Der Stewa macht(e) beim VirtuTEL mit. Hier gibts alle seine Kilometereinträge auf einen Blick. Sie können vorm Ostersamstag 2004 und auch nach erreichen von Moskau sein - es sind einfach alle Kilometereinträge, die er gemacht hat. Rechts auf CSV kann man durch "rechte Maustaste" - "Link speichern unter" eine CSV-Datei zum Import z.B. nach Excel speichern.

Wieder alle zeigen
CSV speichern

Gesamtkilometer bis zum 01.12.2021: 4.997,800

Samstag,
10.04.2004
9,300 IMMER NOCH VERLETZT, GEHT NUR LAAANGSAM
Samstag,
10.04.2004
0,000 --
Sonntag,
11.04.2004
16,000 --
Montag,
12.04.2004
18,500 --
Mittwoch,
14.04.2004
21,000 --
Donnerstag,
15.04.2004
10,000 --
Freitag,
16.04.2004
10,000 --
Samstag,
17.04.2004
20,800 MIT CA. 400 M HD
Samstag,
17.04.2004
10,100 Mit meiner Frau zusammen, zum Glück rennt Sie nicht so schnell, spüre noch
den Morgen
Sonntag,
18.04.2004
11,000 KANN ICH DIE CA. 20 KM WALKEN IM EUROPAPARK RUST AUCH DAZUZÄHLEN?
Montag,
19.04.2004
10,500 BRR, IST ABER KALT HEUTE IN PORTUGAL
Mittwoch,
21.04.2004
18,600 --
Donnerstag,
22.04.2004
10,500 --
Freitag,
23.04.2004
5,500 DAS WAR NICHTS HEUTE
Samstag,
24.04.2004
9,000 KURZ ABER HEFTIG
Sonntag,
25.04.2004
60,000 "LOCKERES " TRAININGSLÄUFCHEN, ÄCHTS, STÖHN
3MAL 20 KM.
Montag,
26.04.2004
12,400 --
Mittwoch,
28.04.2004
13,900 --
Donnerstag,
29.04.2004
16,800 SCHON LANGE NICHT MEHR SO GESCHWITZT!
Freitag,
30.04.2004
10,500 SO, DER APRIL IST AUCH VORBEI, 354 KM GERANNT. NICHT SCHLECHT. IN 8 TAGEN SIND DIE 24 H VON BASEL!
Samstag,
01.05.2004
10,000 LOCKER, MIT MEINER FRAU ZUSAMMEN
Sonntag,
02.05.2004
20,000 JETZT MUSS ICH BISCHEN KÜRZER TRETEN WEIL IN 6 TAGEN IST BASEL.WÄRE GERNE WEITER GERANNT.
Montag,
03.05.2004
10,000 --
Mittwoch,
05.05.2004
10,500 so, auf mehrfachen wunsch werde ich ab jetzt klein schreiben (natürlich alles klein).
wir schweizer kennen doch keine rechtschreibung.
noch 3 tage bis basel, muss mich bremsen habe sooo viel energie. ich hoffe das ist am samstag immer noch so.
Freitag,
07.05.2004
7,700 lockeres einlaufen auf basel
Sonntag,
09.05.2004
172,500 24 h von basel. ca 3 stunden pause gemacht und trotzdem bei dem
sauwetter pb. gelaufen ( +5 km )
Dienstag,
11.05.2004
5,500 gaaanz locker
Donnerstag,
13.05.2004
6,600 --
Freitag,
14.05.2004
10,500 1/4 marathon test für den sonntag (winterthur marathon)
Samstag,
15.05.2004
5,800 --
Sonntag,
16.05.2004
48,200 winterthur marathon in 3:15:49. die zweite hälfte schneller als die erste gerannt.
martin job hatte es wieder eilig. er ist mir nach 40 km. schon entgegengerannt beim auslaufen! 6km. einlaufen
Montag,
17.05.2004
10,400 auslaufen nach dem marathon von gestern
Mittwoch,
19.05.2004
10,500 L,L,L (leicht locker langsam)
Donnerstag,
20.05.2004
30,300 rund um den flughafen ( 4 sec. langsamer als vor einem jahr.)
wo habe ich die wohl verloren?
plus einlaufen, und nachher nach hause gerannt,schwitz!
Samstag,
22.05.2004
20,000 brr, war doch bischen kalt mit kurzen hosen
Sonntag,
23.05.2004
23,000 wald,wiesen und berglauf mit ca. 500 m hd.
Montag,
24.05.2004
10,600 --
Mittwoch,
26.05.2004
8,200 meine berg und treppenstrecke. geht ganz schön in die hüften.
Donnerstag,
27.05.2004
12,500 --
Freitag,
28.05.2004
10,500 --
Samstag,
29.05.2004
12,200 8,2 km. "pfingstlauf in wohlen" in 31:51 . über 2 min. schneller als letztes jahr.
3:53 pro km. wow ganz schöön schnell. 4 km ein und auslaufen. 13 tage bis biel !
Sonntag,
30.05.2004
24,400 erste session von heute,war mir zu heiss und werde am abend nochmals was tun
Sonntag,
30.05.2004
10,500 schon besser, nicht mehr so heiss
Montag,
31.05.2004
16,200 schöner lauf bei frühlingsregen.total im mai gerannt :506 km
Mittwoch,
02.06.2004
12,000 --
Donnerstag,
03.06.2004
10,400 --
Freitag,
04.06.2004
11,600 Das letzte mal vor Biel ein bischen Gas gegeben 10 km. = 42`
heute in einer woche bin ich schon 43 minuten unterwegs
Sonntag,
06.06.2004
44,000 2 Mal 22 km. embrach - winterthur mit umwegen und nach 5 h (leichtathletikmeeting der kinder ) wieder das ganze retour.
Montag,
07.06.2004
15,700 Von zürich nach erlenbach und wieder retour, bei dieser hitze!
Donnerstag,
10.06.2004
6,200 Biel ich komme. noch genau 24 stunden
Freitag,
11.06.2004
100,000 BIEL:jaaa endlich unter 10 stunden.
total 9:45:33 ( erste hälfte 5:00, zweite hälfte in 4:45)
rang 157
Samstag,
12.06.2004
0,000 heute hab ich meine 2 frauen in bern am schweizer frauenlauf begleitet.
aber ich habe ja meine 1000 km. schon gestern erreicht.
Montag,
14.06.2004
2,600 15 km mountainbike und bischen joggen am schluss
Dienstag,
15.06.2004
5,800 --
Mittwoch,
16.06.2004
8,600 --
Donnerstag,
17.06.2004
10,500 --
Freitag,
18.06.2004
6,200 --
Samstag,
19.06.2004
23,500 Wylandlauf in Andelfingen 15 km. Einlaufen 8,5 km
Sonntag,
20.06.2004
16,000 Mountainbike duatlon 8 rennen, 15 bike, 5 rennen plus etwa 3 km ein und auslaufen
Mittwoch,
23.06.2004
20,000 Von zürich nach herrliberg und wieder retour. ist mir noch viktor röthlin begegnet, der hatte aber ein bischen schnelleres trainingstempo.
Donnerstag,
24.06.2004
10,500 --
Freitag,
25.06.2004
12,400 --
Samstag,
26.06.2004
23,200 Einlaufen 17,2 km von embrach nach andelfingen.
nachher bike and run zusammen mit meinem sohn. 1 PLATZ.
ein rucksack mehr in meiner sammlung.
Sonntag,
27.06.2004
4,000 Viel zu schwüles wetter,da kann man fast nicht atmen. röchel, röchel
Montag,
28.06.2004
14,600 3 mal 3 km. schnell plus 1 km trabpause.
das muss auch sein!!!!!
Dienstag,
29.06.2004
15,700 Von zürich nach erlenbach und retour
Mittwoch,
30.06.2004
20,000 Von zürich nach embrach über oerlikon, glattbrugg,kloten, lufingen.
Freitag,
02.07.2004
16,900 musste heute mein training verlängern, damit ich endlich nach frankreich komme.
Samstag,
03.07.2004
21,800 Am morgen 11,6 und nachmittags 10,2
Sonntag,
04.07.2004
30,400 --
Dienstag,
06.07.2004
13,000 --
Mittwoch,
07.07.2004
6,600 --
Freitag,
09.07.2004
8,000 --
Samstag,
10.07.2004
20,000 Embrach - winterthur - embrach
Sonntag,
11.07.2004
22,700 Training im tempo das ich in wörschach ( 24h) rennen will.
kommt mir gaaanz locker vor. (hoffentlich nach 20 h immer noch !)
Dienstag,
13.07.2004
10,200 --
Donnerstag,
15.07.2004
7,000 --
Samstag,
17.07.2004
138,800 24 h von Wörschach.ich hatte glaube ich nach 5 stunden in der sonne einen hitzeschlag oder etwas ähndliches (kopfschmerzen, bauchkrämpfe etc. )
habe die nacht aber trotzdem überlebt, das ist aber mein schlechtestes 24 h ergebnis. aber keine nachwirkungen davongetragen.
Donnerstag,
22.07.2004
15,400 WOW, das war aber heiss heute,morgen gehe ich besser nicht um 14 uhr rennen.
Freitag,
23.07.2004
15,400 Heute bischen früher losgerannt.
ist doch angenehmer und nicht ganz soooo heissssss.
Samstag,
24.07.2004
15,400 --
Sonntag,
25.07.2004
10,900 1.
Montag,
26.07.2004
20,000 Da es gestern kein 2. training gab wurde es heute mehr.
Mittwoch,
28.07.2004
14,300 --
Donnerstag,
29.07.2004
8,400 Meine bergstrecke die etwa 200 treppenstufen hat. ächts
Freitag,
30.07.2004
10,500 Das sollten heute eigentlich 37 km. sein aber ich verschiebe das auf morgen.
Samstag,
31.07.2004
37,500 So das war mein "Geburtstagsläufchen" das eigentlich gestern sein sollte.
Aber heute hatte ich mehr zeit und konnte auch in der mittagshitze rennen
(schwitz ) .
was mach ich wenn ich achtzig werde? 80 km. ist dann doch bischen viel,
aber dann hab ich sooo viel ultraerfahrung das ich das sicher mit links mache.
Sonntag,
01.08.2004
15,400 --
Montag,
02.08.2004
8,700 Meine Treppenstrecke. Heute hab ich die stufen gezählt, es sind 382 !!
das sollte gut für die beinkraft sein, aber als ich oben war hatte ich keine kraft mehr in den beinen? was falsch verstanden? he he
Mittwoch,
04.08.2004
11,000 --
Donnerstag,
05.08.2004
10,500 --
Samstag,
07.08.2004
43,500 21 km zusammen mit meinem sohn (12Jahre), der wollte das unbedingt wieder einmal machen. der rest alleine, war wieder ziemlich heiss und sollte mehr essen.
Sonntag,
08.08.2004
35,400 Heute gings besser, habe mehr getrunken und gegessen.
Montag,
09.08.2004
12,400 --
Mittwoch,
11.08.2004
20,000 Zürich -Oerlikon - Glattbrugg -Kloten -Embrach
Donnerstag,
12.08.2004
8,000 UHH, jetzt ist es aber kalt geworden.
Freitag,
13.08.2004
7,000 Bischen tempo gebolzt. 1 km. in 3:14
Samstag,
14.08.2004
31,100 --
Sonntag,
15.08.2004
12,700 --
Sonntag,
15.08.2004
10,900 --
Mittwoch,
18.08.2004
14,500 Nach 2 ruhetagen ging das heute wunderbaaar.
Donnerstag,
19.08.2004
15,000 Mal wieder 3 schnelle Kilometer gerannt in 10:51. Der Rest ein und auslaufen.
Freitag,
20.08.2004
10,500 --
Samstag,
21.08.2004
20,700 Das war ein Allwetterlauf. Regen, Wind, Sonnenschein
Sonntag,
22.08.2004
28,100 Halbmarathon von embrach mit 355 m Hd. 1:25:04 6.PLATZ
rest ein und auslaufen
Mittwoch,
25.08.2004
6,000 --
Donnerstag,
26.08.2004
10,500 Hab immer noch den letzten Sonntag in den Beinen !
Freitag,
27.08.2004
10,600 --
Samstag,
28.08.2004
22,900 Waldlauf in Bassersdorf. 12 km. in 48:30 ( coupiert ). 2 platz !!!
Rest ein und Auslaufen
Sonntag,
29.08.2004
25,000 1/4 100er als Trainingslauf im geplantem Tempo.( wie schnell das war sag ich nicht ).
Montag,
30.08.2004
14,400 --
Mittwoch,
01.09.2004
8,600 --
Donnerstag,
02.09.2004
15,000 --
Freitag,
03.09.2004
15,000 WOW, 40 sec. schneller als gestern
Samstag,
04.09.2004
14,900 --
Sonntag,
05.09.2004
14,400 Panoramalauf in Richterswil. 10 km. Wieder 1 min. schneller als letztes Jahr.
Sonntag,
05.09.2004
8,600 --
Mittwoch,
08.09.2004
10,600 Zusammen mit adri
Donnerstag,
09.09.2004
9,000 --
Freitag,
10.09.2004
9,100 Schöön locker und laaangsaaam.!!
Samstag,
11.09.2004
14,000 Laufsporttag in Affoltern a. A. 11,2 km in 44.30
Sonntag,
12.09.2004
105,000 100 km von Winterthur. Neue PB von 9:44:59. eine sensationelle Verbesserung von 31 sec. das heisst 3 hundertstelsec. pro 100m verbessert. Weltklasse !!!!!!!!!!!!!!. rest auslaufen (marschieren).
Mittwoch,
15.09.2004
4,000 --
Donnerstag,
16.09.2004
6,600 --
Freitag,
17.09.2004
6,300 Hallo Belgien
Samstag,
18.09.2004
15,000 Bin heute 15 Jahre verheiratet. dann waren die 15 logisch.
Aber momentan geht gar nicht mehr. Darum bin ich froh das es heute nicht 30 waren.
Sonntag,
19.09.2004
15,400 Sch... jetzt hab ich mir einen Muskel gezerrt oder was immer, aua
Dienstag,
21.09.2004
10,000 --
Mittwoch,
22.09.2004
11,000 --
Donnerstag,
23.09.2004
10,900 --
Freitag,
24.09.2004
10,600 --
Samstag,
25.09.2004
20,000 Das war kalt. Am Anfang hat es geregnet, gegen ende habe ich doch noch die Sonne gesehen.
Sonntag,
26.09.2004
25,000 HALBMARATHON von Pfäffikon in 1:25:27. auf dem letzten Km. falsch gerannt.
grrr, wie ärgerlich. Etwa 1:30 verloren. Rest ein und auslaufen.
Mittwoch,
29.09.2004
19,700 3 mal 3 km schnell plus 1 km Trabpause.Rest ein und auslaufen
Samstag,
02.10.2004
42,500 --
Sonntag,
03.10.2004
30,800 So, das reicht mal für heute. Eigentlich wollte ich heute auch einen Marathon rennen wie gestern, aber das wäre zu viel gewesen. Dem sagt man Vernunft. Das kommt glaub ich mit dem alter! ??
Montag,
04.10.2004
10,500 --
Mittwoch,
06.10.2004
5,000 --
Donnerstag,
07.10.2004
20,600 20 KM in 1:27:20. Puuh das war schnell für ein Trainingsläufchen nach
Feierabend.
Freitag,
08.10.2004
10,000 --
Samstag,
09.10.2004
15,400 Eine Runde mit Adrian und eine mit meiner Frau.
am schluss sind mir fast die Hände und Beine abgefroren
Sonntag,
10.10.2004
14,000 Schlosslauf in Rapperswil. 9 km in 34:52. nass und kalt, die ersten hatten für 9 km. 26.34 !! . Zwei Beine vom Sieger war ein Oberschenkel von mir.
Das diese dünnen Beinchen nicht brechen beim sooo schnell rennen ??!!
Montag,
11.10.2004
10,500 --
Mittwoch,
13.10.2004
17,100 3 MAL 3 Km. mit 1km TP. 10:57, 11:40, 10:59
Donnerstag,
14.10.2004
24,500 --
Freitag,
15.10.2004
20,600 Meine 10 Km. Runde in 38:10 gerannt!!!
@Readyforextremes: Hey Mann, will mich nicht umbringen beim Tempotraining
Samstag,
16.10.2004
18,600 Kalt und windig, wollte über 20 machen heute, aber die Hände sind mir fast abgefroren
Sonntag,
17.10.2004
22,500 10 Km. von Schaffhausen in 37:34 !!!!!!!!!!
Dann hab ich noch ADRI bis nach Espana begleitet. Hat er doch den Pass vergessen, aber da war nur ein Briefkasten
Montag,
18.10.2004
8,000 --
Mittwoch,
20.10.2004
10,500 --
Donnerstag,
21.10.2004
13,000 10,5 mit Adrian, eine Runde alleine.
Freitag,
22.10.2004
13,500 --
Samstag,
23.10.2004
11,100 Davon 3km in 10:18 !!!
Sonntag,
24.10.2004
42,200 Am Morgen 13 km. Nachmittags ein 90 min. Sponsorlauf (23km).
Plus ein und auslaufen.Logisch wollte ich die Marathondistanz hinter mich bringen.
Mittwoch,
27.10.2004
8,800 --
Freitag,
29.10.2004
10,500 --
Samstag,
30.10.2004
43,200 Marathon von Basel. bin ca. 15 min. vor dem Start angekommen und konnte mich einen ganzen km. einlaufen.
Sonntag,
31.10.2004
30,400 Der heutige Tag hat eine Stunde mehr. das heisst mehr Zeit fürs Training. so früh am
Sonntag geh ich nie Rennen.
Mittwoch,
03.11.2004
5,000 --
Donnerstag,
04.11.2004
16,000 --
Freitag,
05.11.2004
8,000 --
Samstag,
06.11.2004
42,200 mein 20 ster Marathon im 2004 !!!!
Sonntag,
07.11.2004
15,000 Walliseller Lauf ( 9,5 km 36:20 coupiert) rest ein und auslaufen.
Montag,
08.11.2004
8,000 --
Mittwoch,
10.11.2004
20,000 Von Zürich nach Embrach
Donnerstag,
11.11.2004
10,500 --
Freitag,
12.11.2004
10,600 --
Samstag,
13.11.2004
15,500 BRR, Das war kalt. Und dunkel wirds auch soooo früh!!
Sonntag,
14.11.2004
35,600 20 km mit meiner Frau, 8km mit meinen Kindern Adrian und Jennifer, den Rest
alleine.
Mittwoch,
17.11.2004
10,900 --
Freitag,
19.11.2004
8,000 --
Sonntag,
21.11.2004
46,200 Marathon von Frauenfeld, ein und auslaufen
Dienstag,
23.11.2004
5,500 --
Donnerstag,
25.11.2004
15,000 --
Samstag,
27.11.2004
13,000 --
Sonntag,
28.11.2004
26,100 Halbmarathon von Stein am Rhein (CH) 1:21:02 !!!!!!!!!
Plus ein und auslaufen
Montag,
29.11.2004
17,500 --
Mittwoch,
01.12.2004
10,000 --
Freitag,
03.12.2004
12,500 --
Samstag,
04.12.2004
33,000 20 Km mit meiner Frau zusammen.
War ganz schön anstrengend so langsam zu laufen. Denn Rest alleine ein bischen schneller.
Sonntag,
05.12.2004
30,100 8 Km mit der ganzen Familie, nachher 20 km in 1:29. Bischen auslaufen
Montag,
06.12.2004
10,500 --
Mittwoch,
08.12.2004
4,400 --
Freitag,
10.12.2004
16,200 So das geht doch wieder, hatte eine kleine Krise Mitte der Woche und auch wenig Zeit .
Aber das sollte wieder besser werden.
Sonntag,
12.12.2004
42,600 Ein "lockeres Läufchen" das am Schluss doch nicht mehr so locker war, der kalte Wind ging doch bis in die Knochen.
Montag,
13.12.2004
13,000 Muss mich an die Kälte gewöhnen,
weil wärmer wird es in nächster Zeit glaub nicht!!
Mittwoch,
15.12.2004
14,300 --
Freitag,
17.12.2004
12,000 --
Samstag,
18.12.2004
20,000 Wollte eigentlich mehr machen, hatte auf dem Rückweg aber kalten Gegenwind.
Der hat mich unheimlich motiviert( nicht um mehr zu rennen, sondern das ich schneller zu Hause bin)
Samstag,
18.12.2004
13,000 Nach dem "Chäs-Fondue" bin ich 5km in 19:15 gerannt um die Magenverträglichkeit zu testen.
Ich konnte alles behalten
Sonntag,
19.12.2004
11,000 --
Montag,
20.12.2004
5,000 --
Mittwoch,
22.12.2004
16,500 Herrlich heute mit Sonnenschein. Schon lange nicht mehr so viel Sonne gesehen
Donnerstag,
23.12.2004
27,000 Am Schluss meiner Runde wieder ein kalter Gegenwind.
Das machts immer ein bischen mühsam, trotzdem hab ich mehr gemacht als geplant.
2:24 h
Freitag,
24.12.2004
22,500 Da hatte ich doch bischen Angst im Wald, (Nicht vor dem bösen Wolf) die Windböen
waren so stark das ich dachte die Bäume fallen um.
Samstag,
25.12.2004
25,000 Am 25sten muss man doch 25 km. rennen. 20 zusammen mit meiner Frau, den Rest alleine
Sonntag,
26.12.2004
22,700 Heute ist Stefanstag und meine Frau hat Geburtstag!! Kann ich gar nicht vergessen.
Montag,
27.12.2004
18,500 --
Dienstag,
28.12.2004
21,500 Hügel rauf,Hügel runter. Das gab doch etwa 600 m Höhendifferenz.
Donnerstag,
30.12.2004
10,000 Morgen werd ich zuerst einen Arbeitsmarathon haben (ca. 9-23) und nachher um Mitternacht den Neujahrsmarathon in Zürich (www.neujahrsmarathon.ch)
Samstag,
01.01.2005
43,200 Neujahrsmarathon in Zürich, das war nass,dunkel, kalt und alles was ich sonst noch am laufen liebe.
Sonntag,
02.01.2005
9,000 Von Embrach zum Flughafen. Die ganze Familie zusammen
Mittwoch,
05.01.2005
10,500 --
Donnerstag,
06.01.2005
10,500 --
Freitag,
07.01.2005
8,000 Zu wenig gegessen heute. Darum das Training kürzer als geplant
Samstag,
08.01.2005
17,000 Neujahrslauf in Dietikon 12,1 km in 45:57. Rest Ein und Auslaufen. 65 platz von 1042 Startern.
Sonntag,
09.01.2005
30,400 --
Montag,
10.01.2005
10,500 --
Mittwoch,
12.01.2005
20,000 Intervalltraining auf der Bahn. 10 mal 800 Meter (2:45 - 2:52) mit 400 M. Trab. Das war hart.
Freitag,
14.01.2005
8,000 --
Samstag,
15.01.2005
26,000 --
Sonntag,
16.01.2005
37,100 22,5 mit meiner Frau zusammen, 8km mit Adri, den Rest alleine. Der Winter ist zurück.
Brrrr....
Montag,
17.01.2005
8,000 --
Mittwoch,
19.01.2005
21,200 3 mal 3 km mit 1 km Trab
Donnerstag,
20.01.2005
5,500 --
Freitag,
21.01.2005
13,000 Mit Adri zusammen
Samstag,
22.01.2005
30,400 in 2:22 h. Am Schluss wurde ich immer schneller. Beim Start dachte ich, dass ich heute
keine 20 km rennen kann, je länger je besser.
Montag,
24.01.2005
13,800 Brrr, kalt ,nass und dunkel
Dienstag,
25.01.2005
5,500 So jetzt hab ichs auch mal am Morgen ( 06:30 ) probiert.
Ist gar nicht so schlimm, aber doch ein bischen früh für mich
Freitag,
28.01.2005
15,700 Nach 2Tagen Pause geht das ganz locker. War aber kaaalt
Samstag,
29.01.2005
10,500 Hoffentlich ist es morgen nicht so windig für die geplanten 50. Mit Adri
Sonntag,
30.01.2005
50,200 in 3:59:33 !!!!!!!!! . Die letzten Kilometer war es hart mein Tempo zu halten.
Ich wolte das ganze in 4h 10 absolvieren und bin über 10 min schneller gewesen.
( Marathon in 3:20 ) Am Morgen war es etwa -8, später mit ein bischen Sonne -4 .
Donnerstag,
03.02.2005
14,400 --
Sonntag,
06.02.2005
10,500 Diese Woche 60 h gearbeitet, 0 Tage frei. Da habe ich zu wenig Zeit zum rennen.
(Meine Frau möchte mich auch noch sehen).
Montag,
07.02.2005
4,000 Letzte Woche für die kranken Mitarbeiter eingesprungen, jetzt habe ich selber Grippe.
Das Training abgebrochen, erschien mir schlauer.
Mittwoch,
09.02.2005
7,500 Geht schon wieder ganz gut. Ich als Läufer habe die Grippe 1-2 Tage , im Betrieb sind sie eine Woche krank und bleiben zuhause.
Donnerstag,
10.02.2005
14,400 --
Freitag,
11.02.2005
8,000 --
Samstag,
12.02.2005
20,700 --
Sonntag,
13.02.2005
30,300 Sonne, Schneesturm, Wind, alles vorhanden im heutigen Training.
Sonntag,
13.02.2005
20,500 2te. Einheit. Geplant waren eigentlich nur 15, aber das ging soo locker das es 20 wurden.
Mittwoch,
16.02.2005
25,000 Zürich - Glattbrugg - Kloten - Embrach
Donnerstag,
17.02.2005
20,000 Von Embrach nach Zürich , extra um 6 Uhr aufgestanden. Gähn
Freitag,
18.02.2005
15,000 --
Samstag,
19.02.2005
15,000 Windig und kalt, aber am Wochenende kann ich immerhin bei Tageslicht laufen
Sonntag,
20.02.2005
42,800 den Kilometer 39 - 40 bin ich in 4 min. gerannt.
Nachher hatte ich fast Krämpfe im Oberschenkel, das mach ich sicher wieder einmal!!?
Montag,
21.02.2005
8,000 --
Dienstag,
22.02.2005
14,400 --
Donnerstag,
24.02.2005
12,500 --
Freitag,
25.02.2005
15,200 8 Km zusammen mit Adri
Samstag,
26.02.2005
18,000 BREMGARTNER REUSSLAUF (10,5 KM IN 38:11) Rest ein und auslaufen.
Sonntag,
27.02.2005
33,500 30 Km im MRT( 2:07), das war hart mit dem Schneesturm.
Irgendwie hatte ich immer Gegenwind ?
Dienstag,
01.03.2005
15,500 --
Mittwoch,
02.03.2005
12,100 Brrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr,Kaaalt!!
Donnerstag,
03.03.2005
13,900 --
Freitag,
04.03.2005
13,200 --
Samstag,
05.03.2005
16,000 11 Km. in Winterthur 42:53. Die Strecke war voller Schnee, und ging rauf und runter.
Das war Kamikaze Running. Bergab mit etwa 3:30 bei dem Schnee, ich bin froh das noch alles heil ist, ausser dem Muskelkater in den Fussgelenken. Meine Frau ist umgefallen und hat sich einen Finger verstaucht. Das Steissbein glaub ich auch noch.
Sonntag,
06.03.2005
21,500 --
Sonntag,
06.03.2005
8,000 --
Dienstag,
08.03.2005
10,500 --
Mittwoch,
09.03.2005
10,000 --
Donnerstag,
10.03.2005
10,000 --
Freitag,
11.03.2005
8,500 --
Samstag,
12.03.2005
30,400 Bei dem Wetter in 2:24
Sonntag,
13.03.2005
44,100 Den Marathon in 3:26 gerannt
Montag,
14.03.2005
15,100 --
Dienstag,
15.03.2005
16,500 --
Mittwoch,
16.03.2005
14,900 10,5 km in 38:53
Donnerstag,
17.03.2005
15,500 Warm aber windig.
Donnerstag,
17.03.2005
7,000 --
Freitag,
18.03.2005
30,200 --
Samstag,
19.03.2005
18,000 Männedörfler Waldlauf. 11,5 coupierte Kilometer in 44:17. Rest ein und auslaufen.
Sonntag,
20.03.2005
23,500 Das war eine harte Woche (140km) jetzt bin ich aber wieder auf Kurs den VirtuTEL
in einem Jahr zu beenden.
Montag,
21.03.2005
14,000 --
Mittwoch,
23.03.2005
14,600 3 mal 3 Km mit 1Km Trab.( 10:23 10:53 10:46)
Gegenwind, mein Freund war auch dabei.
Donnerstag,
24.03.2005
16,900 --
Freitag,
25.03.2005
15,000 --
Samstag,
26.03.2005
23,100 Osterlauf in Eiken. 10 Meilen in 1:00:20
Sonntag,
27.03.2005
21,900 Regnerisch und ein bischen kühl
Montag,
28.03.2005
23,500 --
Dienstag,
29.03.2005
9,200 --
Mittwoch,
30.03.2005
10,600 8 Km im MRT (32:48). Da musste ich aber bremsen
Freitag,
01.04.2005
10,500 --
Sonntag,
03.04.2005
49,200 Zürich Marathon in 2:52:01 !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!.
Montag,
04.04.2005
11,500 --
Mittwoch,
06.04.2005
20,000 Von Zürich nach Embrach
Montag,
11.04.2005
0,000 Tja, kurz vor der Ziellinie gestolpert, oder besser gesagt hab mich stark erkältet
und kann momentan nicht rennen. Aber die 35 km bring ich schon noch hin.
Jetzt werd ich halt 1 Jahr und ein paar Tage unterwegs sein.
Mittwoch,
13.04.2005
11,000 --
Donnerstag,
14.04.2005
10,500 Nach 6 Tagen Pause gestern und heute wieder gaaanz langsaaam begonnen
Freitag,
15.04.2005
13,300 So, 6 Tage später als geplant, ( krank, Männer sterben ja fast wenn sie krank sind, da kann man doch nicht rennen ), doch noch angekommen.
Bin natürlich stolz auf mich, ob ich denn Lauf in einem Jahr beendet habe oder ein paar Tage mehr. Noch nie so viel trainiert und ich werde auch immer schneller. Würde gerne wissen wie ich dieses Jahr 100 km und 24 Stunden renne? In 3 Wochen weiss ich mehr (Basel).
Danke für die Kommentare von Frau Werwolf, danke dem Master Chief für die Site
und die Stunden die er aufwendet für uns. Werde den vtel natürlich weiterverfolgen
und hoffe das mein Sohn , Adri, auch noch ankommen wird (2011??!!)

Übersicht - Geschichtliches - Ausschreibung - Etappen - TeilnehmerInnen - Verlobung - Geburtstag - View - OldNews - NewNews - Literatur-Cafe - Wertung - Kilometer-Pflege - Urkunde

Home - Kinder&Laufen - Ultramarathon - Profile - Forum - VirtuTEL - ExtraBlatt - LaufLebensLauf - Suche - Login

509106 Zugriffe seit dem 22.10.2004, © Stephan Isringhausen

[www.steppenhahn.de/vtel_I/alles.html] Haftungsausschluss / Disclaimer

Whats New
12.01.2015Ultramarathon: News
03.02.2013Ultramarathon: Berichte
02.10.2008Bericht 6-Tage Hamm (Susanne Mahlstedt 2008)
20.02.2008Step auffe Arbeit beim ersten Kaffee
18.10.2007Birke - Altdeutscher Hütehund vom Schlag Tiger
26.09.2007Ultramarathon: WhoIsWho
19.07.2007Multiday: Starterlisten
08.07.20076-Day Alltime (Milroy 07.2007)
26.06.2007RunforHelp (Daniela Schulte 2007)
09.06.2007MultiDays: The Runners
 arrow  mehr anzeigen