Alle Termine Zurück zu allen Terminen
06.-12.07.2014 
 
SwissJura-NatureTrail (SUI)
7Tage/350 km
Letzte Änderung am 27-02-2014 durch Steppenhahn
2014: Nachdem unser letzter 7-Tagelauf im Jahre 2009 durchgeführt wurde, hat unser Team auf vielseitigen Wunsch zum 25- Jahr-Jubiläum beschlossen, nochmals als
den längsten Finisher-Trail der Schweiz als „Erlebnis- und Landschaftslauf“ durchzuführen.


Willkommen
zur grössten Lauf- Herausforderung der Schweiz

1. Schweizer 2-Days- Natur-Wettlauf über 200 km (2 x 100) oder 100 km (2 x 50)

1. Schweizer 1-Day- Natur-Wettlauf über 100 km oder 50 km

Der Jura wird nicht umsonst auch «Klein-Kanada» genannt. Das neue Laufabenteuer in den 2 unterschiedlichen und sehr schönen Jura-Naturparks ist landschaftlich einzigartig. Die 1. Tages-Strecke führt von La Chaux-de-Fonds zum zauberhaften Lac des Brenets und von dort dem naturbelassenen Grenzfluss Doubs entlang, durch spektakuläre Schluchten, vorbei an mystischen Felsenkesseln und wilden Wasserfällen. In Goumois ist der Start der «K50». Der letzte Streckenteil führt hinauf über Les Rangiers nach Delémont. Die 2. Tages-Strecke verläuft von Delémont über Glovelier, sanft ansteigend über die Hochebene der Freiberge, geprägt durch grüne Weiden, Tannen- und Fichtenwälder. In Les Breuleux ist der Start der «K50». Der folgende Strecken-Teil durch den Chasseral-Park führt hinauf über den Mont Soleil und durch die Grande Combe nach La Chaux-de-Fonds.


Vor 2010:


Europas längster Berglauf, vom Genfersee bis zum Rhein nach Basel in 7 Tagesetappen (total 350 km, +/- 11.000 HM)

Papageno hat beim VirtuTel mal was dazu verfasst:


Sonntag, 09.07.2006 47,000km

7 kleine Bergetappen
Von Genf nach Basel will ich gern.
Doch erstmal den "La Dole" hinauf,
Das Ziel ist noch so fern.

Montag, 10.07.2006 45,000km

6 kleine Bergetappen
Es wird heut richtig heiß,
und werde immer langsamer,
und denke "Welch ein Sch..."

Dienstag, 11.07.2006 56,000km

5 kleine Bergetappen
heut fühle ich mich fit,
geb alles was ich geben kann,
lauf mit den Schnellen mit.

Mittwoch, 12.07.2006 47,000km

4 kleine Bergetappen
heut geht's durch Fleurier,
da wollt ich schon mal früher hin,
doch den Defi gibt's nicht mehr

Donnerstag, 13.07.2006 53,000km

3 kleine Bergetappen
Hinauf zum Chasseral
Dann geht es runter bis nach Biel
Da war ich auch schon mal

Freitag, 14.07.2006 50,000km

2 kleine Bergetappen
Der Wolf wird heut zur Plage
Ein Jura-Läufer kennt kein Schmerz
geht weiter ohne Frage

Samstag, 15.07.2006 52,000km

1 kleine Bergetappe,
Das Ziel da ist's, da winkt's
Ich laufe durch den Bogen durch
aus meinem Koffer stinkt's

7 kleine Bergetappen
der Jura ist gelaufen,
die Fränkli aus der Tombola,
die werd' ich jetzt versaufen
Kontakt:http://www.swissjuramarathon.com/
http://www.swissjuranaturetrail.com
Bericht(e)
Sonstiges:Vielleicht lief da auch
  • FrauWerwolf (ich lauf' aber nicht, sondern habe mich als Helferin angemeldet - Laufen von der "anderen Seite". Erfreulicherweise habe ich einen Helferjob bekommen, bei dem ich jeden Tag ca. 15 km laufen muß, um Markierungen einzusammeln, so hab' ich auch was von der Strecke *freu*)
  • FrauWerwolf (oh je, was tu' ich mir da an? Aber der Trail erscheint mir eine super Einstiegsvariante in Etappenläufe)
  • Ruud
  • Papageno (Ob 323 oder 350km - Für mich eine neue Dimension)
  • Papageno (Was man so "Vorbereitung" nennt.)
  • Trailjunkie (EIn Läuferurlaub der etwas schwierigere Klasse)
  • Zatopekle (Bin mehr als gespannt, was sich in den vier Jahren seit meiner bisher einzigen Teilnahme geändert hat. Für mich ein absoluter Klassiker, den man einmal mindestens gemacht haben sollte.)
  • Andreas (der Lange) (einmal von Genf nach (Basel, leider nicht): streiche as, ersetze durch i. 5 Tage sind es geworden.)
  • Jannis
  • ilönchen
  • yeti (erstmals 1996 - und jetzt 2004 noch einmal. 8 jahre älter, fast 2 stunden langsamer, aber viel schlechter vorbereitet. eigentlich war ich froh, überhaupt angekommen zu sein. wieder ein superschönes erlebnis bei urs und mit etlichen steppenhühnern...)
  • alpinrunner.ch
  • Ultraman
  • Klick
  • Dragan
  • Uwe C. (ein Läufertraum, das hier noch einmal zu erleben!)
  • Uwe C. (bin ich damals ziemlich unbeleckt gelaufen, total überfordert ab dem 5. Tag )

--
Ihr kennt noch einen Bericht, habt weitere Infos oder gar den neuen Termin? Mail an den Steppenhahn
Letzte Änderung: 27-02-2014
Kommentare Kommentare zu diesem Lauf:
 

Du bist nicht angemeldet und kannst somit keine Kommentare schreiben!

Falls du bereits als User registriert bist, kannst du dich hier anmelden, ansonsten müsstest du einmalig eine "Registrierungsprozedur" über dich ergehen lassen...



Alle Termine Zurück zu allen Terminen