Zufälliges Zitat

"Man kann gar nicht so viel Bier trinken, wie man jetzt heulen möchte..."

Ein Helfer nach dem Ende der 144h in Erkrath 2007

Nächster Ultramarathon

Alle zeigen

volkerssohn

Stammdaten - Läufe (18) - BestOf (5) - Kommentare (8) - Forum (20) - Berichte (6)

Stammdaten

Name: Frank Berka   [F(dot)Berka(at)gmx(dot)de]
Geboren am: 12.03.1970
Stadt-Land-Fluß: Hamburg-Alster (früher:Bonn-Rhein, Aurich-EJK und München-Isar)
Homepage: www.fcstpauli-marathon.de und www.100mc.de

Bisher 1,03km beim VirtuTEL

Mein Verein:FC St. Pauli von 1910 e.V. (Abteilung Marathon) und 100 Marathon Club e.V. (und die DUV)
Läuft seit:1986
Läuft Ultras seit:2002
Allgemeines:You`ll never walk alone.

Und irgendwann hat man dann nur noch Unkraut.
(aus "Genau so isses" / Dromeus featuring Powerschnecke)
Kurzfristiges Ziel:weiter Spaß am Laufen haben
Langfristiges Ziel:weiter viele Läufe sammeln
Phantasie Ziel:Olympianorm Marathonlauf oder 24-Stundenlauf
Lieblingslaufessen:Powerbar, kein Gel, sondern etwas zu kauen!
Lieblingslaufgetränk:Cola
Lieblingslaufschuh:Asics Alliance, schon drei Paare durchgelaufen, Brooks Adrenaline (ein Paar hält jetzt schon gut und gerne 4000 km :-), alle Jahre wieder wird ein neues Paar gekauft)
Normale Trainingswoche:auf den nächsten Wettkampf warten, Fahrstühle und Rolltreppen umgehen, Büro-Teeküche und zurück (Wendepunktstrecke) oder Büro-Teeküche-Postfachzimmer-Büro (mit mehreren Variationen, aber nie mehrere Runden ohne Pause auf dem Drehstuhl)
Verletzungspech :-((viele kleinere, meistens beim Fußballspielen geholt (jaja...)
Meine "Rekorde":5 km 18:30 Langeoog 1995
10 km 38:57 Siegburg 1993
15 km 62:27 Neuss 199x
20 km 1:23:50 Porz 199x
HM 1:28:27 Wachtberg-Pech 199x
25 km 1:48:57 Porz 199x
30 km 2:20:26 Echternach 24.10.1993 (Zw.zeit)
M 3:26:00 Hamburg-Berne 05.02.2006
50 km 4:14:59 Rodenbach 29.04.2006
6 h 65,146 km Rotenburg / Fulda 25.03.2006
100 km 9:47:15 Grünheide-Kienbaum 05.04.2008
12 h 102,238 km Schenefeld 02./03.09.2006
24 h 169,907 km Scharnebeck 16./17.06.2007
48 h 212,059 km Köln 23.-25.07.2010
2x Isarrun und 2x Balticrun ins Ziel gebracht
Was ich am Ultra am meisten liebe:Verpflegungsstände, die letzten 20 Laufminuten
Was ich am Ultra am meisten "hasse":... hasse? Nix. Unschön ist aber das Loch zwischen der Anfangs- und der Schlusseuphorie, das bei mir meistens bei der Strecken- oder Zeithälfte kommt - und: Regengüsse, die kann ich nun wirklich überhaupt nicht leiden.
Lieblingsspruch:90 ist die Hälfte von 100. (P. Köhn und andere)
Profil erstellt am 02.08.2004 , letzte Änderung: 01.12.2012, 17888 Interessenten