Alle News Zurück zu allen News

  • Transeuropalauf - Letze Info vor dem Start
    Ingo hat letzte Infos rübergeschickt. Eine Übersicht über alle bisherigen Trans-Kontinental-Läufe, einen detaillierten Zeitplan für die ersten Tage, eine Übersicht über alle Adressen, alles was man als VerkehrsteilnehmerIn über Italien wissen muss, wie und wo es zum Start geht und wo es von da aus über 4492,5km so hingeht, halt alles, was so gewusst werden muß.
    Und:

    TE-FR 2009 64 Tage durch Europa. Feststellungen, Selbstzweifel und Fragen von Mike Friedl

    64 Tage Sehnsucht nach der Familie
    64 Tage auf verschiedenen Hallenböden schlafen
    64 Tage leidende Gesichter ertragen
    64 Tage von Ingo um 04:00 Uhr geweckt zu werden
    64 Tage der gleiche Ablauf: Wecken, Frühstücken, Gepäck verladen, laufen, Abendessen, schlafen ...
    64 Tage mir von Ingo anzuhören, du musst NUR laufen, essen und schlafen!
    64 Tage überlegen, was ziehe ich heute an?
    64 Tage 438 Verpflegungsstellen anlaufen und nicht wissen, was einem noch schmeckt
    64 Tage in der Hoffnung, das Ziel am Nordkap zu erreichen
    64 Tage immer die gleichen Geschichten, das Gemecker und Storys der Mitläufer anhören
    64 Tage von Ingo auf die Piste geschickt zu werden
    64 Tage kein Fernsehen, Kino, Sportverein, Freunde .....
    64 Tage mindesten 64 verschieden Klosetts zu benutzen
    64 Tage morgens vor verschiedenen Spiegeln sich die Zähne putzen
    64 Tage verschiedene Duschen
    64 Tage jeden Abend Nudeln oder ähnliches reinstopfen
    64 Tage keinen Sex
    64 Tage keinen Ruhetag
    64 Tage sich jeden Tag fragen, warum diese Schinderei, was mache ich hier?
    64 Tage allen möglichen Schweißgeruch ertragen
    64 Tage laufend den roten Pfeilen von Joachim folgen
    64 Tage Ingos Ultraschlappschritt laufen, um sich nicht zu überfordern
    64 Tage der gleiche Gedanke: „Wann ist endlich Schluss? – ich will wieder nach Hause!“
    64 Tage jeden Abend die benötigten Sachen auspacken, morgens wieder einpacken
    64 Tage der Geruch von Massageöl und sonstigen mehr oder weniger wohlriechenden Substanzen
    64 Tage jeden Tag nachdem Lauf die schmerzenden Beine hochhalten
    64 Tage versuchen die Laufklamotten zu waschen und zu trocknen
    64 Tage im Durchschnitt jeden Tag 70 Km laufen, laufen, laufen .........

    Egal, es sind 64 Tage und ich habe es nicht anders gewollt. Ich habe nur die Gedanken.

    Ich schaffe es
    Ich will zum Nordkap
    Ich will es gemeinsam mit meinen Laufkollegen, Betreuern und Organisation durchstehen
    Es ist verrückt, aber nicht verrückt zu sein, ist langweilig!

    Startnummer 28
    Mike Friedl

    (28.03.2009, Steppenhahn)


    Kommentare Kommentare zu dieser News:
     
    Hartmann schrieb am 02-04-2009 18:08:

    Von Bari zum Nordkapp

    Alles Gute Mike, du schaffts das!!! wenn du durch Südtirol läufst denk ich an Euch
    bin leider gerade in der Zeit in einem anderen Teil der Erde, ciao Hartmann
    --
    Ich laufe für niemanden sondern nur für ................

    Du bist nicht angemeldet und kannst somit keine Kommentare schreiben!

    Falls du bereits als User registriert bist, kannst du dich hier anmelden, ansonsten müsstest du einmalig eine "Registrierungsprozedur" über dich ergehen lassen...