fast immer) viel zu schnell
Mittwoch,
06.04.2005
8,000 verkürzte regenerative Tonau-Runde - war nach den letzten 2 wilden Tagen herrlich
Samstag,
09.04.2005
15,000 Morgenlauf von Steinach auf den Fellberg und zurück(via Postbaude, Fellbergstein, Fellbergbaude,Milonsruh): 0 Grad, Schneereste auf den Loipen
Samstag,
09.04.2005
13,000 2 Runden mit Anne um den Fellberg inclusive Sightseeing(Leierloch, Karlsblick, Milonsruh, Silbersattel und so weiter)
Sonntag,
10.04.2005
28,100 Kirchberg-Runde mit vorher und nachher ein Teil der Achterbahn, bissel kurz aber durch das Profil hat es für heute voll gereicht
Montag,
11.04.2005
8,000 verkürzte regenerative Tonau-Runde
Mittwoch,
13.04.2005
10,555 Auto abgegeben und dann in die Firma
Mittwoch,
13.04.2005
10,555 Auto wieder abgeholt, bergrauf gleich 2 Minuten langsamer ;-)
Donnerstag,
14.04.2005
15,500 um die Bauernhöfe, Kastell und Fischteich und zurück mit Detlef recht zügig
Samstag,
16.04.2005
19,500 durchs Wuhletal (Kienberg,BiesdorferBerg,Kienberg) herrliches Wetter : Sonnenschein aber nicht zu warm, irgendwie ist der Wurm drin
Montag,
18.04.2005
8,000 verkürzte regenerative Tonau-Runde, es geht immer schlechter
Donnerstag,
21.04.2005
16,000 allmonatlicher Zoller-Vollmondlauf des Lauftreffs Bodelshausen auf die Burg Hohenzollern und zurück
Samstag,
23.04.2005
32,000 Kienberg,BiesdorferBerg,Kienberg,AhrensfelderBerg,MärkischeAllee,Kletterfelsen und zurück, trotz Sonnenschein recht kühl, langsam komme ich wieder ins Rollen
Sonntag,
24.04.2005
11,500 Wuhletal Flachland, regenerativ, Sonnenschein
Dienstag,
26.04.2005
15,500 Kienberg,S-Wuhletal,Kienberg ; Morgensonne- das Wetter ist einfach prima, aber ich werde immer langsamer
Freitag,
29.04.2005
28,000 Kienberg,BiesdorferBerg,Kienberg,AhrensfelderBerg, dann abgebrochen, das blanke Fiasko, wenn das so weiter geht, kann ich den Rennsteiglauf vergessen.....
Sonntag,
01.05.2005
11,500 Wuhletal Flachland, 25 Grad und Sonnenschein, Puls wie TDL speed wie longjog, es läuft immer noch nicht
Dienstag,
03.05.2005
14,000 5*Kienberg
Donnerstag,
05.05.2005
29,500 Himmelfahrtsausflug Wuhlemündung : Start 7:00 bei 12,2Grad+grauem Nieselwetter;Wendepunkt 1:23:15; Ankunft bei 10,8Grad+strahlendem Sonnenschein
Jetzt weiss ich, warum das Himmelfahrt heisst : es ist das reine Himmelfahrtskommando zwischen den Heerscharen von Radlern und -Innen ohne Zusammenstösse durchzukommen
Samstag,
07.05.2005
15,500 Wuhletal mit 2 * Kienberg ; tempowechsellauf, fast schon Intervalle, hoffentlich hilft es noch was
Montag,
09.05.2005
13,650 mal wieder ne Achterbahn, ganz sachte, Wetter ist prima "kalte Sonne"
Mittwoch,
11.05.2005
15,500 UM die Bauernhöfe,Kastell und Fischteich mit Detlef relativ zügig; geniales Wetter
Donnerstag,
12.05.2005
9,600 heute mal rechts rum unter der Autobahn durch, die Hochgasse entlang und am Fischteich vorbei
Freitag,
13.05.2005
9,600 noch mal rechts rum, genau wie gestern. Einfach damit ich die Zeit nicht im Heimfahrtstau zu verbringen brauche
Sonntag,
15.05.2005
21,500 Kienberg, S-Wuhletal, Kienberg, AhrensfelderBerg; extrem langsam (2:18 so langsam konnte ich vor einem Jahr noch gar nicht) Dauer-Nieselregen
Dienstag,
17.05.2005
6,300 Um den Bergfeldener Kirchturm rum (schon immer mal im Rennsteig-tempo ;-)
Donnerstag,
19.05.2005
5,060 Um den Bergfelder Kirchturm
Samstag,
21.05.2005
43,100 medizinische Experimente mit dem Rennsteig-Marathon: Donnerstag vormittag beim Aufstehen vom Schreibtisch einen Hexenschuss erwischt, Donnerstag und Freitag ne Spritze und ausserdem 3 Voltarene und 4 Ibuprofen
Ergebnis : Hexenschuss ist schlecht für die Marathon-Zeiten (total schlappig), aber Marathon scheint ein prima Heilmittel gegen Hexenschuss zu sein ;-)
Montag,
23.05.2005
11,000 10,5 km im Wuhletal über und um den Kienberg; außerdem 560 m Treppenlaufen :
jede Stunde 5*8= 40 Meter Treppe hoch und wieder runter flitzen und das 7 mal(immer wenn der Hexenschuss zu sehr zwickt, nach diesen kleinen Läufen tut kurze Zeit nichts mehr weh)
Mittwoch,
25.05.2005
14,000 5* Kienberg bei 25 Grad im Schatten
Freitag,
27.05.2005
11,500 Wuhletal Flachland - voll das erste kleine Jubiläum verpasst: am Samstag war ja mein 10. längerer Lauf ( 3*Rennsteiglauf,3*Rennsteigmarathon,2*Berlinmarathon, 1*SondershauserBergwerksmarathon, 1*Königsforstmarathon) um so toller kann ich dann beim 11. feiern ;-)
Samstag,
28.05.2005
11,500 Wuhletal Flachland bei 28 Grad und viel Sonne vor Mittag.In Auswertung des Rennsteig-Videos wurde es klar, wie so ein Hexenschuss bremst : selbst beim Endspurt eine Schrittweite von kaum 1 Meter erreicht.
Montag,
30.05.2005
13,900 3 Tonau-Runden pitschnass mitten in einer Regenwolke, eine Wohltat nach den warmen Tagen
Dienstag,
31.05.2005
9,600 Hochgassenrunde
Donnerstag,
02.06.2005
13,650 Achterbahn mit Detlef : jetzt weiss ich endlich mal wieder, wie langsam ich zur Zeit bin :-(
Samstag,
04.06.2005
0,000 42,2 km Radausflug mit Ute, völlig neue Gegenden von Nord-Ost-Berlin kennengelernt
Sonntag,
05.06.2005
8,000 Morgenrunde rund um den Kienberg
Montag,
06.06.2005
15,500 Wuhletal bis S-Wuhletal mit 2*Kienberg, der Winter kommt zurück, die 4000 geschafft - jippie
Dienstag,
07.06.2005
14,000 5* Kienberg
Donnerstag,
09.06.2005
15,500 S-Wuhletal mit 2 * Kienberg; Wetter angenehm
Samstag,
11.06.2005
25,000 gemütlich:Kienberg,BiesdorferBerg,Kienberg,AhrensfelderBerg und wieder nach Hause
Montag,
13.06.2005
13,650 Achterbahn mit Detlef und Günter bei 24 Grad im Schatten
Mittwoch,
15.06.2005
15,500 Kastellrunde bei Mondschein, einfach herrlich
Donnerstag,
16.06.2005
13,650 Achterbahn mit Detlef, aber mal andersrum als sonst (steil hoch und flach runter), 22 Grad, Saunawetter
Freitag,
17.06.2005
10,000 oder bissel mehr : von der Raststätte Hohenlohe nach Waldenburg, Höhenrandweg entlang und wieder zurück zur Autobahn : leicht verfranzt, dadurch wurde dieser Stauvermeidungslauf zum Totalcross quer durch mansshohe Brennesseldickichte über kleine Bäche und durch Stacheldrahtzäune, ein prima Ende der Arbeitswoche
Sonntag,
19.06.2005
15,500 Kienberg,S-Wuhletal-Kienberg, gemütlicher Sonnen-Sonntag-Morgen-Lauf
Montag,
20.06.2005
9,600 Hochgassenrunde bei 28 Grad im Schatten (war aber in der prallen Sonne), bei dieser Hitze sollte man sich nicht mehr im Freien bewegen ;-)
Mittwoch,
22.06.2005
10,300 Tonau-Runde, regenerativ mit Detlef
Freitag,
24.06.2005
5,000 der Aletsch ruft !!!
Sonntag,
26.06.2005
21,100 und 1050 HM bei 700 MHD -Aletsch-Gletscherlauf : nach der Aktion ist eins klar :Ausdauer für alles, Geschwindigkeit für nichts, hiermit erteile ich mir 2 Wochen Laufverbot, danach muss was für die Geschwindigkeit getan werden
Donnerstag,
30.06.2005
20,000 mit Ute : Dieteröder Klippen , Gut Hessel
Samstag,
02.07.2005
25,000 mit Ute : Kella-Runde über den Gobert ab Wiesenfeld
Sonntag,
03.07.2005
18,000 mit Ute:Teufelskanzel,Burg Hanstein, Burg Ludwigstein usw.
Montag,
04.07.2005
20,000 mit Ute Ershausen, Heuberg, Westerwald, KlüschenHagis, Gleichenstein und zurück
Dienstag,
05.07.2005
17,000 mit Ute: Döringsdorf, Kalkhof und zurück
Mittwoch,
06.07.2005
11,000 4 km hin, 400,800,400,800, 4 km zurück
Freitag,
08.07.2005
15,500 S-Wuhletal mit 2*Kienberg
Sonntag,
10.07.2005
25,000 Kienberg, BiesdorferBerg, Kienberg, AhrensfelderBerg, Saunawetter und Sonnenschein am frühen Morgen ;-)
Montag,
11.07.2005
19,800 S-Wuhletal mit 2*Kienberg und eine Schleife duch die Oberfeldstrasse.
Mittwoch,
13.07.2005
10,800 hin und zurück und 3 * 800 m
Donnerstag,
14.07.2005
15,500 S-Wuhletal und 2*Kienberg, 30 Grad im Schatten
Samstag,
16.07.2005
19,500 Kienberg,BiesdorferBerg,Kienberg, Wetter ist richtig angenehm kühl
Montag,
18.07.2005
13,650 Achterbahn, endlich geht es wenigstens mal ein bisschen aufwärts ;-)
Dienstag,
19.07.2005
15,500 um die Bauernhöfe,Kastell und Fischteich
Donnerstag,
21.07.2005
16,010 4 Tonau-Runden(enthalten 420 MHD), wer bei dem Wetter zu Hause bleibt, muss krank sein
Samstag,
23.07.2005
29,000 gemütliche Runde Kienberg, BiesdorferBerg, Kienberg, AhrensfelderBerg und drum herum(damit zugleich erfolgreich vor der Kaffe-und Kuchen-Orgie gedrückt)
Montag,
25.07.2005
13,650 Die Montags-Achterbahn
Dienstag,
26.07.2005
15,500 um die Bauernhöfe, Kastell und Fischteich; Wetter prima(bewölkt+20), Beine Pudding
Donnerstag,
28.07.2005
10,650 Auto zur Durchsicht gebracht
Donnerstag,
28.07.2005
10,650 Auto wieder abgeholt bei 30 Grad und viiiiel Sonnenschein
Samstag,
30.07.2005
29,500 durchs Wuhletal zur Wuhlemündung und wieder nach Hause, schön und schön warm
Montag,
01.08.2005
13,500 800,2200,2200,800 Intervallversuche um die Bauernhöfe
Dienstag,
02.08.2005
9,600 Hochgassenrunde im Regen, nach den warmen Tagen ist das ganz angenehm
Donnerstag,
04.08.2005
19,800 zum Kloster Kirchberg und zurück, die Strecke war früher mal fast meine Standardrunde, bin ich aber lange nicht mehr gelaufen, sollte ich mir wieder öfter mal gönnen
Samstag,
06.08.2005
19,500 Kienberg,BiesdorferBerg,Kienberg und zurück
Montag,
08.08.2005
21,000 Kirchberg mit Detlef und Günter mit etlichen Zwischenspurts und so weiter
@alle Erkrath-HeldInnen : ist ja irre, macht weiter so !!!! ;-)
Dienstag,
09.08.2005
9,600 Hochgassenrunde als Erholung zur Action von gestern
Donnerstag,
11.08.2005
13,750 2 Temporunden(rechts rum :11:50, links rum:11:20) um die Bauernhöfe, Wetter prima
Sonntag,
14.08.2005
29,500 Kienberg,BiesdorferBerg,Kienberg,AhrensfelderBerg,Kletterfelsen und wieder nach Hause; 12 Grad und Sonnenschein
Montag,
15.08.2005
11,500 S-Wuhletal flach und zügig
Mittwoch,
17.08.2005
10,500 Blumberger Sportplatz, ein paar ganz langsame Tempoversuche, ab morgen eine Woche dienstlich verhindert( die Laufschuhe kann man ja mal mitnehmen)
Donnerstag,
18.08.2005
4,000 "speedwalking" immer von einem Ende zum anderen im Transitbereich des Flughafens von Sao Paulo zwecks Beine-Auschütteln nach fast 12 Stunden Flug
Sonntag,
21.08.2005
12,000 Asuncion:Avenida lesAviadores delChaco, AvenidaAliciaElisaLinch, Avenida lesDefensores delChaco , immer am Kanal entlang und wieder zurück, die Einheimischen haben etwas komisch geschaut, welcher Verrückte da morgens um 6 Uhr sinnlos in der Gegend rumrennt. Später habe ich herausbekommen, das man eigentlich nur in extra dafür vorgesehenen, umzäunten und bewachten Parks joggen geht, ansonsten kann es wohl recht schnell passieren, das man barfuss oder gar nicht mehr nach Hause kommt.
Montag,
22.08.2005
4,000 nochmal "speedwalking" im Transitbereich des Flughafens von Sao Paulo
Dienstag,
23.08.2005
15,500 S-Wuhletal und 2*Kienberg
Donnerstag,
25.08.2005
13,800 S-Wuhletal mit 1*Kienberg - heute war nicht mein Tag
Samstag,
27.08.2005
29,500 Kienberg,BiesdorferBerg,Kienberg,AhrensfelderBerg,Kletterfelsen gemütlich
Montag,
29.08.2005
13,800 S-Wuhletal mit 1 * Kienberg
Dienstag,
30.08.2005
13,650 Achterbahn
Mittwoch,
31.08.2005
9,600 Hochgassenrunde mal gegen Uhrzeigersinn
Freitag,
02.09.2005
15,500 Bauernhöfe und Kastell, irgendwie komme ich einfach nicht auf Tempo ;-(
Sonntag,
04.09.2005
21,440 Kirchberg mit Schleifchen zum Tonau-Quellen-Brunnen, so ein Morgentrunk ist recht labsam, das Laufen im dichten Nebel drückt aber ein bissel aufs Gemüt
Montag,
05.09.2005
6,650 einmal um den Bergfeldener Kirchturm im Dunkeln(damit sich das Duschen lohnt, muss man wenigstens vorher ein bischen schwitzen ;-))
Mittwoch,
07.09.2005
19,800 Kloster Kirchberg
Donnerstag,
08.09.2005
11,000 Vöhringen->Holzhausen->Sulz und zurück , dabei ein "zartes" Stück : 100 Höhenmeter auf 700 Meter Weg(ca. 15% Steigung), gut zum Üben
Samstag,
10.09.2005
31,500 Kienberg,BiesdorferBerg,Kienberg,AhrensfelderBerg,Kletterfelsen,UCI
Montag,
12.09.2005
14,000 S-Wuhletal, heute mal nicht über sondern um den Kienberg, dafür MRT
Mittwoch,
14.09.2005
14,000 S-Wuhletal mit Kienberg
Freitag,
16.09.2005
14,000 S-Wuhletal und um den Kienberg regenerativ, eine Regenpause erwischt ;-)
Samstag,
17.09.2005
0,000 @Rennhamster Ansgar : ich starte jetzt zu einem ausserplanmaessigen Endspurt zum Roten Platz, trage doch schnell noch deinen heutigen Morgenlauf ein
Samstag,
17.09.2005
22,800 Endspurt zum Roten Platz : im Wuhletal zum S-Bahnhof Wuhletal, dann zum Kletterfelsen und wieder nach Hause mit diversen Kringeln um Kienberg und Ahrensfelderberg, zum UCI usw.
Montag,
19.09.2005
11,950 entschärfte Achterbahn ganz gemütlich mit Detlef und Günter

@Danke an den Step, Frau Werwolf und alle, die diese geniale site am Laufen halten
Mittwoch,
21.09.2005
6,000 Bei herrlicher Abendsonne einrollen für Berlin
Sonntag,
25.09.2005
42,195 Berlin
Mittwoch,
28.09.2005
6,000 eigentlich geht noch gar nichts nach dem Einbruch vom Sonntag
Mittwoch,
05.10.2005
10,800 3 * Kienberg das Loch ist tiefer als gedacht :-/
Samstag,
08.10.2005
9,200 Beine ausschütteln bei herrlichem Wetter
Montag,
10.10.2005
12,200 mit Günter und Jens eine Achterbahn mit Abkürzung
Mittwoch,
12.10.2005
12,000 200 m weniger als Montag, aber dafür fast 16 min schneller ;-)
Samstag,
15.10.2005
15,500 S-Wuhletal mit 2*Kienberg ; Wetter prima
Montag,
17.10.2005
20,500 Kloster Kirchberg: Lauf in die Nacht hinein : da hängt doch so ein herrlicher gelber Eierkuchen am Himmel ;-))
Mittwoch,
19.10.2005
6,060 kleine Bergfelden-Runde an der Autobahn entlang, Wetter herbstlich-nieselig
Donnerstag,
20.10.2005
15,650 Bauernhöfe und Kastell , die Spritzigkeit ist einfach weg und kommt nicht wieder :-/
Montag,
24.10.2005
14,130 Achterbahn+ ganz gemütlich einen schönen Herbstabend geniessen ....
Mittwoch,
26.10.2005
9,600 Hochgassenrunde - regenrativ, die letzten goldenen Herbstsonnenstrahlen einsammeln
Donnerstag,
27.10.2005
10,500 mit Detlef nach Bergfelden, über frischgepflügte Äcker und Bäche
Sonntag,
30.10.2005
25,000 Kienberg,BiesdorferBerg,Kienberg,AhrensfelderBerg, herrliches Laufwetter
Dienstag,
01.11.2005
12,400 4*Kienberg, Wetter immer noch schön aber kalt
Donnerstag,
03.11.2005
11,500 flache Runde S-Wuhletal mit bissel Druck, der Morgen ist trübe aber immer noch angenehm
Samstag,
05.11.2005
12,000 flach und langsam um Kienberg und Ahrensfelder Berg
Montag,
07.11.2005
14,100 Achterbahn mit Kringels mit Detlef und Guenter
Dienstag,
08.11.2005
6,300 Bergfelden-Ründchen am Waldrand entlang in der Dämmerung
Mittwoch,
09.11.2005
8,200 Fischteichrunde im Dunklen
Donnerstag,
10.11.2005
18,000 erweiterte Achterbahn im Dunkeln, durch die Dunkelheit gelingt es mit endlich, langsam genug zu laufen
Sonntag,
13.11.2005
7,600 1 * Kienberg
Montag,
14.11.2005
15,500 Um die Bauernhöfe und Kastell, langsam wird es frostig, der Vollmond ist besser als manche Flutlichtanlage
Dienstag,
15.11.2005
6,060 kleine Bergfelden-Runde entlang der Autobahn
Mittwoch,
16.11.2005
10,600 Auto zur Durchsicht abgegeben
Mittwoch,
16.11.2005
10,600 Auto wieder abgeholt
Donnerstag,
17.11.2005
16,000 Zoller-Mondscheinlauf ( Lauftreff Bodelshausen: 1 mal im Monat bei Vollmond von Hechingen auf die Burg Hohenzollern und wieder runter) einfach genial
Montag,
21.11.2005
9,600 Hochgassenrunde gaanz langsam
Donnerstag,
24.11.2005
9,600 Hochgassenrunde mit Günter und Detlef
Sonntag,
27.11.2005
9,800 Schrippen holen, Post wegschaffen, neue Wege erkunden ...., Sonntag morgen eben ;-)
Montag,
28.11.2005
9,000 Hochgassenrunde mit Detlef im Schneetreiben
Donnerstag,
01.12.2005
9,600 Hochgassenrunde bei minus 3 Grad
Sonntag,
04.12.2005
13,000 Sonntagsmorgenlauf : S-Wuhletal, um den Kienberg und wieder nach Hause, trübe +1 Grad
Montag,
05.12.2005
9,600 Hochgasse mit Günter
Donnerstag,
08.12.2005
9,600 Hochgasse mit Günter
Montag,
12.12.2005
9,600 Hochgasse : der totale Abenteuer-Lauf : zuerst Blitzeis, danach fast von einer Horde junger Schäferhunde angefallen, deren Herrchen mit dem Auto im Schritttempo nebenher fuhr und zigarettenrauchend aus dem runtergekurbelten Fenster versuchte, die Meute im Zaum zu halten. Für heute abend jedenfalls genug Abenteuer.
Donnerstag,
15.12.2005
9,600 letzte Hochgassenrunde in diesem Jahr
Montag,
19.12.2005
8,000 rund um den Kienberg
Donnerstag,
22.12.2005
8,000 rund um den Kienberg ( MiPa-Runde in einer herrlichen Sonnenlücke)
Sonntag,
25.12.2005
8,000 Was macht man am 25. Dezember - natürlich die neuen Schuhe einlaufen ;-)
rund um den Kienberg
Mittwoch,
28.12.2005
8,000 rund um den Kienberg, glatt und winterlich minus 2 Grad
Samstag,
31.12.2005
8,000 rund um den Kienberg .
Guten Rutsch und viel Glück und Gesundheit allen Steppenhühnern und VirtuTELern und natürlich auch dem Rest der Welt
Montag,
02.01.2006
10,000 2 * um den Kienberg - lauter Matsch und Pampe, da muessen wir durch ;-)
Mittwoch,
04.01.2006
12,000 3 * um den Kienberg
Freitag,
06.01.2006
14,000 4 * um den Kienberg; war eklig glatt heute
Sonntag,
08.01.2006
10,000 2 * um den Kienberg, eigentlich mehr so Eiskunstlauf ohne Schlittschuhe
Dienstag,
10.01.2006
10,500 nach 2 Stürzen Plan geändert und kreuz und quer durch Biesdorf gelaufen
Donnerstag,
12.01.2006
10,500 Biesdorfer Promenade und Oberfeldstrasse hin und her
Samstag,
14.01.2006
12,000 S-Bahnhof Wuhletal und zurück, das olle Glatteis ist immer noch unangenehm
Montag,
16.01.2006
15,650 Bauernhöfe und Kastell ganz gemütlich
Mittwoch,
18.01.2006
12,600 um die Bauernhöfe und Fischteich mit Günter, heute war mal wieder NICHT mein Tag
Donnerstag,
19.01.2006
6,080 Bergfelden-Runde entlang der Autobahn
Montag,
23.01.2006
15,650 Bauernhöfe und Kastell minus 6 Grad mit Detlef und Günter
Dienstag,
24.01.2006
6,080 Bergfelden-Ründchen in der kalten, dunklen Nacht
Donnerstag,
26.01.2006
14,200 Achterbahn verkehrt herum - einmal gestürzt wegen Glatteis unter Neuschnee
Montag,
30.01.2006
9,600 Hochgasse, lief ganz gut trotz des gestrigen Treppentrainings
Dienstag,
31.01.2006
6,080 Bergfelden-Runde mit Detlef
Donnerstag,
02.02.2006
15,650 Bauernhöfe und Kastell
Montag,
06.02.2006
9,600 Hochgasse, heute mal gegen Uhrzeigersinn, ist gleich viiiiel stressiger
Dienstag,
07.02.2006
9,600 Hochgasse bei Nieselregen und Schneematsch
Samstag,
11.02.2006
10,700 Oberseestrasse und Biesdorfer Promenade
Montag,
13.02.2006
6,080 Bergfelden-Runde-endgültig kaputt
Mittwoch,
15.02.2006
6,420 um den Fischteich und durchs Dorf zurück
Samstag,
18.02.2006
8,000 einmal um den Kienberg - der Winter ist (hoffentlich) vorbei !!!
Montag,
20.02.2006
8,000 einmal um den Kienberg
Mittwoch,
22.02.2006
8,000 1 *um den Kienberg, das Wetter wird immer besser, meine Form leider nicht ;-(
Freitag,
24.02.2006
8,000 1 * Kienberg
Samstag,
25.02.2006
3,800 Trauriger Rest einer geplanten 40 km-Radtour : nach 28 km Platten und dann Rad schiebend auf kürzestem Weg nach Hause gejoggt-mit Kilometerzähler und Tacho;-)
Montag,
27.02.2006
8,000 1 * Kienberg herrliches Wetter : minus 6 Grad und Sonnenschein
Dienstag,
28.02.2006
10,000 2 * Kienberg
Donnerstag,
02.03.2006
8,000 1 * um den Kienberg bei 5cm Neuschnee
Dienstag,
07.03.2006
10,000 Asuncion - 37 Grad trotz Mondschein
Mittwoch,
08.03.2006
10,000 Asuncion- Es wird immer waermer
Freitag,
10.03.2006
10,000 Asuncion : endlich wieder kaelter : nur noch 28 Grad
Dienstag,
14.03.2006
15,650 Bauernhöfe und Kastell : wieder zwischen Schnee und Eis ;-/
Donnerstag,
16.03.2006
15,650 Bauernhoefe und Kastell
Freitag,
17.03.2006
8,000 Auto zur Durchsicht gebracht
Sonntag,
19.03.2006
9,700 einmal um und eimal über den Kienberg, immer noch ziemlich Schneematsch
Dienstag,
21.03.2006
15,650 Bauernhöfe und Kastell, vielleicht wird es ja doch noch Frühling, jedenfalls prima feeling
Mittwoch,
22.03.2006
6,080 Bergfelden-Runde ganz gemütlich
Donnerstag,
23.03.2006
8,020 Fischteichrunde
Danke, Step! Der VirtuTEL war eine geniale Idee, er hat mich fast 2 Jahre lang auf Trab gehalten. Es ist immer schön, was von Gleichgesinnten zu hören und zu lesen ( auch wenn fast alle schneller waren als ich-dabei sein ist auch was wert ) Schade dass es bald vorbei ist
Sonntag,
26.03.2006
15,000 Wuhletal bis S-Wuhletal einmal ueber und einmal um den Kienberg, an einigen wenigen Stellen immer noch fast unlaufbar wegen Schnee- und Eisresten
Dienstag,
28.03.2006
20,500 Die erste Kirchbergrunde nach dem Winter, noch recht matschig und man merkt deutlich das winterliche Flachland-Gemurkse : jede Rampe ist wie Steeerben ;-)
Donnerstag,
30.03.2006
20,500 Kirchberg
Sonntag,
02.04.2006
10,900 3 * auf den Kienberg
Dienstag,
04.04.2006
20,500 Kloster Kirchberg kurzärmlig.
@ alle : wollte mir kurz vor Toresschluss noch ne VirtuTEL-Urkunde ausdrucken : war die Strecke nun 4997,8 oder 4992,8 km lang ?
Donnerstag,
06.04.2006
14,150 Achterbahn
Sonntag,
09.04.2006
24,500 kreuz und quer durchs Wuhletal, erster ( und hoffentlich einziger) Sonnenbrand in diesem Jahr (KienbergBiesdorferBerg,Kienberg,AhrensfelderBerg)
Montag,
10.04.2006
11,200 ein- und auslaufen und 4 * 800 m mit Trabpausen
Mittwoch,
12.04.2006
15,500 S-Wuhletal und 2 mal ueber den Kienberg
Freitag,
14.04.2006
19,000 schnell noch einen letzten Eintrag : Kienberg,BiesdorferBerg,Kienberg

Übersicht - Geschichtliches - Ausschreibung - Etappen - TeilnehmerInnen - Verlobung - Geburtstag - View - OldNews - NewNews - Literatur-Cafe - Wertung - Kilometer-Pflege - Urkunde

Home - Kinder&Laufen - Ultramarathon - Profile - Forum - VirtuTEL - ExtraBlatt - LaufLebensLauf - Suche - Login

539918 Zugriffe seit dem 22.10.2004, © Stephan Isringhausen

[www.steppenhahn.de/vtel_I/alles.html] Haftungsausschluss / Disclaimer

Whats New
12.01.2015Ultramarathon: News
03.02.2013Ultramarathon: Berichte
02.10.2008Bericht 6-Tage Hamm (Susanne Mahlstedt 2008)
20.02.2008Step auffe Arbeit beim ersten Kaffee
18.10.2007Birke - Altdeutscher Hütehund vom Schlag Tiger
26.09.2007Ultramarathon: WhoIsWho
19.07.2007Multiday: Starterlisten
08.07.20076-Day Alltime (Milroy 07.2007)
26.06.2007RunforHelp (Daniela Schulte 2007)
09.06.2007MultiDays: The Runners
 arrow  mehr anzeigen