Der running_doc macht(e) beim VirtuTEL mit. Hier gibts alle seine Kilometereinträge auf einen Blick. Sie können vorm Ostersamstag 2004 und auch nach erreichen von Moskau sein - es sind einfach alle Kilometereinträge, die er gemacht hat. Rechts auf CSV kann man durch "rechte Maustaste" - "Link speichern unter" eine CSV-Datei zum Import z.B. nach Excel speichern.

Wieder alle zeigen
CSV speichern

Gesamtkilometer bis zum 05.08.2020: 7.989,600

Donnerstag,
30.09.2004
1.463,000 RYMAX hat mich mit seinem Posting zum VIRTUTEL überzeugt. Muß leider nachtragen, das ist die Summe vom 10.4.2004-30.10.2004, Dank Gabis Hinweis und "Erlaubnis" en bloc erfasst ;-))
Mittwoch,
16.03.2005
1.772,300 ... und das ist der Rest vom 30.9.2004-heute
Donnerstag,
17.03.2005
16,000 Danke für die Wilkommensgrüße!
"Regenerativer" Dauerlauf sollte das heute sein. Angesichts der Kienbaum-Vorbereitung mitten in der Hauptbelastung allerdings eher eine "Quälerei". Jder Höhenzentimeter tat weh ;-)
Freitag,
18.03.2005
52,000 --
Sonntag,
20.03.2005
22,000 --
Montag,
21.03.2005
16,000 --
Mittwoch,
23.03.2005
18,000 --
Donnerstag,
24.03.2005
15,000 3x3000m Tempo und das auf einer 372m-Bahn. Gottlob hat EXCEL mir vorher die Zeiten ausgerechnet :-)
Freitag,
25.03.2005
18,000 mehr geschlichen als gerannt, die 3x3 haben ihre Wirkung nicht verfehlt...
Samstag,
26.03.2005
60,000 letzte Quälerei vor Kienbaum: Kopf gut, kein Hänger, aber Tempo nur sehr mäßig!
Jetzt gut erholen und dann durchstarten ... ;-))
Sonntag,
27.03.2005
12,000 --
Montag,
28.03.2005
13,000 --
Mittwoch,
30.03.2005
22,000 --
Freitag,
01.04.2005
31,000 --
Samstag,
02.04.2005
13,000 --
Sonntag,
03.04.2005
16,000 --
Montag,
04.04.2005
12,000 --
Dienstag,
05.04.2005
10,000 --
Mittwoch,
06.04.2005
7,000 --
Donnerstag,
07.04.2005
5,000 --
Freitag,
08.04.2005
3,000 --
Samstag,
09.04.2005
100,000 JUHUUUUUU!!!! EIN TRAUM: Ich habe die 7 vorne stehen (Kienbaum!!)!
Montag,
11.04.2005
6,000 Regenerations"lauf" oder wie man das nennt, wenn man sich träge dahinschleppt ;-))
Mittwoch,
13.04.2005
12,000 --
Donnerstag,
14.04.2005
5,000 ... nichts geht hier momentan :-))
Sonntag,
17.04.2005
17,000 ... Zerrung geholt beim Fussballspielen mit meinem Sohn ;-((
Blöde Sportart...trotzdem locker gelaufen - die unmittelbare Kienbaum-Ermüdung ist jetzt wohl raus aus den Knochen :-))
Montag,
18.04.2005
14,000 --
Mittwoch,
20.04.2005
14,000 Kienbaum ist noch da: sticheln hier, zwicken da, unlocker dort, Knacken überall ;-))
Donnerstag,
21.04.2005
5,000 mehr ging wirklich nicht, es gibt offenbar doch mehr Kienbaum-Spätfolgen als gedacht :-((
Sonntag,
24.04.2005
25,000 --
Donnerstag,
28.04.2005
12,000 Vorsichtig, da die Nebenhöhlen Probleme bereiten...
Sonntag,
01.05.2005
13,000 --
Montag,
02.05.2005
18,000 --
Dienstag,
03.05.2005
13,000 ... ich hoffe, so langsam wieder in den täglichen Trott - äahh Tritt zu kommen ;-)
Mittwoch,
04.05.2005
10,000 ... "nur" zehn - dafür aber flott! Scheint wieder zu gehen ;-)
Freitag,
06.05.2005
33,000 seit langem mal wieder 2 Einheiten (25+8)!
Montag,
09.05.2005
19,000 ... letzte drei Kilometer Tempodauerlauf Puls 170 (Versuch der Flucht vor dem Gewitter - und geschafft!!!)
Dienstag,
10.05.2005
15,000 --
Mittwoch,
11.05.2005
20,000 mittags 6x1000m < 3:40min/km auf der Bahn, ging schon wieder ganz gut ;-) Die 5km bis Russland vielleicht heute abend zum Auslaufen ...
So war es auch: abends in W-Russland eingelaufen, natürlich nicht gleich stehen geblieben, sondern 3km mehr gemacht ...
Freitag,
13.05.2005
32,000 ein wunderschöner Lauf im Bröltal...
Samstag,
14.05.2005
9,000 abends schnelle 9e
Sonntag,
15.05.2005
10,000 10 flotte kmchen TDL
Montag,
16.05.2005
19,000 ... herrlicher Frühlingslauf durch die Ruhrauen!
Mittwoch,
18.05.2005
18,000 ... herrlicher Lauf durch den nordhessischen Buchenwald bei Sonne und Waldmeisterduft! Anschließend bei Mama an den Tisch gesetzt und ordentlich gefuttert!
Donnerstag,
19.05.2005
15,000 endlich mal wieder beim Lauftreff - schöner Abend im 4:30er Schnitt!!
Freitag,
20.05.2005
14,000 Arnsberger Citylauf - nach zwei Jahren mal wieder die Sprintstrecke -10km- gelaufen!!
Montag,
23.05.2005
12,000 3x2000m auf der Bahn
Dienstag,
24.05.2005
10,000 erst gings locker, dann leichte Zerrung hinterer Oberschenkel, wohl noch vom Tempotraining gestern :-((
Mittwoch,
25.05.2005
0,000 lieber Pause wegen Olfener Citylauf am Donnerstag und Zerrung
Donnerstag,
26.05.2005
14,000 Olfener Citylauf - wärmer gehts kaum... Oberschenkel hielt bis zum Bierpilz nach dem Duschen
@Angela: bei Deinem Pensum kann ich nicht mithalten :-), mache ohnehin jetzt kürzer, erst ab Juni für Leipzig wieder ultrataugliche Umfänge
Sonntag,
29.05.2005
20,000 morgens um 6 ist die Welt noch in Ordnung - dachte ich! Näheres im Forum ;-((
Montag,
30.05.2005
14,000 Tempotraining auf der Bahn bei herrlichem Regenwetter!
Dienstag,
31.05.2005
18,000 --
Donnerstag,
02.06.2005
16,000 --
Samstag,
04.06.2005
12,000 ... im Dauerregen
Sonntag,
05.06.2005
12,000 mit W.O-B einen Geburtstagslauf gemacht ;-) Er war ziemlich fertig ... Jetzt geht es ans Bier trinken - Hallo Gabi!!!
Montag,
06.06.2005
16,000 ... paar Bier zuviel gestern, trotzdem heute wacker durch Feld und Flur gekämpft.
Dienstag,
07.06.2005
15,000 --
Mittwoch,
08.06.2005
22,000 22 flotte in 4:40min/km - schonmal ein kleiner Vorgriff auf den Leipzig-Plan, der übernächste Woche losgeht ;-))
Donnerstag,
09.06.2005
20,000 mittags 4 zum Auslaufen, abends 16 schnell
Freitag,
10.06.2005
12,000 regenerativ ohne Rhythmus rumgeeiert - aber wieder mal eine Woche mit 7 Trainingstagen und über 100. LEIPZIG-ich komme!!
Sonntag,
12.06.2005
22,000 wieder flott dabei und einen Fahrradfahrer locker abgehängt (4km lang bergauf :-)))
Montag,
13.06.2005
15,000 ein schöner Tempodauerlauf ...
Dienstag,
14.06.2005
12,000 im Regen und voll durchgeweicht, aber es war warm!
Mittwoch,
15.06.2005
23,000 morgens 5, abends 18
Donnerstag,
16.06.2005
37,000 morgens 6, abends mit Axel durch das Nuthe-Urstromtal auf dem Fläming-Skate 31 flotte (na Axel- wieder fit ?? ;-))
Freitag,
17.06.2005
12,000 Stunde ausgelaufen
Sonntag,
19.06.2005
12,000 statt Menden-Marathon ein zartes Läufchen -> Freitag abend hat mich der Schnupfen erwischt ;-(( Mal sehen, wie ich den wieder los werde, wo doch morgen der LEIPZIG-Plan anfangen sollte...
Mittwoch,
22.06.2005
24,000 Erkältung dank massiver Vitamin-C-Gabe udn Salzwassersprühorgien in drei Tagen rausbekommen ;-)) Heute zwei Stunden schön gemütlich im Bergischen an der Bröl hochgelaufen!
Donnerstag,
23.06.2005
24,000 bei voller Hitze und hohem Tempo - man muss sich ja an allem gewöhnen, wie wir hier sagen, in Leipzig kann es warm werden ;-((
Freitag,
24.06.2005
24,000 wieder ein Lauf in der Mittagshitze mit vielen HM ...
Montag,
27.06.2005
36,000 ... 36km in 2:50h - der erste lange Lauf vor Leipzig - mitten in der Hitze. Viermal an Schwimmbädern vorbeigerannt und hinterher spontan mit Sohnemann selber in die Fluten gestürzt. Wusste nicht, wie schön erfrischend und entspannend das nach einem Hitzelauf sein kann ;-))
Dienstag,
28.06.2005
17,000 "Regeneration" (bei Hitze, versteht sich!)
Mittwoch,
29.06.2005
18,000 wieder bei Wärme, diesmal im Bergischen - auf, ab, auf, ab, auf...
Donnerstag,
30.06.2005
12,000 ein/aus und 4x2000m - stark rumgequält auf der Bahn nach Russland hinein ;-(
Freitag,
01.07.2005
20,000 vom Job nach Hause, wieder locker und flott dank gemäßigter Temperaturen!!
Samstag,
02.07.2005
0,000 Heute mal Pause, morgen geht's nach 1 Woche auf Dienstreise nach Vilnius/Litauen zur WM Ringen. Mal sehen, ob man da nebenher endlos an der Ostsee entlang laufen kann - der LEIPZIG-Plan fordert es ja! Bis Freitag!
Montag,
04.07.2005
43,000 morgens 10 mitten durch das pulsierende Vilinus, abends durch Vilnius und drum herum ...
Mittwoch,
06.07.2005
15,000 in Vilnius am Nerius entlang an der amerik. Botschaft vorbei und zurück ;-)
Freitag,
08.07.2005
18,000 ... im geplanten Leipzig-Tempo von 4:40min/km, die letzten drei allerdings stark Aquajogging-verdächtig, da hier ein Platzregen niederging, wie ich ihn laufend noch nicht erlebt habe. Wegen der angenehmen Kühle hatte ich einen Rolli an, der glatt drei Kilo schwerer wurde ;-)
Samstag,
09.07.2005
46,000 ...einmal den Härdler hinauf und runter - puhh, ziemlich hart dieser Lauf.
Sonntag,
10.07.2005
18,000 "regenerativ", nebenbei einen kleinen Korb Pfifferlinge gesammelt ;-)
Montag,
11.07.2005
18,000 "sehr" regenerativ
Mittwoch,
13.07.2005
20,000 gestern Ruhetag, heute aber 20km mit Fahrtspiel-Einlagen (3x50m Sprints, 1km voll, 3km TDL, 1xBergaufsprint 2min etc.)
Donnerstag,
14.07.2005
24,000 --
Freitag,
15.07.2005
53,000 vormittags 10, abends Nachtmarathon Marburg
Samstag,
16.07.2005
6,000 ... wirklich nur ausgetrudelt nach dieser echt harten Trainingswoche
Sonntag,
17.07.2005
20,000 lockeres "Brottraining" mit Sohn und Frau (auf dem Fahrrad ;-))
Montag,
18.07.2005
15,000 lockere 15km als EDL
Mittwoch,
20.07.2005
10,000 mit einer Halsentzündung
Donnerstag,
21.07.2005
8,000 mit dieser blöden Erkältung geht derzeit nicht viel ;-((
Freitag,
22.07.2005
17,000 gaaaanz langsam die Bröl hochgetrabt, Erkältung noch da, aber es muss ja km-mäßig für Leipzig weiter gehen (hust!)
Samstag,
23.07.2005
20,000 Erkältung geht langsaaammmm, Beine wieder lockerer. Moskau, bis Mittwoch bin ich da!!
Montag,
25.07.2005
16,000 eigentlich wären gestern die 50 dran gewesen, aber der Hals ist und bleibt dick. Daher heute 16 gemütlich und locker...
Dienstag,
26.07.2005
26,000 -> recht flott, teilweise im avisierten 100er Renntempo für Leipzig (4:45km/min). Mal sehen, was die Erkältung dazu sacht, wenn ich morgen auffn Roten Platz will ...
Mittwoch,
27.07.2005
20,000 ... nochmal vorbei an herrlichen Waldrändern mit Schmetterlingen und jetzt stehe ich auf dem Roten Platz, werde mal den "lupenreinen Demokraten" begrüßen ;-))
Donnerstag,
28.07.2005
0,000 heute den Urlaub angetreten - da fällt das Laufen ausnahmsweise mal aus!!!!!!!!!
Freitag,
29.07.2005
16,000 Fahrtspiel und schnell vor dem Gewitter nach Hause (wurde auch schon dunkel)!!
Samstag,
30.07.2005
17,000 lockerer Auftakt für morgen (60km Trainingslauf für Leipzig?!)
Sonntag,
31.07.2005
15,000 wegen leichtem Durchfall und vor allem Dauerregen fiel der 60er aus. Diesmal also kein langer Kanten mehr vor Leipzig ;-(( Daher "nur" ambitionierte 15 zwischen zwei Schauern!
Montag,
01.08.2005
17,000 12 TDL und der Rest flott :-)
Dienstag,
02.08.2005
16,000 Sohn Jan Peter (8) auf dem Rad und ich zu Fuss
Mittwoch,
03.08.2005
16,000 ich wieder zu Fuss, Jan Peter mit Rad. UFF! Ganz schön flott der Junior!
Freitag,
05.08.2005
30,500 Gestern war s c h o n w i e d e r der Hals dick und das Training liess ich ausfallen. Heute dennoch der letzte "längere" vor Leipzig in 4:35-4:50min/km. Schön dabei gequält und mal sehen, wie es so gehen wird näcste Woche nach dieser Infektserie in der Vorbereitung ;-()
Samstag,
06.08.2005
13,000 langsam durch den nassen Wald
Montag,
08.08.2005
16,000 Gestern Pause wegen kaputt und heute bis Freitag Tapering für Leipzig.
Dienstag,
09.08.2005
10,000 weiter tapern und siehe da: seit Wochen mal wieder ein richtig lockerer Schritt :-)
Mittwoch,
10.08.2005
8,000 und schon ganz aufgeregt wegen Samstag!!
Donnerstag,
11.08.2005
6,000 --
Freitag,
12.08.2005
4,000 in Leipzig Teile der Strecke inspiziert
Samstag,
13.08.2005
100,000 den Rest der Strecke inspiziert... ;-))
Montag,
15.08.2005
6,000 locker - sogar ohne Leipzig-Muskelkater (!) und dabei Steinpilze geerntet
Dienstag,
16.08.2005
10,000 es geht doch!
Freitag,
19.08.2005
17,000 ... wollte nur locker ein paar Steinpilze einsacken, aber der wettkampforientierte Tempodauerlauf vor der Gewitterfront her mit vollem Pilzbeutel liess die Leipzig-Muskeln wieder spürbar werden!
Sonntag,
21.08.2005
13,000 locker und flott im Leipzig-Tempo, nächste Woche wieder mehr km-chen machen
Montag,
22.08.2005
16,000 lockerer Pilz-Jog
Dienstag,
23.08.2005
14,000 --
Mittwoch,
24.08.2005
16,000 wieder Pfifferlinge eingeheimst. hmm... Roastbeef mit Pfiffis und dazu einen Südfranzosen, Regeneration kann ja so viel Spass machen!!
Freitag,
26.08.2005
22,000 durch den Wald
Sonntag,
28.08.2005
13,000 etwas flotter durchs Siegtal bei Hennef
Mittwoch,
31.08.2005
3,000 ein lockerer "WALK" würde ich sagen, da ich *schon wieder* einen Infekt habe - grrrrrrrr...

@RYMAX: wird schon wieder, andere haben auch Sorgen :)
Donnerstag,
01.09.2005
7,000 infektös schonendst bewegt
Sonntag,
04.09.2005
11,000 Erkältung geht langsam: Ambroxol, Sinupret, Gelomyrtol - alles nix gegen das Abschleimmittel Nr. 1: einen schönen schnellen Lauf!
Montag,
05.09.2005
8,000 Muskelkater und kaputt von gestern
@Jürgen, da haste recht, Axel und viele andere haben mir da 'ne Menge voraus und ich bewundere das sehr!! Da aber die DM 100km 2006 in den Herbst verschoben wird, werde auch ich im Früh-Sommer 2006 endlich und definitiv die 24h angehen!!! Vielleicht jedenfalls... :-)
Donnerstag,
08.09.2005
20,000 bei bester Mittagshitze
Freitag,
09.09.2005
16,000 auf dem Schlußkilometer am Berg fünf Mountain-Biker frustriert *gg*
Samstag,
10.09.2005
26,000 TDL bei letzter(?) grosser Hitze im Siegtal
Sonntag,
11.09.2005
16,000 langsam in neuem Gelände: einen riesigen Steinbruch entdeckt, einmal oben den Rand entlang, toll!!
Montag,
12.09.2005
10,000 locker bei sehr schön gemäßigten Temperaturen - so macht Laufen richtig Spaß.
Dienstag,
13.09.2005
21,000 3 ein, 3 aus, 15 TDL im Siegtal (diesmal stromauf)
Mittwoch,
14.09.2005
18,000 langsamer Dauerlauf
Freitag,
16.09.2005
9,000 geschont fürs WE
Samstag,
17.09.2005
18,000 locker und schnell
Sonntag,
18.09.2005
56,000 beim Schwerter Hospizlauf für den guten Zewck und meinen Sponsor 70 Runden gelaufen
Montag,
19.09.2005
7,000 locker ausgelaufen
Mittwoch,
21.09.2005
14,000 engagierter Lauf in der Sonne
Donnerstag,
22.09.2005
12,000 --
Freitag,
23.09.2005
30,000 warm, nicht locker gewesen, Puls hoch, Hüftmuskeln verspannt ...
Montag,
26.09.2005
15,000 Laufbandtest und abends noch 9 kmchen Auslaufen dazu
Dienstag,
27.09.2005
12,000 --
Mittwoch,
28.09.2005
10,000 für Köln getap(p)ert
Donnerstag,
29.09.2005
7,000 getap(p)ert, very slowly.
Freitag,
30.09.2005
5,000 weiter getap(p)ert
Samstag,
01.10.2005
3,000 nur gelockert für morgen ...
Sonntag,
02.10.2005
73,600 Kölner 12er - ziemlich rumgequält und mal wieder die unschönen SEiten des Ultralaufens gespürt :-(( Ansonsten aber eine tolle Veranstaltung!!
Montag,
03.10.2005
3,000 gaaanz locker ausgelaufen
Dienstag,
04.10.2005
10,000 locker und leicht durch den Herbstwald
Mittwoch,
05.10.2005
16,000 locker bei herrlichem Wetter
Donnerstag,
06.10.2005
16,000 Urlaub - wiederum locker und wiederum herrliches Wetter...
Sonntag,
09.10.2005
20,000 das erste mal seit Winter im Dunkeln nach Hause gekommen
Montag,
10.10.2005
15,000 langsam und im Dunkeln
Mittwoch,
12.10.2005
13,000 bei schönem Sternenhimmel aber schon mit echtem Wintertrainingsgefühl
Freitag,
14.10.2005
30,000 heute mal bei der Familie einen Lauf bei Tageslicht eingeklagt, 26km, herrliches Wetter und ein toller Herbstwald... abends 4 locker, Familie auf'm Pferd, ich zu Fuß
Sonntag,
16.10.2005
36,000 viel mehr als geplant, endlich mal wieder locker, herrliches Herbstwetter!!!!
Montag,
17.10.2005
16,000 wiederum sehr locker heute - kommt die Form dies Jahr etwa zum Spätherbst nochmal zurück?
Dienstag,
18.10.2005
6,000 6km in der Sonne und 1h Mobilisation/Dehnung
Mittwoch,
19.10.2005
15,000 u. a. 6x1000m auf der Bahn. Mann, was ist der Schritt wech...
Donnerstag,
20.10.2005
14,000 "Nachttraining" ab 20:00 Uhr: einmal unter den Strassenlaternen durch die Stadt
Freitag,
21.10.2005
15,000 im vollen Regen - meine neue Laufjacke hat sich bewährt!
Sonntag,
23.10.2005
12,000 statt des langen Laufes erst Regen satt, dann Pilze mit Sohn gesucht, dann Quizspiel mit Frau und Sohn und dann war es dunkel und dann war die Runde kurz...
Montag,
24.10.2005
0,000 statt laufen ruhen - es war heftigster Dauerregen, da hatte ich schlicht KEINE LUST (bah, watt ne schlechte Einstellung...)
Dienstag,
25.10.2005
6,000 wieder kleines Läufchen (wegen Dauerregens in der Leichtathletikhalle!) plus Mobilisation/Dehnung
Mittwoch,
26.10.2005
15,000 3x2000m auf der Bahn plus Ein- und Auslaufen bei herrlichem Wetter in kurz/kurz
Samstag,
29.10.2005
7,000 locker durch den sonnigen Herbstwald
Sonntag,
30.10.2005
50,000 50km Bottrop und wieder so herrlich hinten drin "abgekackt" - ach watt iss Ultralaufen so schööön ;-) Aber ansonsten eine Super-Veranstaltung! Danke an Jürgen Liebert und ein Team!!
Montag,
31.10.2005
3,000 --
Mittwoch,
09.11.2005
13,000 im Moment zwei-drei Wochen Pause
Dienstag,
15.11.2005
3,000 warmgelaufen für Funktionsgymnastik/Krafttraining
Donnerstag,
17.11.2005
0,000 Physiotherapie, Krafttraining und Lust, am Montag endlich wieder los zu laufen!!
Donnerstag,
24.11.2005
13,000 Drei Wochen mal gar nichts - Jahrespause bei Sauwetter nun beendet. Morgens wieder Physio - heute ein Dehnprogramm für den Winter erarbeitet, abends 13 flott, anschließend Sekt aus dem Kofferraum - unser Lauftreffleiter wurde 75!!
Sonntag,
27.11.2005
15,000 durch Matsch und Schnee - hat aber trotzdem Spass gemacht!
Dienstag,
29.11.2005
12,000 echt rumgequält mit hohem Puls
Donnerstag,
01.12.2005
13,000 ... dafür heute total locker vor dem Lauftreff dahergeschlufft, 13 in 61 ohne zu schnaufen!

@Fausto, Du bist ein Tier ... :-))
Samstag,
03.12.2005
8,000 locker
Sonntag,
04.12.2005
20,000 bei Dezemberregen, aber schön locker

@Axel: Happy Birthday!!! Alles Gute - vor allem (Lauf-) Gesundheit!!
Donnerstag,
08.12.2005
13,000 in flotten 62
Freitag,
09.12.2005
22,000 im 5er Schnitt bei herrlicher Sonne am Kanal entlang
Samstag,
10.12.2005
15,000 crossy und recht flott
Montag,
12.12.2005
15,000 15 im 5er
Dienstag,
13.12.2005
14,000 im Lauftreff in 4-er-Gruppe fahrtspielmäßig mit einigen Tempoeinlagen ...
Mittwoch,
14.12.2005
13,000 wie heisst es so schön: "regenerativ"
Donnerstag,
15.12.2005
13,000 im LT 13 in 63min
Sonntag,
18.12.2005
25,000 25 im 5er - so rollt das Wintertraining richtig!
Montag,
19.12.2005
27,000 Danke an Jens Vieler und Ronja für die Einladung zu diesem kurzweiligen Lauf und den vielen Infos am Rande!!
Freitag,
23.12.2005
15,000 nach drei Tagen "Zwangspause" (wegen Besorgungen, Garagenentrümpelung, Gartenfegung etc. etc.) bei weihnachtlichen 11Grad sehr lockere 15 in 68
Samstag,
24.12.2005
22,000 ... mein traditioneller Weihnachtsjog - inklusive Begegnung mit einem 90-jährigen Fußgänger, der meinte - als er mich sah - , so wäre es richtig: Bewegung-Frischluft-Sauerstoff. Dem ist nichts hinzuzufügen. Weihnachtsgrüße an Alle.
Montag,
26.12.2005
15,000 locker über Schnee und Eis - eine Wohltat nach der Völlerei (die aber schöööön war)
Dienstag,
27.12.2005
30,000 die große Winterrunde (Ruhrklippenweg-Herdecke-Hengsteysee-Harkortsee-Wetter-Harkortsee-Hengsteysee-Ruhrklippenweg wieder hoch) durch Eis, Schnee und Wind, heute aber ohne die 6km TDL zwischendurch. MOTTO: "da muß man heute eben durch..." ;-)
Donnerstag,
29.12.2005
15,000 weil ich meinen Sohn noch lüften mußte, eine Stunde später mit dem Lauftreff des Nachbarortes...

@Helmut "Öcher" Hardy: Danke gleichfalls!!
Freitag,
30.12.2005
20,000 meine "Winterreifen" (alte asics-Schuhe mit schwarzer Gummibeschichtung auf der stolligen Sohle) waren die Rettung bei toller Sonne aber eisiger Piste an Hengstey- und Harkortsee
Samstag,
31.12.2005
12,000 Silvesterlauf in Hennen (Nachbarort) mit anschließendem Glühweintrinken, sehr nett, vor allem hatte das Wetter hervorragend mitgespielt und die Strecke weitestgehend von Eis und Schnee befreit
Sonntag,
01.01.2006
20,000 mittags in der Sonne mit Familie und abends im Dunkeln Hennener Runde - tolles ruhiges aber kaltes Wetter
Freitag,
06.01.2006
13,000 nach Schneechaos und Halsentzündung hier in Traunstein wieder mal gelaufen...
Samstag,
07.01.2006
13,000 mit zwei schönen Steigerungen
Montag,
09.01.2006
15,000 mit dem LT im Nachbarort
Mittwoch,
11.01.2006
26,000 meine Lieblingstemperatur (6Grad) und schnee- und eisfreie Piste, aber dennoch wegen Zicken im Rücken sehr unlocker
Donnerstag,
12.01.2006
20,000 wieder locker dank Physio - gleich eine Extrarunde gedreht
Freitag,
13.01.2006
14,000 sehr locker und sehr flott bei Vollmond (mir war, als huschten da die Werwölfe durchs Ufergestrüpp der Ruhr...)
Sonntag,
15.01.2006
25,000 bei Eiseskälte und Vollmond - aber sehr locker. Zwei Werwölfe in den Ruhrauen durch fahrtspielmäßige Einlagen abgehängt - sollten mal mehr trainieren, die Viecher!!
Montag,
16.01.2006
15,000 mit dem Hennener Lauftreff. Wieder mal unlocker und etwas platt.
Mittwoch,
18.01.2006
34,000 herrlicher Tag mit 10Grad und Sonne an der Ruhr - dafür ziemlicher Ast: Puls hoch , Beine schlapp, sollte doch wieder mehr essen ;-)
Freitag,
20.01.2006
20,000 paar mehr als geplant, wenngleich Puls hoch bleibt und Beine schwer - da freu ich mich doch schon auf den Cross morgen (würg) :-(
Samstag,
21.01.2006
8,000 Crosslauf fiel für mich aus - vernünftigerweise, da sich am Morgen auch noch der Rücken weigerte. Statt dessen 8 lockere durch den Wald, auch schön!
Sonntag,
22.01.2006
30,000 bei bestem frostigen Winterwetter von Kallenhardt-Brilon und zurück, z.T. über kleine, naturbelassenen Waldwege. Ein entspannter Lauf für die Seele. Die Lockerheit war wieder da...
Dienstag,
24.01.2006
12,000 durch Eis und Schnee
Sonntag,
29.01.2006
55,000 Krötenwanderung plus kleine Extrarunde um die UNI (wie kann man sich nur auf der Piste verlaufen....tj,tj,tj)
Donnerstag,
02.02.2006
16,000 --
Freitag,
03.02.2006
30,000 --
Samstag,
04.02.2006
13,000 --
Sonntag,
05.02.2006
47,000 Bad Füssing Marathon plus Ein/Aus, Walter Zimmermann vor dem Start und Carmen Hildebrand beim Laufen getroffen
Montag,
06.02.2006
13,000 --
Dienstag,
07.02.2006
18,000 --
Mittwoch,
08.02.2006
16,000 --
Donnerstag,
09.02.2006
7,000 --
Sonntag,
12.02.2006
34,000 zum ersten mal seit 10 Tagen wieder auf nacker Erde statt auf Schnee bei Vollmond zum Seilersee und auf Umwegen zurück
Montag,
13.02.2006
22,000 16 Tempodauerlauf, 3 ein, 3 aus -- puhh! ziemlich hart! Dafür herrlicher Sonnenschein!
Dienstag,
14.02.2006
16,000 falls 16 überhaupt "regenerativ" sein können - sie sollten es laut Plan jedenfalls sein ;-))
(fühlte sich aber ganz anders an)
Mittwoch,
15.02.2006
20,000 bei Dauerregen
Donnerstag,
16.02.2006
18,000 mit 8x1000m, ein/aus usw.

@ ultrajörg: tröste Dich, meine Beine sind viiiiel schwerer als Deine, trotzdem geht es immer noch irgendwie, warten wir auf den Frühling, der verleiht uns dann die Flügel, die wir brauchen!!
Freitag,
17.02.2006
8,000 Laufbandstufentest und Auslaufen ... total kaputt... dafür heute abend Sportlerehrung mit viel Büffet und Spass und Getränk ;-)
Samstag,
18.02.2006
14,000 lockerer Dauerlauf, lief wieder besser, wenn auch noch leicht eierig.
Sonntag,
19.02.2006
44,000 alle Strapazen der harten Woche waren heute vergessen: locker und schnell die gewünschten 40 plus Zugabe in den Abend hinein auf Umwegen zum Seilersee und zurück! Das bringt Motivation für die nächsten Wochen!!
Dienstag,
21.02.2006
24,000 4 ein/aus, 16 TDL
Donnerstag,
23.02.2006
27,000 im Bergischen rumgequält (hoch-runter-hoch-runter-hoch...)
Freitag,
24.02.2006
18,000 4 ein, 6 aus, 4x2000m - das tat heute sehr weh.
Samstag,
25.02.2006
6,000 sollten eigentlich mehr werden, aber morgen ist auch noch ein Tag
Sonntag,
26.02.2006
36,000 Wieder mal ein langer Lauf im Dunkeln - um sich an die dunkle Seite der Macht ... ääähhh Nacht zu gewöhnen.
Sollten auch mehr km werden, aaaber ich dachte mir, lauf doch mal aus aktuellem Anlass genau - TatääTatääTatäähh!! - 1 1 1 Wochenkilometer.
Somit Helau und Alaaf an alle Narren...
Montag,
27.02.2006
18,000 locker und leicht beim Lauftreff im Nachbarort plus Zugabe
Mittwoch,
01.03.2006
21,000 2 ein/4 aus, 15 TDL -> sehr locker, sehr schnell, ich glaube die Form meldet sich schon mal ganz bischen
Donnerstag,
02.03.2006
16,000 seit langem mal wieder bei Tageslicht, aber eisiger Wind, Schnee, Eis und ich dachte schon, in knapp drei Wochen soll Frühlingsanfang sein! Naja, muss wohl an der Globalen Erwärmung liegen...
Freitag,
03.03.2006
21,000 5 ein, 7 aus, 3x3000m wieder im Dunkeln, aber OK
Samstag,
04.03.2006
12,000 ganz langsam zur Schonung und Lockerung für morgen (Steenbergen 6h)
Sonntag,
05.03.2006
73,200 6h in Steenbergen bei Wind, Schnee und Graupel - we were not amused
Montag,
06.03.2006
7,000 locker getrabt, bis die Sauna warm war
Dienstag,
07.03.2006
20,000 Auto bei der HU (zufällig beim Reinigen entdeckt, dass diese seit 3 Monaten überfällig war!), daher bei Sonne und Wind 20 sehr langsame kmchen
Mittwoch,
08.03.2006
20,000 heute schon wieder sehr locker, daher etwas flottere 20 bei Sauwetter
Freitag,
10.03.2006
22,000 3 ein, 3 aus, 16 Tempodauerlauf - gut! Gestern 'nen Südfranzosen aus dem Keller geholt und belüftet, statt trainiert...
Freitag,
10.03.2006
8,000 abends noch ausgelaufen...
Sonntag,
12.03.2006
50,000 im Ruhrtal Villigst-Wetter-Villigst im Dunkeln - die Kälte liess am Ende Beine und Gesicht erstarren. Sonst locker in 4 Stunden.
Montag,
13.03.2006
17,000 mehr geschlichen als gelaufen, ekelig kalt
Dienstag,
14.03.2006
18,000 heute bei Sonne ging's schon wieder besser!!
Mittwoch,
15.03.2006
20,000 etwas wärmer heute abend als die letzten Tage - trotz Wind. Wieder mal 'ne Runde Im Dunkeln :-)
Donnerstag,
16.03.2006
20,000 4km ein/3x3000m/7km aus, Tempoläufe im Stadion oder was man sonst so nennt. Der erste ging wenigstens noch ;-)
Freitag,
17.03.2006
17,000 locker angesichts des schweren kommenden WE ;-)
Samstag,
18.03.2006
23,000 sehr locker, das läßt für morgen hoffen (letzter langer Kanten vor Stein)
Sonntag,
19.03.2006
62,000 Schwerte-Kalthof-Iserlohn-Menden-Sümmern-Drüpplingsen-Hennen-Schwerte, der gefürchtete lange Kanten am Ende der härtesten Vorbereitungswoche - so hat es sich auch angefühlt. Immerhin sonnig und recht windstill...
Dienstag,
21.03.2006
15,000 laaaaaangsam wird es wohl wääärmer
Mittwoch,
22.03.2006
13,000 in der Stolper Heide/Berlin

@Stephan: das Ende dieses Virtutel würde ich extrem bedauern !! So manche/mancher hat das sicher als ganz persönliches Trainingstagebuch geführt. Mir war es immer ein Anreiz, zu laufen und auch mal etwas mehr zu tun als geplant. Und es ist doch auch eine Art Kommunikationsplattform...
Freitag,
24.03.2006
32,000 ... solange es noch geht, werde ich meine Kilometer hier einpflegen.

BTW: Finde gerade solche interaktiven Seiten gut, wo man auch selbst gefordert ist. Konsumieren kann man im Netz ja an jeder Ecke (wenn auch nicht immer besonders gut).

Daher der Appell, diese Sache hier irgendwie zu erhalten. Vielleicht kann ich etwas dazu beitragen, Stephan?

Ach ja, bei launigem Wetter flotte 32, etwas windig aber endlich zweistellige tropische 12 Grad im Ruhrpott...
Samstag,
25.03.2006
12,000 abgebummelt
Sonntag,
26.03.2006
0,000 tolles Wetter heute - und adhoc toller Heuschnupfen :-((
Montag,
27.03.2006
14,000 locker vor dem Gewitter her bis zum Auto geschafft!
Dienstag,
28.03.2006
10,000 --
Mittwoch,
29.03.2006
7,000 mit Stufentest
Donnerstag,
30.03.2006
5,000 --
Freitag,
31.03.2006
2,000 letztes Rollen vor Stein
Samstag,
01.04.2006
61,000 24h in Stein Abbruch nach 5:35h
Sonntag,
02.04.2006
3,000 Frust abgelaufen (zum Teil)
Donnerstag,
06.04.2006
8,000 heute wieder angetrabt - nach Stein - Arzt - KG- Frust - muss ja weitergehen
Freitag,
07.04.2006
15,000 recht locker - geht doch!
Sonntag,
09.04.2006
22,000 warm draussen

Übersicht - Geschichtliches - Ausschreibung - Etappen - TeilnehmerInnen - Verlobung - Geburtstag - View - OldNews - NewNews - Literatur-Cafe - Wertung - Kilometer-Pflege - Urkunde

Home - Kinder&Laufen - Ultramarathon - Profile - Forum - VirtuTEL - ExtraBlatt - LaufLebensLauf - Suche - Login

405871 Zugriffe seit dem 22.10.2004, © Stephan Isringhausen

[www.steppenhahn.de/vtel_I/alles.html] Haftungsausschluss / Disclaimer

Whats New
12.01.2015Ultramarathon: News
03.02.2013Ultramarathon: Berichte
02.10.2008Bericht 6-Tage Hamm (Susanne Mahlstedt 2008)
20.02.2008Step auffe Arbeit beim ersten Kaffee
18.10.2007Birke - Altdeutscher Hütehund vom Schlag Tiger
26.09.2007Ultramarathon: WhoIsWho
19.07.2007Multiday: Starterlisten
08.07.20076-Day Alltime (Milroy 07.2007)
26.06.2007RunforHelp (Daniela Schulte 2007)
09.06.2007MultiDays: The Runners
 arrow  mehr anzeigen