Zufälliges Zitat

"Es kommt nicht so sehr auf die Zeit an, die ein Läufer läuft. Jeder, der das Ziel erreicht, ist ein Held."

Dr. Ernst van Aaken

Nächster Ultramarathon

100M; 100km
25.07.2014
Chiemgauer 100er
50M; 50km
26.07.2014
Süntel Trail
53km
27.07.2014
Strohfiguren(Ultra)lauf
Alle zeigen - Bericht von Stephan Isringhausen zum Ronde van Amsterdam:
Stephan Isringhausen , 08.07.2007

Ein abwechslungsreicher Landschaftslauf der anderen Art

60km rund um Amsterdam, Lauf 3 von Willems 4-Jahreszeitenultra, der Sommerlauf sozusagen.

Ich also untrainiert (wie in letzter Zeit so oft) morgens um 5:30 bei Günter ins Auto und gemeinsam gings nach Amsterdam-Diemel.
Start um 9 und erstmal wird gezeigt, daß Amsterdam einen Flughafen hat: Ein Flieger nach dem anderen geht über uns weg und mit steigernder Laufzeit fliegen sie immer tiefer - Mein Gott, können solche Dinger laut sein!

Günter (Meinhold), Theo (Cloostermann) und ich bildeten ziemlich schnell den Schluß - Willem sagt (an der ersten Verpflegung!) zu den Supporten: "Nach denen kommt immer keiner mehr".

Dann lassen wir den Flughafen hinter uns und kommen vorbei an Autobahnbrücken, Hochhäusern, viel Wasser und netten Häuschen am und auf dem Wasser - alles sehr idyllisch, wenn nur nicht der Verkehrslärm wäre.

Irgendwo kommt eine Bank, auf der hatte Theo im letzten Jahr gesessen, bevor er wieder umgedreht ist. Theo war nämlich schon 2mal hier, hatte sich aber jedesmal gleich so verlaufen, daß er noch nie die Runde gemacht hatte, sondern immer nur ein hin und her ;-)

Nach der Bank war 6-Tage-Theo also so weit im Rennen wie niemals zuvor, und Günter und ich durften dabei sein - ein erhebendes Gefühl!!

Dann gehts (na zu der Zeit lauf ich noch) durch einen Grüngürtel, dann wieder Autobahnbrücken, Hochhäuser, Bahnhof - ein abwechslungsreicher Landschaftslauf der anderen Art :-)

Nach 3km an Hafen-Verlade-Anlagen kommt plötzlich die Fähre: Gerade wurde die Schranke hochgemacht und damit durften wir 20 Minuten warten. Für uns nicht ganz so schlimm: Hinten oder 20min weiter hinten, das kommt aufs gleiche raus.

Anders ist es für Henk verlaufen: Er hatte sich heute Chancen auf den Sieg ausgerechnet und lief mit 3 anderen in der führenden Gruppe. Eine kurze Pinkelpause gab den anderen 20sec Vorsprung, in dem Moment taucht die Fähre auf, die 3 können noch aufspringen und schon ist Henk 20min nach hinten aus der Führungsgruppe raus :-(

Dann überholen wir ein paar Wanderer, ich mittendurch, grüße freundlich und lege mich ihnen sofort zu Füßen - war meine Zehe wieder hängengeblieben :-(
Abgesehen davon, daß ich mich dummerweise unglücklich mit dem linken Arm abgestützt hatte, tat selbiges auch meinem großen Zehen nicht so gut, die ich am Mittwoch zuvor für 1,5 Stunden in zu kleine Fußballschuhe gezwängt hatte...

Weiter gehts und plötzlich gehen die Pfeile rechts und links, und fast wären wir sofort rechts gelaufen, aber da interpretieren wir das R am linken Pfeil richtig mit "RUST": Ein nettes kleines Cafe bietet uns die nette Gelegenheit, ein nettes kleines Getränk zu uns zu nehmen :-)

So erfrischt können wir die Sonne dann ganz gut ertragen, die am Nachmittag dann doch noch rauskommt und den Lauf damit zum Sommer-Ultra macht (Und mir einen Sonnenbrand mitgibt!).

Na und dann schlägt irgendwann mein Trainingszustand zu: Gehpausen, von denen Theo und Günter noch mehr hatten als ich, alldieweil mein Laufen dann doch immer auch noch langsamer war als ihr laufen...

Aber irgendwann kommen wir auch so nach Diemel zurück und die letzten Kilometer verlassen mich die beiden und versuchen noch die 9h zu schaffen, so daß ich den Rest gemütlich zuende bringen konnte.

Schmerzen hatte ich beim Laufen schon einige, aber später im Auto die Kniee, das war schon besonders....



© Stephan Isringhausen, 08.07.2007

Weitere Info's und Berichte zum Lauf:


Kommentare Kommentare zu diesem Bericht:
 
  • Sturz 996turbo 09-07-2007 12:26
  • Diesel Christian 18-07-2007 10:44

Du bist nicht angemeldet und kannst somit keine Kommentare schreiben!

Falls du bereits als User registriert bist, kannst du dich hier anmelden, ansonsten müsstest du einmalig eine "Registrierungsprozedur" über dich ergehen lassen...